Sicherheitsoptionen eines importierten Task machen Probleme

Mitglied: Frank160672

Frank160672 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2021, aktualisiert 16:01 Uhr, 273 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Gemeinde!

Ich habe 2 Server (2019) als VMs in Azure am Laufen.

Auf VM1 werden Tasks exportiert.

VM2 kopiert sich als Task die exportierten Tasks von VM1.

Bis hierher funktioniert alles.

Wenn ich jetzt die kopierten Tasks automatisch importieren lasse, kann ich folgendes feststellen:

Die Sicherheitsoptionen auf VM1 sind "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen".

Der importierte Task auf VM2 hat allerdings die Sicherheitsoption "Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist".



Was mache ich falsch ?
Wo muss ich ansetzen ?

Hier noch das Script für den Import:




Vielen Dank an alle die mir hier eine Lösung wissen.
Mitglied: Doskias
03.05.2021 um 15:40 Uhr
Moin,

zuerst einmal: Bitte bearbeite dein Posting und nutze den Code-Tag. Dann kann man dir leichter Sagen in welcher Zeile eine Änderung erforderlich ist.

Zu deinem eigentlichen Problem: Was ist wenn du den Import händisch durchführst, werden die rechte dann korrekt gesetzt?

Wenn ich jetzt die kopierten Tasks automatisch importieren lasse...
automatisch im sinne von "einer geplanten Task" oder im Sinne von "über ein Skript, welches händisch gestartet wird"?

Gruß
Doskias
Bitte warten ..
Mitglied: Frank160672
03.05.2021 um 16:01 Uhr
Sorry, wenn ich etwas falsch gepostet habe - bin neu hier.

Ich habe ein importscript, das als Task die "neuen" Tasks importieren soll.

Wenn ich die Tasks von Hand importiere, dann haben Sie die richtigen Sicherheitseinstellungen.

Nur eben leider nicht, wenn ich sie automatisch importieren lasse.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzen für Virtualisierungshost
TakworianVor 1 TagFrageWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst einen HA-Cluster aus 3 x HP DL580 in Betrieb nehmen. Der Cluster wird unter Proxmox betrieben und es sollen diverse ...

Router & Routing
Suche Tipps für Selfmade-Load-Balancing-Router auf HP MicroServer Gen10+
gelöst MagicChris86Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen HP MicroServer Gen10+ Performance übrig, der bei einer Kundin rausgeflogen ist, weil sie mehr Power brauchte für Desktopvirtualisierung für ...

Windows 7
Win7 64bit - ssd - Dateien verschwinden
rellixVor 1 TagFrageWindows 77 Kommentare

Grüße in die Runde, ich hab nach 20+ Jahren IT Erfahrung viel gesehen und schreibe hier meist erst, wenn ich keine Idee mehr habe ...

Netzwerke
Sporadisch, temporäre nicht erreichbare IPs
BlueBookVor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem seit mehreren Monaten schon mit meinem Netzwerk. Ich hoffe jemand hat eine Idee oder einen Tipp. Hin und ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 19 StundenFrageWebentwicklung3 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 10 StundenAllgemeinNetzwerke11 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Router & Routing
Routing Verständnisfrage
gelöst GrueneSosseMitSpeckVor 1 TagFrageRouter & Routing6 Kommentare

Moin, ich steh gerade etwas auf dem Schlauch. Ich habe im Wesentlichen zwei Netze: 1.) 192.168.0.0 / 24 Das ist das Netz hinter meinem ...

Netzwerkgrundlagen
Aufgabe - Subnetting
gelöst cornflakes01Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hi, bin zufällig auf diese Seite gestoßen und habe eine Frage bezüglich Subnetting. Wir haben kurz vor unserer Abiturprüfung eine Aufgabenstellung im Unterricht behandelt, ...