hanheik
Goto Top

SMB 3 auf Windows Server aktivieren?

Hallo zusammen,

nachdem ich die u.a. die DHCP-Einstellungen in einem Windows-LAN geändert habe, sehen die Clients den Windows 2019-Server nicht mehr richtig. Sie können ihn anpingen usw, aber nicht auf seine Ressourcen zugreifen. Die Netzwerkdiagnose sagt immer, es würde kein SMB 2/3 auf dem Server laufen, aber wie aktiviert man das? Alle Anleitungen laufen ins Leere.

Content-Key: 7656930640

Url: https://administrator.de/contentid/7656930640

Printed on: December 6, 2023 at 21:12 o'clock

Member: chiefteddy
chiefteddy Jun 26, 2023 at 17:50:50 (UTC)
Goto Top
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 17:57:03 (UTC)
Goto Top
Wenn ich das über die Powershell aktivieren will, kommt:
Set-SmbServerConfiguration : Zugriff verweigert
In Zeile:1 Zeichen:1
+ Set-SmbServerConfiguration -EnableSMB2Protocol $true
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : PermissionDenied: (MSFT_SmbServerConfiguration:ROOT/Microsoft/...erConfiguration) [Set-S
   mbServerConfiguration], CimException
    + FullyQualifiedErrorId : Windows System Error 5,Set-SmbServerConfiguration
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Jun 26, 2023 at 18:00:46 (UTC)
Goto Top
Hast Du den Befehl auch in einem "Elevated prompt" ausgeführt?

Gruss Penny.
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jun 26, 2023 at 18:46:03 (UTC)
Goto Top
Moin,

was genau hast du denn für "Einstellungen" geändert und warum?

Gruß
Spirit
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 updated at 19:00:16 (UTC)
Goto Top
Ich habs dann in der Registry gemacht, auf den Server kann aber trotzdem nicht zugegriffen werden!
Den Eintrag SMB2 gab es bei HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters gar nicht, also habe ich ihn angelegt
Registry entry: SMB2
REG_DWORD: 0 = Disabled
REG_DWORD: 1 = Enabled
Default: 1 = Enabled (No registry key is created)
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 updated at 18:57:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Moin,

was genau hast du denn für "Einstellungen" geändert und warum?

Gruß
Spirit

Die Clients sehen den Server, können aber nicht auf seine Dateien zugreifen.
Fehlerdiagnose:
"Die Verbindung wird vom Remotegerät bzw. der Ressource nicht akzeptiert.
Das Gerät bzw. die Ressource (Server) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet.
Member: Drohnald
Drohnald Jun 26, 2023 at 19:16:40 (UTC)
Goto Top
Das Gerät bzw. die Ressource (Server) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet.
SMB Ports in der Firewall des Servers sind freigegeben?
Member: chiefteddy
chiefteddy Jun 26, 2023 at 19:23:22 (UTC)
Goto Top
Warum fummels du in der Registry rum, wenn die Konfiguration ganz normal über die GUI oder die Befehlszeile geht?

Jürgen
Member: Starmanager
Starmanager Jun 26, 2023 at 19:26:58 (UTC)
Goto Top
Zaehl mal auf was Du vorher schon alles geaendert hast. (u.a. SMTP wie oben beschrieben) usw. Was hast Du denn da zusammengebaut? Wenn man die anderen Treads anschaut hast Du eine besondere Umgebung geschaffen....
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 19:34:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chiefteddy:

Warum fummels du in der Registry rum, wenn die Konfiguration ganz normal über die GUI oder die Befehlszeile geht?

Jürgen

In der GUI hab ich´s nicht gefunden und in der Powershell gabs nur Fehler.
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 19:39:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Starmanager:

Zaehl mal auf was Du vorher schon alles geaendert hast. (u.a. SMTP wie oben beschrieben) usw. Was hast Du denn da zusammengebaut? Wenn man die anderen Treads anschaut hast Du eine besondere Umgebung geschaffen....

Ich habe nur die Clients auf DHCP gestellt, über den Router. Vorher war alles kreuz und quer über einen alten Server usw. Der alte Server ist jetzt aus und die Clients hatten kein Internet mehr. Jetzt haben sie Internetm aber können nicht mehr auf den neuen Server zugreifen, was vorher ging.
Member: Starmanager
Starmanager Jun 26, 2023 at 19:45:01 (UTC)
Goto Top
Abreissen und neu machen. Hast Du denn ein funktionierendes AD?
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 19:49:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Drohnald:

Das Gerät bzw. die Ressource (Server) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet.
SMB Ports in der Firewall des Servers sind freigegeben?

ja, alles offen!
Member: Pjordorf
Pjordorf Jun 26, 2023 at 19:54:30 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @hanheik:
Ich habe nur die Clients auf DHCP gestellt
Was war denn vorher bei den funktionierenden Clients eingestellt bzw. Eingetragen? Domäne? Dein Router DHCP ist auch auf deine Domäne und derem Bedürfnisse eingestellt bzw. vergibt die entsprechenden Einstellungen. Warum macht nicht dein DC DHCP?

Vorher war alles kreuz und quer über einen alten Server usw.
Hat aber Funktioniert oder?

Der alte Server ist jetzt aus
Sicher das das nicht zu deinen Problemen dazu beiträgt?

und die Clients hatten kein Internet mehr.
Da war wohl noch ein DNS auf deinen alten Server aktiv.

Jetzt haben sie Internetm aber können nicht mehr auf den neuen Server zugreifen, was vorher ging.
Joa, eine Domäne benötigt halt sachen die ein Standalone Rechner nicht zwingend benötigt. Und nicht jeder DHCP Server (hier dein Router) kann in einer Domäne zufriedenstellend genutzt werden. Es kommt halt immer drauf an...
Mehr Infos könnte ich nur durch (funktionierende) Glaskugelraterei und hoher Fehlertreffer geben ohne das du mehr Infos lieferst.

Gruß,
Peter
Member: mayho33
mayho33 Jun 26, 2023 updated at 20:11:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Ich habs dann in der Registry gemacht, auf den Server kann aber trotzdem nicht zugegriffen werden!
Den Eintrag SMB2 gab es bei HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters gar nicht, also habe ich ihn angelegt
Registry entry: SMB2
REG_DWORD: 0 = Disabled
REG_DWORD: 1 = Enabled
Default: 1 = Enabled (No registry key is created)
Wozu hast du das nochmal gemacht?

Schau mal hier:
https://learn.microsoft.com/en-us/windows-server/storage/file-server/tro ...
Member: chiefteddy
chiefteddy Jun 26, 2023 at 20:16:33 (UTC)
Goto Top
Jetzt hast du dem M$-Artikel auch in Englisch. Vielleicht liest du ihn jetzt.

Powershell mit administrativen Rechten oder Server-Manager als Admin.

Und natürlich kontrollieren, ob die Clients das gleiche SMB-Protokoll sprechen.

Jürgen
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 20:32:58 (UTC)
Goto Top
Und natürlich kontrollieren, ob die Clients das gleiche SMB-Protokoll sprechen.
Ich kann bei den Clients nur SMB 1.0 aktivieren!
Member: chiefteddy
chiefteddy Jun 26, 2023 at 20:39:08 (UTC)
Goto Top
??? Sind das XP-Clients? face-smile

Win10 + 11 unterstützen standardmäßig SMB 2 und 3!

Natürlich muss es aktiviert bzw. konfiguriert werden.

Jürgen
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 20:51:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chiefteddy:

??? Sind das XP-Clients? face-smile

Win10 + 11 unterstützen standardmäßig SMB 2 und 3!

Natürlich muss es aktiviert bzw. konfiguriert werden.

Jürgen

Nein, alles Windows 10 prof
Member: hanheik
hanheik Jun 26, 2023 at 21:00:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Zitat von @chiefteddy:


Win10 + 11 unterstützen standardmäßig SMB 2 und 3!

Natürlich muss es aktiviert bzw. konfiguriert werden.

So hatte ich das auch in Erinnerung, ich sehe aber auf den Clients und auf dem Server nur SMB 1.0
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jun 26, 2023 at 21:10:50 (UTC)
Goto Top
Wenn du nicht auf die Fragen ein gehst wird das hier nichts.

Oder ist das ganze einfach total verbastellt und irgend wer hat sich da schon exzessiv ausgelassen?

Was genau hast du jetzt geändert und was haben SMTP Einstellungen damit zu tun?
Oder sprichst du hier von DNS? Alles sehr verwirrend wenn nicht gar missteriös.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 updated at 03:04:25 (UTC)
Goto Top
Was genau hast du jetzt geändert und was haben SMTP Einstellungen damit zu tun?
Oder sprichst du hier von DNS? Alles sehr verwirrend wenn nicht gar missteriös.

Hat nichts mit SMTP zu tun, k. A., warum ich das getippt hatte. Ich meinte natürlich DHCP.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 03:07:28 (UTC)
Goto Top
Ich habs dann in der Registry gemacht, auf den Server kann aber trotzdem nicht zugegriffen werden!
Den Eintrag SMB2 gab es bei HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters gar nicht, also habe ich ihn angelegt
Registry entry: SMB2
REG_DWORD: 0 = Disabled
REG_DWORD: 1 = Enabled
Default: 1 = Enabled (No registry key is created)
Wozu hast du das nochmal gemacht?
Um SMB zu aktivieren, im ServerManager ging es nicht
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 03:46:11 (UTC)
Goto Top
Jetzt macht der Server auch DHCP, den vom Router habe ich natürlich abgeschaltet. Die Clients bekommen auch vom Server brav die Adressen, können aber trotzdem nicht an ihre Freigaben. Ich kann den Server über IP-Adresse und über den Namen zwar anpingen, aber sie kommen nicht an die Dateien.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 updated at 04:25:38 (UTC)
Goto Top
Weiterhin habe ich auf dem Server SMB 1 abgeschaltet und SMB 2 eingeschaltet. Das Gleiche auf einem Client. Kann trotzdem nicht auf die Dateien zugreifen.
Es kommt auf dem Client immer noch die Fehlermeldung:
Das Gerät bzw. die Ressource (Server) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet.
Member: em-pie
em-pie Jun 27, 2023 updated at 07:48:47 (UTC)
Goto Top
Moin,

Mal eine bescheidene Frage, weil ich es im anderen Thread schon „ahnte“:
Du hast einen alten Server gegen einen neuen ersetzt. Der alte (und auch neue) sind/ waren jeweils ein DC? Falls ja, wie hast du den neuen Server ins Rennen geschickt?
Alten Server heruntergefahren, neuen installiert und quasi als Domain „nur“ den selben Namen vergeben oder hast du für kurze Zeit zwei DCs gehabt und alles sauber migriert?

Weshalb ich frage:
Wenn du ebennicht sauber migriert hast, dann gibt es die bisherigen AD-Objekte (User, Computer, Gruppen, GPOs) in der neuen Domain nicht, da du eine völlig neue Domain generiert hast.

Wobei dann, bei dem Problem, das Fehlerbild ein anderes wäre.


Kannst du im Eventlog deines Server was erkennen? System, Anwendung und Sicherheit wären mal die erste Anlaufstelle
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 updated at 05:36:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Zitat von @Drohnald:

Das Gerät bzw. die Ressource (Server) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet.
SMB Ports in der Firewall des Servers sind freigegeben?

ja, alles offen!

Was genau heißt das?
Kannst du vielleicht mal in Fakten sprechen?

Zitat von @hanheik:
Jetzt macht der Server auch DHCP, den vom Router habe ich natürlich abgeschaltet. Die Clients bekommen auch vom Server brav die Adressen, können aber trotzdem nicht an ihre Freigaben. Ich kann den Server über IP-Adresse und über den Namen zwar anpingen, aber sie kommen nicht an die Dateien.
Aber Richtlinien werden abgearbeitet?

Zitat von @hanheik:
Weiterhin habe ich auf dem Server SMB 1 abgeschaltet und SMB 2 eingeschaltet. Das Gleiche auf einem Client. Kann trotzdem nicht auf die Dateien zugreifen.
Und hast du auch mal kontrolliert, ob diese Versionen jetzt auch aktiv sind oder hast du dich einfach darauf verlassen, dass dein Gebastel jetzt funktionieren müsste?
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 06:25:53 (UTC)
Goto Top
Und hast du auch mal kontrolliert, ob diese Versionen jetzt auch aktiv sind oder hast du dich einfach darauf verlassen, dass dein Gebastel jetzt funktionieren müsste?

Habe ich kontrolliert:

PS C:\WINDOWS\system32> Get-SmbServerConfiguration | Select EnableSMB1Protocol

EnableSMB1Protocol
False


PS C:\WINDOWS\system32> Get-SmbServerConfiguration | Select EnableSMB2Protocol
EnableSMB2Protocol
True
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 updated at 06:35:23 (UTC)
Goto Top
Ich habe etwas festgestellt:
Wenn ich die Windows-Domäne firma.de, oder den Server server.firma.de anpinge, kommt eine externe Adresse zurück: 91.xxx.xx.xx Der AD- und DC-Server hat ja die ganz normale 192.168.2.11
Das dürfte wohl Verwirrung im LAN stiften.
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 at 06:31:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:
Habe ich kontrolliert:
Wow, du hast 1 von 3 Fragen beantwortet, klasse ­čĹŹ­čĆ╝
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jun 27, 2023 updated at 07:01:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Ich habe etwas festgestellt:
Wenn ich die Windows-Domäne firma.de, oder den Server server.firma.de anpinge, kommt eine externe Adresse zurück: 91.xxx.xx.xx Der AD- und DC-Server hat ja die ganz normale 192.168.2.11
Das dürfte wohl Verwirrung im LAN stiften.

Da hat wohl einer noch nie was von IPv6 gehört ... Kommt hier ständig, weil Anfänger mit Consumer Fritten hantieren und die IPv6 RA nicht im Blick haben, und die Clients somit die Fritze bevorzugt als DNS Server benutzen, egal was auf IPv4 Seite konfiguriert wurde.
Und da doktort der an SMB herum wenn nicht mal DNS vernünftig im Netz eingerichtet ist...­čśé
Member: Drohnald
Drohnald Jun 27, 2023 at 06:56:35 (UTC)
Goto Top
Das dürfte wohl Verwirrung im LAN stiften.
Davon ist auszugehen.
Ich würde sagen: Du hast ein DNS-Problem.

Du könntest als Workaround erstmal versuchen über die IP zuzugreifen, solange, bis dir dein verbasteltes AD komplett um die Ohren fliegt.
Member: chiefteddy
chiefteddy Jun 27, 2023 at 07:34:28 (UTC)
Goto Top
Du kannst doch die internen Geräte nicht in der gleichen Domäne halten wie die externen Internet-Adressen (zB. www.firma.de).

Schon mal etwas von Split-Domäne gehört.
Oder intern die Domäne lokal.firma.de nutzen.

Jürgen
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 07:36:55 (UTC)
Goto Top
Über die IP komme ich jetzt auf die Datenfreigabe, es kann also nichts mit SMB usw. zu tun haben, sondern muss an der Domäne liegen, die nach draußen führt.
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 at 07:43:38 (UTC)
Goto Top
Würdest einfach mal Fragen auch gezielt und vor allem qualifiziert beantworten, wäre diese Erkenntnis wahrscheinlich schon viel früher da gewesen...
Member: em-pie
em-pie Jun 27, 2023 at 07:47:57 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Über die IP komme ich jetzt auf die Datenfreigabe, es kann also nichts mit SMB usw. zu tun haben, sondern muss an der Domäne liegen, die nach draußen führt.

Ich bin raus.
Als Administrator hast du es - so sieht es aus -
a) gekonnt verk**kt, dein AD auf einen neuen Server zu migrieren
b) bist du nicht in der Lage alle Infos zu liefern und auf gezielte Nachfragen einzugehen
c) keine Ahnung von der Materie und auch nicht den Schneid, dir bei solchen Szenarien Hilfe von einem Fachmann (=Systemhaus) einzuholen.

Jegliche Hilfe von uns ist nicht zielführend, da wir deine Umgebung nicht kennen, das "Chaos" nicht überblicken können (du beantwortest ja keinerlei Fragen).

Gutes Gelingen.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 08:11:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Moin,

Mal eine bescheidene Frage, weil ich es im anderen Thread schon „ahnte“:
Du hast einen alten Server gegen einen neuen ersetzt. Der alte (und auch neue) sind/ waren jeweils ein DC? Falls ja, wie hast du den neuen Server ins Rennen geschickt?
Alten Server heruntergefahren, neuen installiert und quasi als Domain „nur“ den selben Namen vergeben oder hast du für kurze Zeit zwei DCs gehabt und alles sauber migriert?

Weshalb ich frage:
Wenn du ebennicht sauber migriert hast, dann gibt es die bisherigen AD-Objekte (User, Computer, Gruppen, GPOs) in der neuen Domain nicht, da du eine völlig neue Domain generiert hast.

Wobei dann, bei dem Problem, das Fehlerbild ein anderes wäre.


Der neue Server ist komplett neu aufgesetzt, Domäne mit anderem Namen neu usw.. Der alte Server lief nur so nebenher und hatte außer Mails sichern keine Aufgabe.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 updated at 08:15:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chiefteddy:

Du kannst doch die internen Geräte nicht in der gleichen Domäne halten wie die externen Internet-Adressen (zB. www.firma.de).

Schon mal etwas von Split-Domäne gehört.
Oder intern die Domäne lokal.firma.de nutzen.

Jürgen

Mir war garnicht bewusst, dass es eine Firma gibt, die unsere Windows-Domäne als Internet-Domäne nutzt. Ich weiß auch nicht, warum unsere Domäne *.de heißt und nicht *.local
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 at 08:14:54 (UTC)
Goto Top
Und du hast alle Clients in die neue Domäne sauber migriert?
Das passt irgendwie alles nicht so ganz zusammen, was du schreibst.
Lass dir doch nicht immer alles aus der Nase ziehen...
Member: Drohnald
Drohnald Jun 27, 2023 updated at 08:17:55 (UTC)
Goto Top
sondern muss an der Domäne liegen, die nach draußen führt.
Na dann machst du die am besten gleich nochmal neu und nimmst diesmal ad.firma.de und nicht firma.de als Domänenname.

Vll. solltest du dir dafür einmal jemanden ins Haus holen und dem über die Schulter schauen.
DNS ist in einem AD nicht gerade unwichtig.

Edit:
Mir war garnicht bewusst, dass es eine Firma gibt, die unsere Windows-Domäne als Internet-Domäne nutzt.
Wenn dein DNS sauber wäre, wäre das auch völlig egal und du würdest nur diese Webseite nicht erreichen können.

Ich weiß auch nicht, warum unsere Domäne *.de heißt und nicht *.local
Du solltest dir DEFINITIV jemanden ins Haus holen.
Das hast du bei der Erstellung der Domäne selbst festgelegt. Du nimmst NICHT .local.
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 at 08:16:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:
Ich weiß auch nicht, warum unsere Domäne *.de heißt und nicht*.local
Weil man. local auch nicht mehr macht...
Du solltest dringend dein Wissen erweitern.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 08:20:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Archeon:

Und du hast alle Clients in die neue Domäne sauber migriert?
Das passt irgendwie alles nicht so ganz zusammen, was du schreibst.

Ich habe alle Clients aus der alten Domäne genommen und in die neue Domäne aufgenommen, vor Jahren.

Lass dir doch nicht immer alles aus der Nase ziehen...
...ist nicht meine Absicht
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 08:23:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Archeon:

Zitat von @hanheik:
Ich weiß auch nicht, warum unsere Domäne *.de heißt und nicht*.local
Weil man. local auch nicht mehr macht...
Sondern? Wie macht man es jetzt und richtig?
Den Domänennamen kann ich wohl nicht mehr ändern, oder?

Du solltest dringend dein Wissen erweitern.
Gerne, aber ich habe nur alle paar Jahre was mit Windows-Servern zu tun. Mein Job sind Anwendungen!
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 at 08:24:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Zitat von @Archeon:

Zitat von @hanheik:
Ich weiß auch nicht, warum unsere Domäne *.de heißt und nicht*.local
Weil man. local auch nicht mehr macht...
Sondern? Wie macht man es jetzt und richtig?
Den Domänennamen kann ich wohl nicht mehr ändern, oder?
DU solltest das definitiv nicht machen!
Du solltest dringend dein Wissen erweitern.
Gerne, aber ich habe nur alle paar Jahre was mit Windows-Servern zu tun. Mein Job sind Anwendungen!
Dann lass das sein und übergib es jemandem, der auch weiß was er da macht.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 08:27:19 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Drohnald:


Wenn dein DNS sauber wäre, wäre das auch völlig egal und du würdest nur diese Webseite nicht erreichen können.

Gut, gerne. Kann ich einen Eintrag im DNS vornehmen, der verhindert, daß ich die externe Seite anrufe?
Member: Drohnald
Drohnald Jun 27, 2023 updated at 08:35:16 (UTC)
Goto Top
Gut, gerne. Kann ich einen Eintrag im DNS vornehmen, der verhindert, daß ich die externe Seite anrufe?
Nochmal: Wenn den DNS korrekt konfiguriert wäre, und deine Domain wirklich firma.de ist, dann würde ping firma.de dir immer deinen DC zurückliefern.
Was genau falsch ist, wissen wir nicht.

Gib das einem Dienstleister deiner Wahl und zwar möglichst bald. So früh kann dieser wenigstens noch alles neu mit einer vernünftigen Domäne machen, im Nachhinein ist das nur noch mehr Aufwand.
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 08:41:30 (UTC)
Goto Top
Aus einem anderen Thema, mit ähnlicher Fragestellung:
"Wenn du keinen guten Grund dafür hast, dann lasse es so.
Ansonsten lassen sich alle DNS spezifischen "Probleme", die intern sind, über eine weitere DNS Forward und Reverse Lookup Zone lösen."

Würde ich gerne machen!
Member: Drohnald
Drohnald Jun 27, 2023 at 08:48:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Aus einem anderen Thema, mit ähnlicher Fragestellung:
"Wenn du keinen guten Grund dafür hast, dann lasse es so.
Ansonsten lassen sich alle DNS spezifischen "Probleme", die intern sind, über eine weitere DNS Forward und Reverse Lookup Zone lösen."

Würde ich gerne machen!

Naja der wichtigste Unterschied ist: In dem anderen Thread hat DNS funktioniert. Dort war die Website nicht erreichbar, aber das AD intern war OK.

Du hast eine winzige, nagelneue Domäne mit 5 Clients und bisher kaum etwas konfiguriert. Das kann man locker an einem halben Tag neu machen. -> Hol dir einen Dienstleister der das einmal vernünftig aufsetzt und dann die Wartung übernimmt.
Du sagst ja selbst
Gerne, aber ich habe nur alle paar Jahre was mit Windows-Servern zu tun. Mein Job sind Anwendungen!


Ich sag's dir jetzt zum dritte und letzten Mal: Würde dein DNS korrekt funktionieren und du hättest nichts extra konfiguriert würde firma.de niemals auf eine externe Webseite auflösen, sondern deinen DC zurückliefern.

Sprich: Du hast immer noch ein DNS Problem. Entweder bei den Clients, die den falschen DNS anfragen, oder auf dem Server, der falsch konfiguriert ist.
Member: Archeon
Archeon Jun 27, 2023 at 08:50:07 (UTC)
Goto Top
Du hast eine winzige, nagelneue Domäne mit 5 Clients und bisher kaum etwas konfiguriert.
Er hat irgendwo mal kurz angeschnitten, dass der "neue Server" auch schon seit Jahren läuft.
Member: em-pie
Solution em-pie Jun 27, 2023 at 08:50:09 (UTC)
Goto Top
Ich gehe im übrigen davon aus, dass er meinem Beitrag, WIE er das einzurichten hat, nicht gefolgt ist:
Welcher DNS-Server im Windows-LAN?
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jun 27, 2023 updated at 10:53:16 (UTC)
Goto Top
Wenn du mal.ein ipconfig /all am Client machst wirst du wohl sehen das du eine IPv6 Adresse unter den DNS-Adressen an erster Stelle stehen hast, dann ließ dir meinen Kommentar oben noch mal durch, hast du wohl auch wieder überlesen, Gott der Titten ...
Member: hanheik
hanheik Jun 27, 2023 at 13:57:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Ich gehe im übrigen davon aus, dass er meinem Beitrag, WIE er das einzurichten hat, nicht gefolgt ist:
Welcher DNS-Server im Windows-LAN?

Ich habe jetzt (fast) alles so gemacht, wie in deiner Anleitung, bis auf den localhost 127.0.0.1 und... Es Funktioniert!

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Member: em-pie
em-pie Jun 27, 2023 at 14:05:13 (UTC)
Goto Top
52 Kommentare + dein Ausgangspost für die Katz, nur weil du unsere Hilfen nicht liest...

Merke und verinnerliche: bitte jeden (sinnvollen) Post lesen, den man dir (und anderen auch) an die Hand gibt....
Member: Abramelin
Abramelin Jun 27, 2023 at 22:50:17 (UTC)
Goto Top
Hi,
Das hat bei mir geholfen:

Netzwerkerkennung Windows Server 2019

Dienste:
DNS Client -------- Automatisch
Funktionssuche Resourcenveröffentlichung -------- Automatisch
SSDP - Dienst -------- Automatisch
U-PNP Gerätehost -------- Automatisch

Gruss Abramelin
Member: Drohnald
Drohnald Jun 28, 2023 at 05:48:50 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Abramelin:

Hi,
Das hat bei mir geholfen:

Netzwerkerkennung Windows Server 2019

Dienste:
DNS Client -------- Automatisch
Funktionssuche Resourcenveröffentlichung -------- Automatisch
SSDP - Dienst -------- Automatisch
U-PNP Gerätehost -------- Automatisch

Gruss Abramelin

Das hat mit dem Thread überhaupt GAR nichts zu tun, den du offenbar nicht mal ansatzweise gelesen hast.
Member: mayho33
mayho33 Jun 28, 2023 at 13:15:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Drohnald:

Zitat von @Abramelin:

Hi,
Das hat bei mir geholfen:

Netzwerkerkennung Windows Server 2019

Dienste:
DNS Client -------- Automatisch
Funktionssuche Resourcenveröffentlichung -------- Automatisch
SSDP - Dienst -------- Automatisch
U-PNP Gerätehost -------- Automatisch

Gruss Abramelin

Das hat mit dem Thread überhaupt GAR nichts zu tun, den du offenbar nicht mal ansatzweise gelesen hast.

Sag mal, bist du hier die Threadpolizei im Forum oder was? Das nervt und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass @Frank will, dass hier jemand die Leute vergrault...
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jun 28, 2023 at 13:53:57 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mayho33:

Zitat von @Drohnald:

Zitat von @Abramelin:

Hi,
Das hat bei mir geholfen:

Netzwerkerkennung Windows Server 2019

Dienste:
DNS Client -------- Automatisch
Funktionssuche Resourcenveröffentlichung -------- Automatisch
SSDP - Dienst -------- Automatisch
U-PNP Gerätehost -------- Automatisch

Gruss Abramelin

Das hat mit dem Thread überhaupt GAR nichts zu tun, den du offenbar nicht mal ansatzweise gelesen hast.

Sag mal, bist du hier die Threadpolizei im Forum oder was? Das nervt und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass @Frank will, dass hier jemand die Leute vergrault...

Er hat doch Recht...
Member: mayho33
mayho33 Jun 28, 2023 at 15:01:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @mayho33:

Zitat von @Drohnald:

Zitat von @Abramelin:

Hi,
Das hat bei mir geholfen:

Netzwerkerkennung Windows Server 2019

Dienste:
DNS Client -------- Automatisch
Funktionssuche Resourcenveröffentlichung -------- Automatisch
SSDP - Dienst -------- Automatisch
U-PNP Gerätehost -------- Automatisch

Gruss Abramelin

Das hat mit dem Thread überhaupt GAR nichts zu tun, den du offenbar nicht mal ansatzweise gelesen hast.

Sag mal, bist du hier die Threadpolizei im Forum oder was? Das nervt und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass @Frank will, dass hier jemand die Leute vergrault...

Er hat doch Recht...

Soll heißen, dass jeder der ein Thema, egal wie, erklärt, hat das Monopol gemietet und jeder der es anders, einfacher, mit Bildern und Links machen will, sollte das dann nucht mehr? Ok? Das wird lustig werden in Zukunft.
Member: hanheik
hanheik Jun 28, 2023 at 16:25:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

52 Kommentare + dein Ausgangspost für die Katz, nur weil du unsere Hilfen nicht liest...

Merke und verinnerliche: bitte jeden (sinnvollen) Post lesen, den man dir (und anderen auch) an die Hand gibt....

Da kamen die Antworten teilweise so schnell, wie soll man da alles verarbeiten?
Member: Abramelin
Abramelin Jun 28, 2023 at 17:56:20 (UTC)
Goto Top
Hi,
Hab das in meiner übermüdung falsch interpretiert!
Sorry!
Gruß Abramelin
Member: Archeon
Archeon Jun 29, 2023 at 05:40:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hanheik:

Zitat von @em-pie:

52 Kommentare + dein Ausgangspost für die Katz, nur weil du unsere Hilfen nicht liest...

Merke und verinnerliche: bitte jeden (sinnvollen) Post lesen, den man dir (und anderen auch) an die Hand gibt....

Da kamen die Antworten teilweise so schnell, wie soll man da alles verarbeiten?

Indem man sich die Zeit dafür nimmt, auf alles einzugehen.
Ich hatte bspw. in einem Post drei Fragen gestellt, beantwortest hast du davon genau eine!
Teilweise wurdest du mehrfach auf etwas hingewiesen und hast es strikt ignoriert, so verliert man irgendwann die Lust zu helfen.
Merke, Leute die dir hier antworten wollen dir helfen, denn du hast die Probleme und benötigst Hilfe, also wäre deine Mitarbeit sehr wünschenswert.