Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst SBS2003 plötzliches Netzwerkproblem

Mitglied: AlanTracy

AlanTracy (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2010 um 15:22 Uhr, 5791 Aufrufe, 8 Kommentare

im Laufenden Betrieb ist auf einmal die Verbindung zum SBS2003 weg

Ohne einen, für zurzeit ersichtlichen Grund, wird die Netzwerkverbindung zum Server unterbrochen.
In den Ereignisprotokollen werden keine Einträge vermerkt.
Es wurde keine Software oder Treiber installiert.
Der Verdacht, dass die Netzwerkkarte defekt sei, bestätigte sich leider nicht.
Nachdem eine neue Karte eingebaut wurde, trat das Problem weiterhin auf.
Wenn ich mir das Statusfenster der Netzwerkverbindung anschaue, erhöht sich der "gesendete" Pakete ohne Unterbrechung immer höher (>1.500.000.000.000). Der "empfangene" Pakete dagegen bleibt bei 238 stehen.
Diese Zahlen entstehen direkt, nach dem Start, nicht, nachdem der Server über Std. gelaufen wäre.

In den Leistungsprotokollen habe ich mir den Netzwerkport einmal angeschaut. Hier sind im gesendete Pakete (Fehler) auf 100%.
Die Dioden an der Netzwerkkarte sind in diesem Zustand aus. Wenn ich die Netzwerkkarte (Intel Pro/1000 MT) Diagnose laufen lasse, bekomme ich den Status OK. Kabeltests Status OK.
Wenn ich die Netzwerkkarte deaktiviere und diese wieder aktiviere, wird diese nicht mehr gestartet und ich bekomme den Fehlercode 10.
Im Leistungsprotokoll ist sind dann die gesendete Pakete (Fehler) wieder auf 0%. - Ok, Netzwerkkarte ist ja auch nicht mehr da...
Nachdem ich einen Neustart durchgeführt habe, läuft alles wieder normal... - Die Ereignisanzeige hat nichts auffälliges oder nach dem Ausfall einer Netzwerkverbindung zu bieten.

Sämtliche Treiber der Hardware habe ich auf den neusten Stand gebracht.

Virenscan hat nichts gefunden.

mittels DCDIAG.exe hab ich den DC getestet. Alles "passed"
DNS-Server läuft fehlerfrei

Netzwerkport habe ich jetzt einmal auf 100Mbit Vollduplex festgesetzt. WAKE on LAN ist komplett deaktiviert.

Ich hoffe irgendjemand kann mir einen Tipp geben, wie weiter komme... Eine Lösung des Problems wäre grandios...

Vielen Dank schon einmal für Eure Unterstützung...
Mitglied: Pjordorf
22.10.2010 um 15:36 Uhr
Auch dir mit dem grossen Problem ein nettes Hallo entgegen geworfen,

Hast du mal einen anderen Port am Switch verwendet?
hast du mal einen anderen Switch verwendet?
Hast du TCP/IP Stack in deinem SBS mal zurück gesetzt? http://support.microsoft.com/kb/325356 sowie http://support.microsoft.com/kb/299357/DE/

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.10.2010 um 15:45 Uhr
Und.... bist du schon mal auf die simple Idee gekommen einen Wireshark_Sniffer mal anzuschmeissen und dir mal anzusehen WAS denn diese >1.500.000.000.000 Pakete sind bzw. welche Applikation sie schickt und wohin sie gehen ???
Das wäre doch das allererste was man macht in dieser Situation und weiss dann damit meist auch schon sofort wo der Hase im Pfeffer liegt.
Du spielst nur Blinde Kuh mehr nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: AlanTracy
22.10.2010 um 16:02 Uhr
Hallo Peter,

Ports habe ich gewechselt.
Switch habe ich "noch" nicht gewechselt... ist aber diese WE noch in Planung.

Mit dem Stack hab ich noch nicht dran gedacht... Danke.. werde ich auch ausprobieren und prompt berichten...

DANKE SCHÖN!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.10.2010 um 16:24 Uhr
Hallo,

Zitat von AlanTracy:
Switch habe ich "noch" nicht gewechselt... ist aber diese WE noch in Planung.
Mit dem Stack hab ich noch nicht dran gedacht... Danke.. werde ich auch ausprobieren und prompt berichten...

Und was ist mit Aqui's Frage. Du solltest schon rausfinden wer/was auf deinem SBS diese Menge an Pakete versendet/versenden will. Wie Auqui schon sagte, Wireshark hilft dir. Du kannst alternativ auf dem SBS den Netzwerkmonitor installieren (Systemsteuerung - Software - Windows Komponenten hinzufügen/entfernen - Verwaltungs- und Überwachungsprogramme - Netzwerkmonitor ) oder dir von MS den nachfolger Networkmonitor 3.4 installieren.

Peter
[Nachtrag]
http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=983b941d-06 ...
[Nachtrag]
Bitte warten ..
Mitglied: DonCool
23.10.2010 um 11:46 Uhr
Hi,

Ich hatte GENAU dieses Problem auch mal mit einem Windows 2003 SBS und einer PCI-e Intel Netzwerkkarte. Bei mir hat es nach einem Neustart des Servers meistens funktioniert, manchmal eine halbe stunde, manchmal 2 Tage, aber plötzlich war die Netzwerkverbindung weg und der gleiche Effekt trat auf - die Anzahl Packete ging gegen unendlich. Ein Austausch der Karte gegen eine gleiche brachte nichts, dann habe ich eine D-Link PCI Karte eingebaut und hatte seit dem kein Problem mehr.

Ich vermute eine Inkompatibilität zwischen Mainboard (Gigabyte) und Netzwerkkarte, habs aber nicht weiter verfolgt. Es war in diesem Fall zum Glück nur die Karte für ein zweites Netzwerk was eher unwichtig war...das Hauptnetz hing an der internen Karte des Mainbaords und die hat immer einwandfrei funktioniert.

Ich gehe also davon aus: Kauf eine andere Karte (anderer Hersteller) und den Problem wird weg sein...

Gruß, DC
Bitte warten ..
Mitglied: AlanTracy
23.10.2010 um 13:52 Uhr
Ja, habe ich geschaut... habe ich vergessen zu schreiben...
Dort ist nichts... Kein Traffic... gar nichts...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2010 um 17:35 Uhr
Mein Auto ist kaputt ! Egal, wechsel einfach die Reifen, dann fährt es wieder. Microsoft Netzwerk Reparaturen sind schon abenteuerlich....!
Bitte warten ..
Mitglied: AlanTracy
04.11.2010 um 17:14 Uhr
Hallo zusammen!

Es war doch ein Hardwarefehler. Nach einem Neustart konnte das Mainboard nicht mehr initialisiert werden.

PCIe-Bus Training ist fehlgeschlagen.

Neues Mainboard und es funktionierte wieder....

Vielen Dank noch einmal für die ganze Unterstützung.

Gruß
Rainer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS2003 Problem mit Netzlaufwerken
gelöst Frage von bloodstixWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, einer unserer Kunden hat leider noch einen SBS2003 im Einsatz auf dem diverse Netzwerkfreigaben liegen. Bitte nicht ...

Windows Server

Migration SBS2003 auf Srv2012R2 hängt?

gelöst Frage von ArnoNymousWindows Server6 Kommentare

Moin, bin gerade bei einer Migration von einem physischen SBS2003 auf einen virtuellen WinSrv2012R2. Alles aktuell gepatcht etc. Gesamtstruktur ...

Windows Server

SBS2003 Migrieren auf MS W2K16 DC - ohne SBS nicht lauffähig!

Frage von kaineanungWindows Server48 Kommentare

Hallo Leute, ich habe da mal wieder ein Problem: Ich habe die Aufgabe bekommen von unserem kleinen Tochterunternehmen die ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic

Im Tel Raum von Hamburg (040) sind mal wieder viele Indische Microsoft Anrufer unterwegs

Information von TomTomBon vor 9 StundenOff Topic3 Kommentare

Moin Moin, Die sind so schlecht das sogar meine Frau sofort die erkannt hat was die sind. Und Ihr ...

Router & Routing

FritzOS 7.20 kommt auch auf Deine Fritze (wahrscheinlich)

Information von Visucius vor 1 TagRouter & Routing9 Kommentare

Nachdem ich hier die Hassliebe zu den kleinen Kistchen kenne, sollten wir das nicht zu breit ausdehnen. Ein paar ...

Netzwerke

PfSense VPN mit L2TP (IPsec) Protokoll für mobile Nutzer

Anleitung von aqui vor 1 TagNetzwerke

Allgemeine Einleitung Das folgende VPN Tutorial ist eine Ergänzung zum bestehenden VPN_Client_Tutorial. Es beschreibt ebenfalls die VPN Anbindung von ...

Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 4 TagenDatenschutz2 Kommentare

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne nach Ausfall eines DC komplett gestört
Frage von thaddaeus93Windows Server42 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben hier zwei DC's (einen 2011 SBS und einen 2016 Standard) - ursprünglich sollte die Migration ...

Windows Server
GPO Kennwortrichtlinie wird nicht angewandt
Frage von SabSchapWindows Server34 Kommentare

Hallo, ich habe per GPO Default Domain Policy unter "Computer" die Kennwortrichtlinie definiert. Das Kennwort soll nach 365 Tage ...

VB for Applications
VBS wird nach Anmeldung (Aufgabenplanung) nicht richtig ausgeführt
gelöst Frage von MrLabelVB for Applications30 Kommentare

Hallo, ich habe ein VB Script geschrieben, welches morgens mit der Aufgabenplanung gestartet wird. (Ich weiß die Lösung ist ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid5 SAS HDD auf RAID10 SSD ML350 G8
gelöst Frage von DCFan01Festplatten, SSD, Raid24 Kommentare

Hallo Community, ich habe hier bei mir einen HPE ML350G8, mit P440 Raid-Controller und derzeit 4x SAS 10K HDD ...