wandastaab
Goto Top

Switch TP-Link TL-SG3210 bezieht keine IP von FritzBox

Hallo zusammen.
Der Betreff fasst es an sich bereits zusammen. Ich habe heute Abend einen managebaren Switch TP-Link TL-SG3210 (T2500G-10TS V1) an einer FritzBox 7490 ausprobiert und er bezieht keine IP Adresse über die dann z.B. das Webinterface erreichbar wäre. Im Interface der FB erscheint er für eine Weile (ein bis zwei Minuten) bei den aktiven Geräten, verabschiedet sich dann aber in die Liste der Inaktiven (in der Netzwerkübersicht), in jedem Fall aber ohne IP, wohl aber mit der Angabe des LAN Ports, an dem er angeschlossen ist..
An einem alten TP-Link Router, einem TL-WR941ND mit DD-WRT, verhält er sich völlig problemlos, sowohl mit statischer IP als auch per DHCP konfiguriert und daher ist auch problemloser Zugriff aufs Webinterface möglich.
Woran liegt das denn? Googeln brachte mich nicht weiter, die Experten hier sicherlich schon.
Vielen Dank schon jetzt und einen schönen Sonntag!.
Grüße

Content-Key: 620160

Url: https://administrator.de/contentid/620160

Printed on: November 30, 2022 at 17:11 o'clock

Member: harbyadm
harbyadm Nov 08, 2020 at 07:48:35 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen,
schau mal ins Handbuch welche IP Adresse default der Switch hat. Schiebe Deinen Rechner in den Range und dann kannst Du über das WebInterface den DHCP Modus einschalten.
GRUSS har
Member: WandaStaab
WandaStaab Nov 08, 2020 at 09:59:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @harbyadm:

schau mal ins Handbuch welche IP Adresse default der Switch hat. Schiebe Deinen Rechner in den Range und dann kannst Du über das WebInterface den DHCP Modus einschalten.

Ist bereits versucht. Ich habe sowohl DHCP im Switch aktiviert, als auch, als das nicht funktionierte, ihn in den selben IP Bereich gebracht, die die FB verwendet (mit 192.168.178.200 konfiguriert). Beides führt nicht zum Ergebnis. Am TP-Link Router funktioniert beides aber sofort (DHCP und statische IP).
Member: harbyadm
harbyadm Nov 08, 2020 at 11:05:46 (UTC)
Goto Top
Dann hast Du ein Werksreset auch schon probiert?
Gruss HAR
Member: WandaStaab
WandaStaab Nov 08, 2020 at 11:47:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @harbyadm:

Dann hast Du ein Werksreset auch schon probiert?

Ja, sicher. Auf Werkseinstellungen per CLI zurückgesetzt.
Member: aqui
aqui Nov 08, 2020 updated at 12:40:40 (UTC)
Goto Top
TP-Link Switch auf die aktuellste Firmware geflasht !?! Das wäre der erste wichtigste Schritt zur Fehlerbehebung !
https://www.tp-link.com/de/support/download/tl-sg3210/v2/
Member: WandaStaab
WandaStaab Nov 08, 2020 at 14:05:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

TP-Link Switch auf die aktuellste Firmware geflasht !?! Das wäre der erste wichtigste Schritt zur Fehlerbehebung !
https://www.tp-link.com/de/support/download/tl-sg3210/v2/

Ist ein V1 und ja Firmware habe ich aktualisiert (im Interface angezeigte Hardware Version: T2500G-10TS 1.0 / FW: 1.0.0 Build 20170411 Rel.32895(s))

Bin aber jetzt etwas verwirrt, denn das Gerät trägt ja sowohl die Bezeichnung T2500G-10TS als auch TL-SG3210 und es gibt zwei verschiedene Support-Sektionen bei TP Link mit unterschiedlichen Firmwareständen.
TL-SG3210: https://www.tp-link.com/de/support/download/tl-sg3210/v1/#Firmware TL-SG3210_V1_130527 vom 27.05.2013
T2500G-10TS: https://www.tp-link.com/de/support/download/t2500g-10ts/v1/#Firmware T2500G-10TS(UN)_V1_170411 vom 11.04.2017
Member: WandaStaab
WandaStaab Nov 08, 2020 updated at 17:42:04 (UTC)
Goto Top
So, ich verstehe es zwar nicht, aber nachdem ich die Firmware zum dritten Mal neu übertragen habe, dann den Switch auf DHCP gestellt und ihn erst an LAN3 der FB und dann gestartet habe, ist alles OK, FB findet ihn und vergibt eine IP. Keine Ahnung, was das zuvor war ..

Danke für Euer Engagement .. und einen schönen Sonntag!