compispezi
Goto Top

SBS 2003 zu 2003 Standard machen

Hallo Leute,

ich habe bei einem Kunden einen SBS 2003 nach SBS 2011 migriert. Alles gut gegangen und der neue Server hat die Funktionen alle wie gewünscht übernommen.
Auch auf dem SBS 2003 wurden die abschließenden Migrationsschritte durchgeführt und der Server ist bereit dazu vom Netz genommen zu werden.

Es gibt jetzt jedoch ein kleines Problem. Auf dem SBS 2003 läuft noch eine Software, welche auf 2008 R2 nicht lauffähig ist.
Wir müssen daher beim Kunden einen Server 2003 Standard installieren und darauf die Software installieren und anschliessend konfigurieren.
Soweit ist der Plan und eigentlich ist auch alles schon klar.

Jetzt wäre es jedoch schön, wenn es einen Weg gäbe den SBS 2003 zum 2003 Standard zu machen. Natürlich mit einer neuen kostenplichtigen Lizenz, Hintergrund ist, das die Konfigurtation der alten Software sehr aufwändig ist und der Softwarehersteller sich darauf beruft, das sein Softwarestand abgekündigt ist und bei Probleme nicht abzusehen ist was passiert.

Leider gibt es das Transition Pack nicht mehr, laut Aussage von Microsoft.

Wenn jemand einen Weg kennt, würde ich mich natürlich sehr freuen.

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß Helmut

Content-Key: 189218

Url: https://administrator.de/contentid/189218

Printed on: July 21, 2024 at 06:07 o'clock

Member: Pjordorf
Pjordorf Aug 07, 2012 at 12:50:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @compispezi:
Jetzt wäre es jedoch schön, wenn es einen Weg gäbe den SBS 2003 zum 2003 Standard zu machen.
Wenn...schön....gäbe...face-smile Genauso ist es. Es wäre schön wenn es gäbe.... Server sichern und mal eine Reparatur Installation mit einem Server 2003(R2) Medium versuchen nachdem alle SBS Komponenten deinstalliert wurden. Da sollte es evtl. klappen ihn als Server 2003 hinzubekommen ohne Neu-Installation.

Gruß,
Peter
Member: GuentherH
GuentherH Aug 07, 2012 at 14:40:52 (UTC)
Goto Top
Hi.

Da sollte es evtl. klappen ihn als Server 2003 hinzubekommen ohne Neu-Installation.

Aus dem Testlab kann ich dir sagen, dass es nicht geht. Die Softwarekomponenten, die den SBS auszeichnen werden dabei nicht deinstalliert.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten, entweder Transitionspack noch auftreiben oder neuinstallieren. Und das möglichst schnell, da dafür nur ein Zeitraum von 21 Tagen zur Verfügung steht. Die Zeit läuft ab dem Tag an dem die FSMO Rollen auf den neuen SBS übertragen wurden.

LG Günther
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Aug 07, 2012 at 15:03:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @compispezi:
Es gibt jetzt jedoch ein kleines Problem. Auf dem SBS 2003 läuft noch eine Software, welche auf 2008 R2 nicht lauffähig
ist.
Wir müssen daher beim Kunden einen Server 2003 Standard installieren und darauf die Software installieren und anschliessend
konfigurieren.
Soweit ist der Plan und eigentlich ist auch alles schon klar.

Jetzt wäre es jedoch schön, wenn es einen Weg gäbe den SBS 2003 zum 2003 Standard zu machen. Natürlich mit
einer neuen kostenplichtigen Lizenz, Hintergrund ist, das die Konfigurtation der alten Software sehr aufwändig ist und der
Softwarehersteller sich darauf beruft, das sein Softwarestand abgekündigt ist und bei Probleme nicht abzusehen ist was
passiert.

Hallo,

mal 'ne Frage vom Laien, rein interessehalber: Sollte man sowas nicht klären, bevor man bei einem Kunden das System verschlimmbessert???

Das schafft schon Vertrauen in externe Betreuer ...

Naja, guckst Du hier oder dort oder wo auch immer ...

LG, Thomas
Member: compispezi
compispezi Aug 08, 2012 updated at 07:40:29 (UTC)
Goto Top
Hallo Leute,

zunächst mal vielen Dank für eure Unterstützung.

Ich erleuchte euch noch mal ein bisschen mehr mit Informationen. Auf dem Kundenserver läuft ein BI System, das damals ca. 20.000 Euro gekostet hat. Da der Kunde keinen Softwarewartungsvertrag abgeschlossen hat würde das Upgrade auf die aktuelle Version - welche auf 2008 R2 läuft - nochmal ca. 20.000 Euro kosten.

Der Weg der Neuinstallation wurde mit dem Softwarelieferanten bereits geklärt und wird ca. 3.000 Euro an Installationssupport kosten.

Für die Umstellung der SBS auf einen Standard Server hatte ja MS das Transitionpack gebracht. Da dieses bei keiner offizielen Distribution zu erhalten ist habe ich mit MS telefoniert und von dort die Info erhalten, man habe das Transtitionpack aus dem Programm genommen, da es damit nur Probleme gegeben hätte.

Die Frage hier habe ich nur gestellt da ich dem Kunden Kosten ersparen wollte. Ich werde jetzt den offiziell und @keine#Ahnung ausreichend geklärten Weg der Neuinstallation gehen.

Danke
Helmut