niklas1754
Goto Top

TIB Datei über Umwege in eine Veeam .VBK Datei

Hallo zusammen,

ich habe hier eine .tib Datei von Acronis vor mir liegen. Diese soll in eine .vbk von Veeam konvertiert werden.
Das dies nicht direkt möglich ist, habe ich bereits festgestellt.

Ich bin auf die Möglichkeit gesoßen, dass ich die .tib in eine VM importieren kann. Das soll wohl mit dem VMware Converter gehen. Den gibt es aber nicht mehr. Und wenn brauche ich <Version 6.0. Ab 6.0 werden keine Drittanbieterformate mehr unterstützt. Soviel habe ich schon raus.

Meine Idee ist, die .tib irgendwie in eine VM zu integrieren und diese VM dann per Veeam zu sichern. Würde das so Sinn machen, oder hat jemand eine andere Idee?
Aber erstmal muss ich die .tib wiederhergestellt bekommen. Das geht bestimmt mit einem Acronis Programm oder?
Hat jemand Tipps für mich?

Aus Dr. Google bin ich noch nicht fündig geworden.

Ich danke euch.

Viele Grüße

Niklas

Content-Key: 4101436599

Url: https://administrator.de/contentid/4101436599

Printed on: November 30, 2022 at 08:11 o'clock

Member: mpanzi
mpanzi Sep 29, 2022 at 14:37:23 (UTC)
Goto Top
Aus einer TIB-Datei einen physikalischen PC neu aufzusetzen ist kein Problem. Von Boot-CD starten und rücksichern. Geht mit Acronis Universal Restore sogar auf anderer Hardware. Hab mal einen PC auf einen Laptop rückgesichert - hat funktioniert.

Wie das mit einer VM ist, weiß ich nicht. Aber prinzipiell müsste ja eine Festplatte reichen. Du sicherst die TIB auf eine HDD zurück - damit wäre die praktisch lauffähig. Hättest Du noch den alten PC, könntest Du sie einsetzen und starten. Musst Du aber nicht. Jetzt müsstest Du eigentlich die HDD über VEEAM sichern können.
Member: Vision2015
Vision2015 Sep 29, 2022 at 14:39:07 (UTC)
Goto Top
moin...

was für eine Arcronis version?
hast du nicht die passende Acronis Version?
hast du eventuell das Passwort der tib?

Frank
Member: Kuemmel
Kuemmel Sep 29, 2022 at 14:42:30 (UTC)
Goto Top
Ganz einfach gelöst:
Eine VM erstellen und Acronis Notfallmedium booten. Dort dann das Backup recovern. VM-Windows nicht starten und gleich mittels Veeam Notfallmedium ein Image erstellen. Fertig!
Member: niklas1754
niklas1754 Sep 29, 2022 at 15:00:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Vision2015:
was für eine Arcronis version?
Keine Ahnung, die Datei liegt seit geraumer Zeit bei uns in der Firma auf dem NAS und ich habe den Auftrag bekommen diese in eine Veeam VBK zu konverteiren.

Zitat von @Vision2015:
hast du nicht die passende Acronis Version?
Nope. Habe das neuste Acronis genommen

Zitat von @Vision2015:
hast du eventuell das Passwort der tib?
Ich hoffe, dass sie nicht gesichert ist.
Member: Vision2015
Vision2015 Sep 29, 2022 at 15:51:12 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @niklas1754:

Zitat von @Vision2015:
was für eine Arcronis version?
Keine Ahnung, die Datei liegt seit geraumer Zeit bei uns in der Firma auf dem NAS und ich habe den Auftrag bekommen diese in eine Veeam VBK zu konverteiren.

Zitat von @Vision2015:
hast du nicht die passende Acronis Version?
Nope. Habe das neuste Acronis genommen
aha.. und was für eine neuste Acronis Version?
eine Server Version oder die 0815 Client version?
bei der Server version bekommst du auch ein Acronis Notfallmedium!

Zitat von @Vision2015:
hast du eventuell das Passwort der tib?
Ich hoffe, dass sie nicht gesichert ist.
wenn ja.. hast du spass face-smile
Frank
Member: niklas1754
niklas1754 Sep 30, 2022 updated at 06:04:00 (UTC)
Goto Top
Moin
Zitat von @Vision2015:
hast du nicht die passende Acronis Version?
Nope. Habe das neuste Acronis genommen
aha.. und was für eine neuste Acronis Version?
TrueImage2021 als ISO, welche ich als Startmedium nutze.

eine Server Version oder die 0815 Client version?
Ich habe eine True Image 2021 Dauerlizenz, und dort gibt es auch ein Boot Medium.
Damit bekomme ich die VM gestartet. Mein Problem ist, dass ich die Image datei nicht in meine VM gemountet.. Da rätsel ich gerade rum...
acronis
Member: niklas1754
niklas1754 Sep 30, 2022 at 06:16:22 (UTC)
Goto Top
Update:

Ich habe es jetzt geschafft, dass ich die Image Datei in die VM bekomme.
Image auf ein USB kopiert --> USB in VM gemountet (ging nur über USB 2.0) --> Image-Datei ausgewählt.
Aber jetzt sagt Acronis nö.

Wahrscheinlich ist die Image Datei beschädigt oder nicht vollständig.
acronis_wiederherstellung
Member: Vision2015
Vision2015 Sep 30, 2022 at 06:19:50 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @niklas1754:

Update:

Ich habe es jetzt geschafft, dass ich die Image Datei in die VM bekomme.
Image auf ein USB kopiert --> USB in VM gemountet (ging nur über USB 2.0) --> Image-Datei ausgewählt.
Aber jetzt sagt Acronis nö.

Wahrscheinlich ist die Image Datei beschädigt oder nicht vollständig.
das kann natürlich sein...
Allerdings kannst du mit TrueImage2021 keine Server Version nutzen.
deswegen wäre es gut zu wissen, welche vbersion das war... 11 er oder 12er Server version!

Frank
Member: niklas1754
niklas1754 Sep 30, 2022 at 06:31:38 (UTC)
Goto Top
Moin,

ich habe gerade nochmal mit dem Auftraggeber gesprochen. Die haben die Image Datei so bekommen wie sie ist, ohne weitere Infos.
Aber eine Info die ich bekommen habe, ist, dass die nur bestimmte Dateien brauchen. Heißt, ich könnte Acronis TrueImage lokal auf dem Rechner installieren und mir dort das Image öffnen lassen. (Das müsste Theoretisch funktionieren.)

Wenn das Image putt ist, wäre ungünstig...

Ich schaue mal, ob wir in der Firma eine Acronis Server Version haben.

Gruß