Truecrypt Device automatisch auslesen und danach per Batch Datei automatisch mounten

Mitglied: mamahuana

mamahuana (Level 1) - Jetzt verbinden

01.01.2016, aktualisiert 18:42 Uhr, 1992 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage zu Truecrypt und dem automatischen Mounten von verschlüsselten Datenträgern, sobald man eine Batchdatei anklickt. Als Betriebssystem benutze ich Windows 8.1 64 Bit. Truecrypt habe ich nicht installiert. Ich benutze eine portable Version.

Bisher habe ich meine vollverschlüsselten Festplatten per Batchdatei gestartet.

Inhalt der Batchdatei ungefähr:

Problem hierbei ist, dass sich bei jedem Neustart die interne Nummerierung ändert und \Device\Harddisk01\Partition1 auf einmal unter \Device\Harddisk02\Partition1 befindet. Mein Batchscript funktioniert dann natürlich nicht mehr, es sei denn ich passe es manuell an.

Aus diesem Grund habe ich im Internet recherchiert und bin auf folgende Seite gestoßen: (http://www.markuskirschmann.de/wordpress/?p=356). Die Prozedur wird sehr gut unter Windows XP erklärt.

Das Script sieht folgendermaßen aus:

Dieses Script habe ich folgendermaßen angepasst, so dass es bei mir eigentlich laufen sollte. Tut es aber leider nicht. Zu erwähnen sei hier auch, dass ich es abändern musste, da unter Windows 8.1 aus irgendwelchen Gründen der Befehl findstr > Info.txt keinen Erfolg brachte. Die Info.txt Datei war leer, so dass ich eine andere Möglichkeit finden musste, die Info.txt zu befüllen.


Sobald ich das Script ausführe bekomme ich aber die Fehlermeldung: "Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden." Die Einstellungen habe ich aber alle korrekt eingebunden bzw. auf mein System angepasst. Passwörter und Keyfiles stimmen alle.Im Truecryptfenster bekomme ich folgendes angezeigt:
\Device\Harddisk~17,1\Partition1. Hier sollte aber eigentlich die korrekte Zahl ausgelesen werden, die über den Befehl "wmic diskdrive get model,deviceId,SerialNumber | findstr > Info.txt" ausgelesen wird und dann in die Info.TXT geschrieben wird

Leider kann ich meinen Fehler nicht finden. Das Script liest einfach nicht die richtigen Daten aus der Info.txt-Datei aus und fügt den String auch nicht korrekt zusammen.

Die Info.txt sieht etwa so aus:

Das Ziel ist es, die Zahl nach \\.\PHYSICALDRIVE automatisch zu ermitteln und diese dann automatisch in das Truecryptfenster zu übertragen.

Im Truecryptfenster steht jedes Mal \Device\Harddisk~17,1\Partition1 anstatt \Device\Harddisk11\Partition1.

Vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße.
Mitglied: 122990
122990 (Level 2)
01.01.2016, aktualisiert um 21:26 Uhr
Moin,
wieso nutzt du nicht das Mounten mit der VolumeID?
http://andryou.com/truecrypt/docs/command-line-usage.php

Du trägst alle deine VolumeIDs in eine Liste ein prüfst die vorhandenen Volumes welche du mit mountvol erhältst auf diese IDs mit findstr und mountest bei einem Fund dein Laufwerk.

Beispiel bei dem die IDs direkt mit Leerzeichen voneinander getrennt in der Batch stehen. Diese könnten aber alternativ genauso in einer Textdatei stehen und bei findstr mit dem Parameter /g:"Pfad" eingelesen werden.
An die Volume IDs deiner Partitionen kommst du mit dem Aufruf von mountvol. Achtung: VolumeIDs sind "Case-Sensitive"!

Btw.
set substring=%theValue:~17,1%
hier solltest du schon eine Variable benutzen die auch existiert ;-P theValue gibts nich ... Flüchtigkeitsfehler.

Gruß grexit
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
05.01.2016 um 12:39 Uhr
Ay,

oder die gute alte PS:



Gruß

Ankh
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

Server-Hardware
Mini-PC oder Server für Dauerbetrieb
Surfer12Vor 1 TagFrageServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, wir projektieren gerade eine neue Zutrittslösung für ein kleines Hotel mit ca. 20 Zimmern. Die Gäste sollen in Zukunft einen SelfCheckIn machen ...

Firewall
Windows Defender dauerhaft deaktivieren
Frankie222Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand weiss wie man bei Windows 10 Home den kompletten Schutz deaktiviert. Den Defender und alles! Ich habe ...

Notebook & Zubehör
Funktionieren keine USB-DVD-RW an Surfaces?
StefanKittelVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör14 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat ein Surface Pro. Wenn er ein USB-DVD-RW-Laufwerk an die Dockingstation anschliesst funktioniert es nicht. - Es bekommt Strom ...

Windows 10
Windows 10 20HS SCCM
stoepsu77Vor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo zusammen Ich hoffe, dass jemand von euch mir eine weitere Idee geben kann. Ich habe keine Ideen mehr. Folgendes: Wir haben eine Tasksequenz ...

Suche Projektpartner
Suche Projektpartner
irinaterletska12Vor 1 TagFrageSuche Projektpartner1 Kommentar

Hallo alle zusammen . Wir sind eine ukrainische Firma, die nach dem Projektpartner sucht. Wir können für deutsche Firmen Support geben. Wir können Fernwartung ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit Backup Funktion gesucht
YellowcakeVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo zusammen ich bin total unerfahren was diese NAS Systeme angeht die man sich zuhause hinstellen kann. Aktuell habe ich einen kleinen Server hier ...

Windows Server
Wie konvertiere ich NTFS zu GPT
itnirvanaVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, auf einem Server ist die Platte 2048 GB per NTFS mit vollem Platz erreicht. Wie kann ich nun diese Platte zu GPT konvertieren. ...