wpforge
Goto Top

Typo3 umzug 403

Hallo,
ich habe versucht eine Typo3 Seite umzuziehen (gleiche Domain, neuer Server)
Auf dem neuen Server läuft PLESK

Nun bekomme ich beim Frontend die 403 angezeigt und im Log von PLESK
2018-10-03 01:05:47 Error XXX.XXX.XXX.XXX AH00037: Symbolic link not allowed or link target not accessible: /var/www/vhosts/domain.com/httpdocs/index.php Apache-Fehler

Options +FollowSymLinks habe ich bereits in der .htaccess datei.
die Symlinks gehören dem ssh User, den PLESK für eine Domain produziert und werden mit rwx-rwx-rwx angegeben.

Mir gehen langsam die Ideen aus.
vllt hat ja jemand noch eine Idee?

Content-Key: 388288

Url: https://administrator.de/contentid/388288

Printed on: February 24, 2024 at 02:02 o'clock

Mitglied: 137289
137289 Oct 03, 2018 updated at 07:17:33 (UTC)
Goto Top
SELinux direktiven/Rechte für den Apache Prozess und diese Verzeichnisse angepasst?

Gruß speedlink
Member: StefanKittel
StefanKittel Oct 03, 2018 at 09:38:05 (UTC)
Goto Top
Moin,
um den Fehler einzugrenzen erstelle doch einmal eine reine Text-Datei und eine ganz einfache PHP-Datei in dem Verzeichnis.
Also "test1.txt" mit "Test1" als Inhalt und "test1.php" mit "<php echo "test1^";" als Inhalt.
Dann weist Du ob es ein Problem vom Plesk und Apache ist oder von Deinem Typo3.
Stefan
Member: LordGurke
LordGurke Oct 03, 2018 at 10:53:10 (UTC)
Goto Top
Übernimmt der Apache denn überhaupt deine Konfiguration aus der .htaccess?
Wenn da nicht erlaubt ist, "FollowSymlinks" zu benutzen, wird das einfach ignoriert.
Konfiguriere das mal direkt in der vHost-Config (das müsste über Plesk auch irgendwie gehen, kann dir aber nicht sagen wo) und versuche es dann mal.
Member: WPFORGE
WPFORGE Oct 03, 2018 at 16:06:35 (UTC)
Goto Top
Ich glaube ich habe den einen Fehler gefunden. Ist halt blöd, wenn man mit dem Symlink eine Schleife baut ;)

Ich kann das backend noch immer aufrufen.
Das Frontend wirft aber folgenden Fehler:
"The page is not configured! [type=0]. This means that there is no TypoScript object of type PAGE with typeNum=0 configured."

Caches sind über das Backend geleert worden.
Die Datenbank wurde mit per mysql -u -h -p DB < file.sql importiert

Trotzdem finde ich, dass das wie ein Datenbank fehler aus.

Hatte das schon mal jemand?
Member: ashnod
ashnod Oct 03, 2018 updated at 16:57:01 (UTC)
Goto Top
Moin ...

Schon mal mit Typo3 gearbeitet?

Die Fehlermeldung ist doch eindeutig!

Musst halt im TS deine config eingeben, sonst passiert da rein gar nix, respektive genau diese Fehlermeldung!

Mit der Datenbank hat das erstmal nix am Hut.

VG
Member: WPFORGE
WPFORGE Oct 05, 2018 at 12:07:03 (UTC)
Goto Top
Das ist in ungefähr das was google wiedergibt.
Würde aber bedeuten, dass selektiv einzelne Files nicht kopiert worden wären.
Und das wäre ein wirklich seltsamer Fehler.
Member: ashnod
ashnod Oct 05, 2018 at 18:36:23 (UTC)
Goto Top
Jein, das wäre davon abhängig wie die typo3 Seite aufgebaut ist .... gibt ja durchaus diverse Möglichkeiten ts und Templates zu verwenden ... zudem ist es nie falsch die Seitenstruktur gesondert zu sichern. Mit einem einfachen DB sichern und auf eine neu Installation zu bügeln passt das eher nicht ... Siehst du den die Seitenstruktur im Backend?

Möglich ist bei den von dir geschilderten Problemen zudem, das TS-files und Templates außerhalb vom webroot liegen und dort noch kein Zugriff besteht.

VG
Mitglied: 137289
137289 Oct 05, 2018 updated at 18:44:40 (UTC)
Goto Top
Deswegen SELinux Rechte checken, s. erstes Kommentar.
Member: WPFORGE
WPFORGE Oct 06, 2018 at 08:33:57 (UTC)
Goto Top
In diesem Fall liegt der typo3 Ordner außerhalb des Webroots.
Wo wäre denn definiert, wo die TS Files liegen?
Member: ashnod
ashnod Oct 08, 2018 at 05:41:17 (UTC)
Goto Top
Moin ....

Sorry ... war die Tage unterwegs ....

Ich befürchte du hast so ziemlich alles verbockt was geht.

Warum hast du nicht einfach das Domainbackup von Plesk benutzt, sondern machst dir so einen Aufwand?

Sofern möglich würde ich dir empfehlen, das auf diesem Wege zu wiederholen.

Das Domainbackup ist auch keine sofort Fertiglösung einiges muss evtl. auch da für den anderen Server grade gezogen werden,. Ist aber ein deutlich kleinerer Aufwand.

VG
Member: WPFORGE
WPFORGE Oct 08, 2018 at 06:44:28 (UTC)
Goto Top
Weil der Quellserver kein PLESK hat ;)
Member: ashnod
ashnod Oct 08, 2018 at 06:55:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @WPFORGE:

Weil der Quellserver kein PLESK hat ;)


Oki ... hast du zwischenzeitlich etwas erreicht und wenn Nein .... wie schätzt Du deine Erfahrungen mit Typo3 bzw. Plesk ein und btw. von welchen Versionen reden wir?

Ist nicht böse gemeint, so kann ich allerdings einschätzen wie die Aussichten sind das du es hinbekommst.

VG
Member: WPFORGE
WPFORGE Oct 08, 2018 at 08:14:29 (UTC)
Goto Top
Ich hab mit mittlerweile Hilfe geholt... es scheint tatsächlich so zu sein, dass da templatedateien verschwunden sind.
Das Problem an sich bin ich los.

Was Typo3 anbelangt, hält sich das Wissen sehr in Grenzen.
Ich habe mir einige Anleitungen angesehen und die gingen davon aus, dass man die Installation einfach kopiert und ggf. die Symlinks anpasst, falls man den typo3 Ordner verschiebt. Dann Datenbank einspielen -> fertig.

Dass man die Lage der Templatefiles nochmal extra konfigurieren kann wusste ich nicht. wäre aber sicher wert zu wissen, wo man das definiert (Dann wüsste ich das nächste mal auch wo suchen).

Was PLESK anbelangt, kann ich das administrieren, solange die Dienste erwartungsgemäß (für mich) funktionieren.
Member: ashnod
ashnod Oct 08, 2018 at 08:54:59 (UTC)
Goto Top
Oki ... denke ist besser so .... face-wink

Ist selbst für Erfahrene nicht einfach in eine bestehende Typo3-Seite einzusteigen ..

Über die vielen Jahre haben sich so viele Varianten ergeben mit denen man Seiten umsetzen kann, das man eine Weile zum Einsteigen braucht.

Kleiner Einstieg in Typo3 TS >
https://docs.typo3.org/typo3cms/TyposcriptIn45MinutesTutorial/TypoScript ...

Schöner bebildert .. aber nur bedingt am Thema:
https://docs.typo3.org/typo3cms/TSconfigReference/UsingSetting/Index.htm ...

VG