looser27
Goto Top

Serienmail über M365

Guten Tag,

wie ist denn Eure Erfahrung mit Serien-E-Mails aus einem M365-Tenant heraus?
Hat das wer schon mal gemacht, ohne auf einer SPAM-Blacklist zu landen?

Bei uns steht eine Mailing-Aktion mit >2k Kontakten an und unser ERP kann nicht zeitgesteuert senden.....

Gruß

Looser

Content-Key: 5483795162

Url: https://administrator.de/contentid/5483795162

Printed on: May 22, 2024 at 15:05 o'clock

Mitglied: 141986
141986 Jan 19, 2023 updated at 15:13:54 (UTC)
Goto Top
Hi,

wir sind im Laufe der Zeit mal umgezogen und mussten allen unseren Lieferanten etc. unsere neue Adresse mitteilen.
Habs nicht mehr 100% im Kopf, aber ich meine, bei 300 Empfänger war schluss, man musste anschließend weitere Mails mit je 300 Empfängern erstellen.
Nach ca. 2000 Mails innerhalb kurzer Zeit, sind wir auf keiner BL gelandet.

Jedoch ohne Gewähr und Garantie. Schon 'ne ganze Weile her.

Grüße
Member: mbehrens
Solution mbehrens Jan 19, 2023 at 16:24:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Looser27:

wie ist denn Eure Erfahrung mit Serien-E-Mails aus einem M365-Tenant heraus?
Hat das wer schon mal gemacht, ohne auf einer SPAM-Blacklist zu landen?

Bei uns steht eine Mailing-Aktion mit >2k Kontakten an und unser ERP kann nicht zeitgesteuert senden.....

Ich halte das wg. der Limits von Exchange Online für nicht geeignet (u. a. 30 E-Mails/min). Nicht ohne Grund schreibt MS:

Exchange Online customers who need to send legitimate bulk commercial email (for example, customer newsletters) should use third-party providers that specialize in these services.
Member: ManuManu2021
ManuManu2021 Jan 20, 2023 at 05:09:01 (UTC)
Goto Top
Hi, bei welchem provider ist deine Domain?
Erstellt da doch ein POP3/SMTP Konto und ergänze den SPF um den Provider.