antenope
Goto Top

Smartphones - Reklamationsrecht bei Softwarefehler durch Upgrade?

Nabend zusammen,

ich ärgere mich gerade etwas maßlos über Google. Ich habe mir erst vor 3 Monaten ein Smartphone mit Android One gekauft. Endlich dauerhaft regelmäßige Sicherheitsupdates. Das hat auch bis November funktioniert (also genau 3 mal) und Dezember wird mir Android 9 anstelle der Sicherheitsupdates angeboten. Das hat mich zunächst positiv überrascht. Tya, ist nur blöd, dass die mal wieder überall alles "verbessert" haben:

  • Neues intelligentes, adaptives Energiemanagement (= Apps mit Hintergrund-Aktivität funktionieren nicht mehr)
  • Energiesparmodus für Standortbestimmung gibt es nicht mehr (nur noch GPS, GPS+Extras, Aus)
  • Diverse Einstellungen wurden ersatzlos entfernt
  • Und natürlich die Menüs mal wieder "aufgeräumt" (eher verschlimmbessert) und ein ganzer Haufen neuer Symbole nach denen keiner gefragt hat ...
  • Gallerie-App ist weg ...
  • ...

Ja top, so muss das. Und natürlich gibt es keine Möglichkeit eines Downgrades auf die alte Version (wie z.B. beim Upgrade auf Windows 10). Habe jetzt beim Hersteller angefragt ob es eine Möglichkeit des Downgrades gibt, gehe aber von einem klaren "nein" aus. Wieso auch ...

Nunja, jedenfalls stelle ich mir gerade die Frage ob das ein berechtigter Grund ist die Ware zu reklamieren?

Content-Key: 396857

Url: https://administrator.de/contentid/396857

Printed on: April 21, 2024 at 03:04 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Dec 29, 2018 updated at 12:08:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:

Nunja, jedenfalls stelle ich mir gerade die Frage ob das ein berechtigter Grund ist die Ware zu reklamieren?

Natürlich kannst Du reklamieren. Aber ob Dir das weiterhilft steht auf einem ganz anderen Blatt.


Geh zum Händler und schau, was er Dir anbietet.

lks

Nachtrag: Deine "Fehler" sind kein Reklamationsgrund. Es ist deine eigene Schuld, daß Du Updates einfach einspielst, ohne zu prüfen, ob es für Dich überhaupt geeignet ist. Manche Händler sind trotzdem kulant. Daher mein Rat, es zu versuchen.

edit. Typo
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 29, 2018 at 00:54:05 (UTC)
Goto Top
Neues intelligentes, adaptives Energiemanagement (= Apps mit Hintergrund-Aktivität funktionieren nicht mehr)

it's not a bug, it's a feature face-wink

Vermute aber das du damit auf taube Ohren stößt.
Member: St-Andreas
St-Andreas Dec 29, 2018 at 08:14:57 (UTC)
Goto Top
Vermutlich nicht.
Hast Du effektive, messbare und gemessene Auswirkungen auf zugesicherte Eigenschaften des Gerätes? Nur weil ein Menüeintrag fehlt, heißt das nicht das die Funktion(Energiesparen) jetzt nicht mehr funktioniert.
Wurdest Du gezwungen das Update zu installieren? Würden die Änderungen nicht angekündigt?
Anleitungen zum Downgrade, zumindest für das Pixel, finden sich im Netz.
Mitglied: 137846
137846 Dec 29, 2018 updated at 10:10:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:
  • Neues intelligentes, adaptives Energiemanagement (= Apps mit Hintergrund-Aktivität funktionieren nicht mehr)
  • Energiesparmodus für Standortbestimmung gibt es nicht mehr (nur noch GPS, GPS+Extras, Aus)
  • Diverse Einstellungen wurden ersatzlos entfernt
  • Und natürlich die Menüs mal wieder "aufgeräumt" (eher verschlimmbessert) und ein ganzer Haufen neuer Symbole nach denen keiner gefragt hat ...
  • Gallerie-App ist weg ...
  • ...
Das bezeichnest du als "Softwarefehler durch Upgrade?" ???? Sorry aber das ist nur Gemaule, Blödsinn und keine Fehlfunktionen.
Das sind persönliche Vorlieben von dir und keine Fehler. So sieht nun mal das neue OS aus, und diese Infos hättest du dir auch ohne Upgrade vorher besorgen können, z.b. hiermit
https://www.xda-developers.com/early-bliss-os-build-android-pie-pc/
Ja top, so muss das. Und natürlich gibt es keine Möglichkeit eines Downgrades auf die alte Version (wie z.B. beim Upgrade auf Windows 10).
Doch das geht, steht tausendfach im Netz.
ein berechtigter Grund ist die Ware zu reklamieren?
Nein, solange alle angepriesenen Funktionen des Geräts erfüllt werden. Du hast die AGB bei der Nutzung des Geräts abgenickt und keiner hat dich gezwungen ein Update durchzuführen.

Gruß A.
Member: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck Dec 29, 2018 at 09:07:02 (UTC)
Goto Top
es hilft nichts wenn man da im Recht ist... ich hatte mal ein Toshiba Tablet, mit Android 4. Dann kam von Toshiba selbst ein Update auf Android 5, ein paar Apps haben danach gefehlt, z.B. der Dateimanager und das 3G wurde instabil, ständig kam die Fehlermeldung "Sim Karte entfernt". Danach bootete das Gerät direkt neu.

Da das mit dem mobilen Internet seinerzeit ein entscheidendes Kriterium war, hab ich es reklamiert. Eingeschickt, zurückerhalten mit Android 4, die Reparatur war: auf Werkszustand zurückgesetzt. Hier weiterhin keine Probleme mit dem 3G, bis dann wieder ein Update angeboten wurde.... das hab ich dann halt nicht installiert. Da ich selbst aber auch nur 2, 3 Apps runtergeladen hatte, und die auf Android 4 liefen, war mir das dann acuh egal.

Soweit ich weiß, gibt es nur eine Garantie, daß der Auslieferungszustand so funktionieren muß wie angegeben.

Einfacher ist das bei Hardwaremäneln... der Nachfolger des Toshiba war ein Lenovo Tablet mit Android 6, das mal einen mechanischen Fehler am Einschaltknopf hatte. Eingeschickt, repariert, zurückerhalten. Nur sowas kriegt man einwandfrei durch, bei dem Rest hat man absolut keine Chance, zumal Updates und neue Versionen ja auch mit Release Notes kommen.
Member: maretz
maretz Dec 29, 2018 at 09:59:20 (UTC)
Goto Top
Moin,

ggf. auf Kulanz... Aber: Warum sollte der Hersteller dir das Gerät ersetzen wenn DU doch die Software verändert hast? Da wird der eh drauf rausgehen das der ja keinen Einfluss auf die von Android getätigten Änderungen hat (auch wenn der das ja vorher testet... aber...). Und die Grundfunktionen (Telefon, Internet, SMS) gehen ja auch mit dem Android noch, oder?

Und sorry, aber bei Windows ist auch der allgemeine Rat nicht gleich auf "Update" zu klicken sondern einfach mal 2-3 Wochen abzuwarten was andere so sagen die mutiger sind... Warum glaubst du das es bei Mobiltelefonen anders ist? Und deine beschriebenen Punkte würde ich als Hersteller sogar noch damit abtun das die Anwendungen dann wohl erst Android9-Kompatibel werden müssen, darauf hat man als Hardware-Hersteller aber ja auch keinen Einfluss.
Member: anteNope
anteNope Dec 29, 2018 at 10:21:44 (UTC)
Goto Top
Hast Du effektive, messbare und gemessene Auswirkungen auf zugesicherte Eigenschaften des Gerätes?
Du hast meinen Text gelesen? Ja? Fehlende und nicht mehr funktionierende Apps sind für mich irgendwie schon messbare Ergebnisse?!
Zudem wie wäre es mit der Akkulaufzeit? So wie es aussieht, hat sich diese von 6 Tage auf 2 Tage reduziert, zumindest wenn man der Prognose glaubt; ob das stimmt, wird sich die Tage zeigen. (Wovon ich aber aktuell ausgehe, da das GPS-Modul nun dauerhaft aktiviert ist).

Wurdest Du gezwungen das Update zu installieren?
Prinzipiell ja? Es wurde mir keine Wahl zwischen Sicherheitsupdate und Upgrade gelassen. Das Upgrade IST das Sicherheitsupdate. Sprich, bleibe ich auf Version 8, gibt es keine Sicherheitsupdates mehr. AndroidOne verspricht (versprach, wurde wohl von der Website entfernt) aber 2 Jahre Updategarantie. Update != Upgrade

Würden die Änderungen nicht angekündigt?
Haha, ja klar. "Android 9 Pie, bessere Funktionen bla bla bla". So 3 nichts sagende Stichpunkte (wobei tatsächlich darauf hingeweisen wurden, dass ggf. einige Einstellungen neu gesetzt werden müssten, da diese geändert wurden). Aber wie üblich nichts im Detail. Das nun Standortermittlung dauerhaft im alten Modus "Hohe Genauigkeit" (GPS + WLAN + Mobilfunkdaten) läuft und die Option ohne GPS ersatzlos gestrichen wird, hätte ich das garantiert nicht installiert. Stattdessen gibt es nun die Optionen, dass die Standortbestimmung (auch Apps) selbst bei deaktiviertem Bluetooth und WLAN dennoch auf eben diese zurückgreifen können. Was ist bitte das für ein Quatsch?

Doch das geht, steht tausendfach im Netz.

Anleitungen zum Downgrade, zumindest für das Pixel, finden sich im Netz.
Ja genau, irgendwie über Fastboot und ggf. über TWRP. Und das passende Factory-Image fällt vom Himmel, ist klar.

Eingeschickt, zurückerhalten mit Android 4, die Reparatur war: auf Werkszustand zurückgesetzt.
Naja, aber immerhin mit dem ursprünglichen System ;)


Mir geht es mittlerweile einfach massiv gegen den Strich was Google da abzieht. Das gesamte Öko-System um Android ist größtenteils unfähig Sicherheitsupdates bereitzustellen. Nun bekommen die das ganz langsam in den Griff, aber Google presst lieber gefühlt jedes Jahr eine neue Major-Version auf den Markt.
Member: jsysde
jsysde Dec 29, 2018 at 10:30:05 (UTC)
Goto Top
Moin.

Zitat von @anteNope:
[…]Mir geht es mittlerweile einfach massiv gegen den Strich was Google da abzieht.
Naja, in dem Punkt bin ich bei dir. Was den Rest angeht: sorry, no bonus. All die Punkte, die du jetzt bemängelst, hättest du vor der Installation nachlesen können; ist ja nicht so, dass sich dazu im Netz keine ausführlichen Beiträge finden lassen.

Investiere deine Energie in einen Werksreset des Geräts und konfiguriere es dann sauber neu. Verbuch' die Geschichte einfach unter "lessons learned" - nächstes Jahr wird alles besser. face-wink

Cheers,
jsysde
Member: anteNope
anteNope Dec 29, 2018 at 10:32:56 (UTC)
Goto Top
Und die Grundfunktionen (Telefon, Internet, SMS) gehen ja auch mit dem Android noch, oder?
Witziger Weise, jein. Die Einstellung für den Klingelton lässt sich nicht mehr ändern (Einstellungs-App stürzt dann ab). Die gesetzten Benachrichtigungstöne sind nun nur noch Zahlen (z.B. 6004) und kein gültiger Eintrag. Soll heißen man hat generell keine akustische Benachrichtigung mehr ...

Und sorry, aber bei Windows ist auch der allgemeine Rat nicht gleich auf "Update" zu klicken sondern einfach mal 2-3 Wochen abzuwarten was andere so sagen die mutiger sind...
Vollkommen korrekt, nur hat man hier zudem auch noch selbst die Möglichkeit zur vorherigen Version zurückzukehren. Zudem versorgt Microsoft die dann "alte" Version noch ein ganzes Jahr weiter mit Updates ;)
Zudem wurde das Update in Wellen verteilt, wobei andere Länder schon Anfang November das Update bekommen haben. Zudem gab es vorher einen Beta-Test.

Ich verstehe schlicht nicht, wieso es keine Downgrade-Option gibt. Dürfte wohl kein großer Aufwand sein. Aber hey, lieber neue Icons und Menüs, DAS ist was die Leute wollen. NEUE ICONS!!!!1!11 (p.s. das gilt übrigens für das gesamte Android und App-Ökosystem).
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 29, 2018 updated at 10:54:23 (UTC)
Goto Top
bzgl. der abstürzenden App: Lösche den Cache, das hilft einiges, sonst Werksreset und dann nochmals ein Update. Hilft auch vieles. Warum auch immer, scheint Android da nicht besonders gut beim Update aufzuräumen.

Warum es keine Downgrade Option gibt? Weil dann ein Menschlein kommt, warum denn so viel Speicher vom Gerät voll ist. Immerhin kommt i.d.R nicht nur ein Update je Geräteleben, sondern in deinem Fall schon min 3. - 3x 0,5-1,5G = 1,5G bis 4.5G, es gibt Geräte, da macht das schon den Speicher aus.

VG

PS: Ich empfehle dir die alten Siemens Handys, Akku Laufzeit von 2-3 Wochen (kann mich nicht erinnern die Dinger jemals laden zu müssen), unverwüstlich (du konntest quasi drauf Snowboarden) und: afaik gabs nichtmal die Möglichkeit für Updates, von OTA ganz zu schweigen.
Mitglied: 137846
137846 Dec 29, 2018 updated at 11:17:13 (UTC)
Goto Top
Das übliche Geplänkel von G-Hassern face-smile, entweder du lässt dich auf das Ökosystem von großen G ein oder eben nicht, ganz einfach.

Alternativen gibt es genug. Ich z.B. fahre ein angepasstes plain ArchLinux auf meinem älteren OnePlus, hat alles was ich brauche und Updates liegen in meiner Kontrolle.

Selbst schuld, wer fertige Kost konsumiert face-smile.

Geb dem Renntier etwas Stroh und gut is ...

Guten Rutsch.
Member: St-Andreas
St-Andreas Dec 29, 2018 at 11:18:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:

Hast Du effektive, messbare und gemessene Auswirkungen auf zugesicherte Eigenschaften des Gerätes?
Du hast meinen Text gelesen? Ja? Fehlende und nicht mehr funktionierende Apps sind für mich irgendwie schon messbare Ergebnisse?!

Komm mal runter.
Ich gebe Dir die Frage gerne zurück: Hast Du meine Frage gelesen? Hast Du irgendwo eine zugesicherte Eigenschaft "App XY funktioniert auch nach Updates/Upgrades" gefunden? Ich wette ein Fläschchen CBD-Öl auf "Nein".
Member: anteNope
anteNope Dec 29, 2018 at 11:37:48 (UTC)
Goto Top
Das übliche Geplänkel von G-Hassern
So würde ich das nun nicht formulieren.

Ich z.B. fahre ein angepasstes plain ArchLinux auf meinem älteren OnePlus.
Ich hatte vorher ein Moto G3 mit CyanogenMod und Lineage. Da funktionieren die Updates, aber die ROMs ansich sind buggy.

Nuja, habe nun 2 Stunden damit verbracht eine Lösung zu finden. Habe keinen Nerv darauf das Teil zu unlocken und dann manuell ein Downgrade zu machen, wonach scheinbar der zweite SIM-Slot nicht mehr funktioniert. Soll heißen ich kaufe mir das jetzt nochmal, in der Hoffnung, dass die Teile noch nicht mit Android 9 ausgeliefert werden.

p.s. bin wohl nicht der Einzige mit den Problemen ;)
https://forum.xda-developers.com/mi-a2-lite/help/downgrade-pie-to-oreo-t ...

Ist halt nur blöd, dass man solche Einträge erst findet, wenn man konkret nach einem Problem sucht ;)
Member: anteNope
anteNope Dec 29, 2018 updated at 11:44:23 (UTC)
Goto Top
Komm mal runter. Ich gebe Dir die Frage gerne zurück: Hast Du meine Frage gelesen? Hast Du irgendwo eine zugesicherte Eigenschaft "App XY funktioniert auch nach Updates/Upgrades" gefunden? Ich wette ein Fläschchen CBD-Öl auf "Nein".

Ja sorry, bin gerade etwas angefressen deswegen. Ist mal wieder unnötige Zeit und Energie die da investieren muss. Und ja, ich gehe tatsächlich davon aus, dass die Einstellungs-App, die Bestandteil des Systems ist, danach noch funktioniert. Bei der Gallerie-App bin ich mir nicht sicher, sollte aber ebenfalls Teil des Systems sein?

Wenn du ein Software-Update vom KFZ-Hersteller bekommst, und die Karre danach nur noch ein drittel der Reichweite hat, ist man doch auch angefressen, oder?
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Dec 29, 2018 at 11:47:49 (UTC)
Goto Top
Hallo,

und hast Du das gerät mal mittels Werksreset zurückgesetzt. Dann hast Du doch den alten Stand.

Gruss Penny
Member: St-Andreas
St-Andreas Dec 29, 2018 at 11:49:25 (UTC)
Goto Top
Ja, ist man, aber hier findest Du weder Hersteller, noch Softwarelieferant.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 29, 2018 updated at 12:06:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @137846:


Geb dem Renntier etwas Stroh und gut is ...



Ach deswegen lag da Stroh 'rum.

lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 29, 2018 at 11:57:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:

Wenn du ein Software-Update vom KFZ-Hersteller bekommst, und die Karre danach nur noch ein drittel der Reichweite hat, ist man doch auch angefressen, oder?

Ne, als Teslafahrer weiss ich, dass das von der Wetterlage abhängig ist.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/evakuierung-wegen-irm ...
Member: anteNope
anteNope Dec 29, 2018 updated at 12:03:52 (UTC)
Goto Top
Zitat von @St-Andreas:
Ja, ist man, aber hier findest Du weder Hersteller, noch Softwarelieferant.
Ja meine Frage bezog sich auch darauf ob jemand damit schon Erfahrung bezüglich Reklamation gemacht hat. Scheinbar ja nicht und das Ganze ging etwas Offtopic.

Wie dem auch sei, habe mit dem Lieferanten (Amazon) telefoniert, bekomme nur eine Ersatzlieferung vom Gerät. Das Gespräch hat keine Minute gedauert ... Davon bin ich absolut nicht ausgegangen. Muss sagen, bin gerade etwas positiv überrascht :D
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 29, 2018 at 12:03:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:

Wie dem auch sei, habe mit dem Lieferanten (Amazon) telefoniert, bekomme nur eine Ersatzlieferung vom Gerät. Das Gespräch hat keine Minute gedauert ...

Habe ich Dir doch gleich gesagt. face-smile

lks
Member: anteNope
anteNope Dec 29, 2018 at 12:06:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @anteNope:

Wie dem auch sei, habe mit dem Lieferanten (Amazon) telefoniert, bekomme nur eine Ersatzlieferung vom Gerät. Das Gespräch hat keine Minute gedauert ...

Habe ich Dir doch gleich gesagt. face-smile

lks

Ja haste ;) Danke =)
Member: Spirit-of-Eli
Solution Spirit-of-Eli Dec 29, 2018 at 14:19:52 (UTC)
Goto Top
Von Android 9 gibt es kein zurück außer durch einen factory reset durch eine RUU von extern oder durch ein vorheriges Backup.

Ich durfte die Erfahrung gerade selbst machen. Ohne Backup der ursprünglichen Version wäre nichts gegangen.