anulu1
Goto Top

Sinnvolles Messgerät für Lan Verkabelung

Hallo,

wir haben teilweise eine ältere Verkabelung (meist schon Cat 7) ohne zertifizierte Messprotokolle. Manchmal gibt es komische Fehler (z.B. Gerät plötzlich auf 100 mBit, oder Anschluß geht plötzlich nicht mehr). Wir haben zwar einen Durchgangsmesser aber ich überlege ob wir nicht ein etwas besseres Messgerät anschaffen. Ziel wäre möglichst gut Fehler zu erkennen. Preise bis ca. 500 Euro zur Not auch 1000 Euro. Hat jemand einen Tip?

Gruß,
Chris

Content-Key: 13420929854

Url: https://administrator.de/contentid/13420929854

Printed on: April 13, 2024 at 00:04 o'clock

Member: OlliSe
OlliSe Feb 27, 2024 at 10:33:03 (UTC)
Goto Top
HEy,
ich habe unserer durch einen Elektriker durchgemessen.
Hab nen Protokoll bekommen, und die haben "aufällige" Leitungen bzw. Dosen neu aufgelegt.

Macht für mich mehr Sinn, als ein Gerät anzuschaffen, was man max 1 mal im Jahr braucht.

Gr.
Member: StefanKittel
StefanKittel Feb 27, 2024 at 10:34:05 (UTC)
Goto Top
Hallo,

bei sinnvollen Geräten liegst Du sehr deutlich über Deinem Preisrahmen.
Man kann sich solche Geräte auch Tagesweise leihen.

Stefan
Member: Anulu1
Anulu1 Feb 27, 2024 at 10:47:12 (UTC)
Goto Top
Das mit dem Elektriker habe ich auch schon ein paar mal gemacht . Leihen habe ich auch überlegt aber dann hole ich mir lieber den Elektriker.
Ich suche etwas zur Vorprüfung ...ich bin auch https://pockethernet.com/ gestoßen. Sieht nicht so schlecht aus.
Member: thomfe
thomfe Feb 27, 2024 at 10:53:40 (UTC)
Goto Top
Fluke Networks bietet solche Geräte in allen möglichen Preisbereichen, vielleicht schaust dich da mal um.
Member: Starmanager
Solution Starmanager Feb 27, 2024 at 11:08:27 (UTC)
Goto Top
Wir haben so ein Geraet fuer alle Faelle.

https://www.trend-networks.com/de/produkt/navitek-nt-series/
Member: Vision2015
Vision2015 Feb 27, 2024 at 12:03:35 (UTC)
Goto Top
Moin...
Kurth KE7200 mach das auch prima!
das netool.io Pro2 Smarter ist auch ganz nett face-smile

Frank
Member: Crusher79
Crusher79 Feb 27, 2024 at 14:27:10 (UTC)
Goto Top
Wie oft ändert sich was? Einfach eines leihen? Spart tausende Euro und man hat sehr gute Ergebnisse. Naja... Wenn die Ausführung der Verkabelung stimmt.

Macht ggf. mehr Sinn.
Member: dbru61
dbru61 Feb 29, 2024 at 05:28:10 (UTC)
Goto Top
Ich hab den hier: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/shopping?q=tbn:ANd9GcRdY2v77VG5_e7KiL ...

Dazu den Leitungssucher: https://encrypted-tbn1.gstatic.com/shopping?q=tbn:ANd9GcSAimsY1vqzYy2fq2 ...

Das Equipment protokolliert zwar nicht, reicht aber m.M.n für die Fehlersuche aus. Bei deinem Fehler dürfte da mindestens ein Paar unterbrochen sein.
Dazu verwende ich noch bei TDR- Messungen einen Nano-VNA mit der Python-SW. Muss man aber wissen, was man da tut.
Elekriker dürfen bei mir Strippen ziehen, DGuV-Prüfung machen und 230 V Steckdosen auflegen, sonst nichts.
Member: Anulu1
Anulu1 Mar 04, 2024 at 07:37:32 (UTC)
Goto Top
Danke für die Tipps. Für Zertifizierungen wird ein Elektriker beauftragt. Zum schnellen Test werde ich mir mal eure Tips genauer anschaun. Bei so vielen Gebäuden und Anschlüssen kann sich öfter was ändern oder kaputt gehen.