Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Solaris 10 - OpenSolaris.org ist nun "open for business"

Mitglied: Frank
Damit hält Sun sein Versprechen und kündigt zugleich an, mehr als 1.600 Patente für Open-Source-Entwickler freizugeben.
Mit dem Startschuss für das Open-Source-Unix OpenSolaris hat Sun auch die Community-Website dazu eingerichtet. Unter der URL: http://www.opensolaris.org finden sie Informationen zu der neuen Lizenz (CDDL) und eine ausführliche FAQ. Als eines der ersten freigegebenen Programme zum Download darf sich "DTrace" feiern. Eine Art "Tracing Tool" in Solaris 10 das Entwicklern die Suche nach Fehlerquellen und Performance-Problemen in Echtzeit ermöglicht. Je nach Problemstellung lassen sich Diagnosen innerhalb von Millisekunden und Minuten erstellen.

Solaris 10
"Mit Solaris 10 setzt Sun den wichtigsten Meilenstein seit Jahren", sagt Jonathan Schwartz, Chief Operating Officer, Sun Microsystems, Inc. "Die hohen Investitionen in die Forschung zeigen, wie durch hervorragende Ingenieurleistungen wahrer Nutzen für die Kunden entsteht. Tausende Kunden haben bereits Einblicke in Solaris 10 im Rahmen des Sun Software Express-Programms erhalten und über eine halbe Million Versionen sind weltweit installiert. Solaris 10 ist das meist erwartete Produkt-Release in der Geschichte von Sun."

Solaris 10 ist für die neuen Anforderungen in Rechenzentren konzipiert und das schnellste, je von Sun bereitgestellte Betriebssystem ? eine 40 prozentige Performancesteigerung allein bei Web Servern, unabhängig der zu Grunde liegenden Hardware.

Neues Geschäftsmodell für Solaris 10
Für Solaris 10 führt Sun ein neues Preismodell auf Subskriptionsbasis ein. Sie beinhaltet neben der Softwarelizenz verschiedene Support-Stufen sowie Migrations- und Schulungs-Services. Für Enduser steht Solaris 10 kostenlos zur Verfügung und die Lizenz für den kommerziellen Einsatz ist bis zu 40 Prozent unter dem einer gängigen Linux-Distribution.

Hier geht es zum Download von Solaris 10: http://www.sun.com/software/solaris/solaris-express/get.jsp

Content-Key: 6110

Url: https://administrator.de/contentid/6110

Ausgedruckt am: 19.09.2021 um 16:09 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 31.01.2005 um 15:03:25 Uhr
Goto Top
... nicht, dass es so aussieht, als würde niemand Deine Beiträge hier oben lesen ;-) face-wink ...

So ganz neu ist diese SUN-Politik des "kostenlosen Betriebssystems" ja nicht, leider waren meine Versuche der Vergangenheit, Solaris auf INTEL-basierenden Systemen einzusetzen irgendwann immer zum Scheitern verurteilt :-( face-sad ... Ob sich daran mit der Freigabe des Source-Codes etwas ändern wird, muss wohl die Zeit zeigen.

Ich kann mich noch deutlich au die Worte meines Chefs vor ungefähr zwei Jahren erinnern, als er zu mir sagte: "Die SUN-Microsystems-Aktie steht gerade bei 27 Euro - jetzt muss man SUN kaufen, so eine gute und grosse Firma muss ja wieder auf die Beine kommen" - heute steht die Aktie bei 3,28 Euro - er hat gekauft, ich nicht ;-) face-wink.

Ob allerdings diese Maßnahmen geeignet sind, SUN aus der Kriese zu führen - mich würde es freuen, damit endlich mal wieder jemand in Konkurrenz zu Microsoft treten kann,

Gruß

Atti.
Heiß diskutierte Beiträge
question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

question
KVM Switch 100Hz DisplayPortDPSERVERVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Guten Tag, ich benötige bitte Hilfe für einen Kunden. Ist eigentlich nicht unser Thema und mir fehlt es am Verständnis, aber ich habe ihm gesagt, ...

question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 21 StundenFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 8 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 20 StundenFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

tip
Clonezilla kann Image von Samba-Share nicht mountenthe-buccaneerVor 18 StundenTippLinux

Moinsen allerseits! Ich hatte ein Clonezilla-Image in einen Share /images kopiert und diesen freigegeben um ein Restore zu machen. Allerdings wollte Clonezilla das Image nicht ...