Ubuntu - OwnCloud - SMB Zugriff PHP Module

samrein
Goto Top
Hallo zusammen,

nach einem Uprade von Ubuntu 16 auf Ubuntu 20 und einer Aktualiserung auf die Owncloud Version 10.7.0.4 bekomme ich keinen Zugriff mehr auf meine externen SMB Speicher. Ein normales mounten von SMB Files auf Serverebene funktioniert fehlerfrei.

Unter den deaktvierten Apps taucht folgende Meldung auf:

External Storage: Windows Network Drive
Diese App kann nicht installiert werden, weil die folgenden Abhängigkeiten nicht erfüllt sind:
The library libsmbclient is not available.


ein php -m | grep -i smbc wirft mir folgendes aus:

php -m | grep -i smbc

PHP Warning: PHP Startup: smbclient: Unable to initialize module
Module compiled with module API=20200930
PHP compiled with module API=20190902
These options need to match


Ich vermute das hier auch das Problem liegt.


php-config --extension-dir
/usr/lib/php/20190902

meine smbclient.so Bibliotek liegt aber im Verzeichnis
/usr/lib/php/20200930

Wie bereinige ich das jetzt am besten? Vermutlich wurden beim Update die Pfade geändert, vielleicht hat jemand einen Tip.

Danke und Grüße
Stefan

Content-Key: 666215

Url: https://administrator.de/contentid/666215

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 07:07 Uhr

Mitglied: canlot
canlot 28.04.2021 um 21:43:32 Uhr
Goto Top
Was passiert bei apt update && apt upgrade?
Auf dem ersten Blick sieht es so aus als ob PHP zu alt ist, das müsste mmn. upgedatet werden.
Mitglied: mbehrens
mbehrens 28.04.2021 um 22:47:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @samrein:

nach einem Uprade von Ubuntu 16 auf Ubuntu 20 und einer Aktualiserung auf die Owncloud Version 10.7.0.4 bekomme ich keinen Zugriff mehr auf meine externen SMB Speicher. Ein normales mounten von SMB Files auf Serverebene funktioniert fehlerfrei.

[...]

php -m | grep -i smbc

PHP Warning: PHP Startup: smbclient: Unable to initialize module
Module compiled with module API=20200930
PHP compiled with module API=20190902
These options need to match

Da hat die Automatik wohl wg. manueller Änderungen nicht alles bereinigt.

Wie bereinige ich das jetzt am besten? Vermutlich wurden beim Update die Pfade geändert, vielleicht hat jemand einen Tip.

Da bleibt nur manuelles Nacharbeiten oder die Umstellung auf php-fpm mit selbst compilierten Quellen, wo man auf alles Einfluss hat.
Mitglied: HansDampf06
HansDampf06 29.04.2021 um 08:09:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @samrein:

nach einem Uprade von Ubuntu 16 auf Ubuntu 20

Ein In-place-Upgrade? Falls ja, dann wundert mich gar nichts!

Ich kann davon nur DRINGEND abraten. Das betrifft sowohl einen Übergang von 16(.04) nach 18(.04) als auch von 18(.04) nach 20(.04) und somit erst recht von 16(.04) nach 20(.04). Die beiden erstgenannten Varianten wurden hier zu Testzwecken durchgeführt und haben jedes Mal zu Problemen geführt. Eine anstelle des Upgrades durchgeführte Neuinstallation war hingegen problemfrei und läuft mit der gewohnten Stabilität.

Gerade die Abhängigkeiten, die sich bei einem solchen Versionssprung von Ubuntu ändern (können), und deren Korrektur machen die ganze Sache zu einer Bastelfrickelkiste. Das gilt umso mehr, als die Neuinstallation nicht wirklich wesentlich länger dauert als das Upgrade, insbesondere wenn die Frickelzeit und künftige Behebung unerfindlicher Probleme hinzugezählt werden. Und 'mal ganz ehrlich: Eine Neuinstallation von Ubuntu Server ist wirklich sehr schnell erledigt, und zwar auch dann, wenn noch OwnCloud dazugepackt werden soll.

Wird Ubuntu auf einer VM ausgeführt, lassen sich sogar alle Konfigurationsdateien für die Anwendungssoftware etc. relativ schnell durch das Mounten der alten VHDX übertragen.

Viel Grüße
HansDampf06
Mitglied: samrein
samrein 29.04.2021 um 10:05:35 Uhr
Goto Top
Moin,
dank Euch erstmal.

Ich habe tatsächlich ein In-place-Upgrade durchgeführt. Hab aber auch ein Backup zum zurückspringen.

Tatsächlich ist es aber auch so, das ich bei einer frischen Ubuntu 20 LTS Version mit dem SMB Access in der Own Cloud ein Problem habe.

Gleiche Fehlermeldung, ledlich die PHP Meldung taucht dort nicht auf, aber ich bekomme die External Storage Windows Drive App nicht geladen.

The library libsmbclient is not available.

Bevor ich jetzt zurückspringe werde ich mal auf dem frischen 20er testen ob ich die Bibliotek zu laufen bekomme.

@canlot

Nachdem ich ein apt update && apt upgrade auf dem Inplace Ubuntu ausgeführt habe hat die Pfade korrigiert.

php -i | grep extension_dir
extension_dir => /usr/lib/php/20200930 => /usr/lib/php/20200930

php -m | grep -i smbc
libsmbclient
smbclient

Somit sind zumindest die Bibliotheken sauber geladen.

Allerdings bin ich jetzt auch irgendwie vom Regen in die Traufe gekommen.

Die Webseite der OwnCloud lässt sich nicht mehr öffnen.

Memcache \OC\Memcache\Redis not available for local cache Is the matching PHP module installed and enabled?

Mal sehen was man so bei Google dazu findet ...

Grüße
Stefan
Mitglied: HansDampf06
HansDampf06 29.04.2021 um 10:24:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @samrein:

The library libsmbclient is not available.

Ist denn (der) Samba (Client) ordnungsgemäß installiert und konfiguriert? Ohne das wird es wohl nicht gehen, siehe libsmbclient.

Tatsächlich ist es aber auch so, das ich bei einer frischen Ubuntu 20 LTS Version ... die PHP Meldung taucht dort nicht auf

Das bestätigt wenigstens, dass bei einer Neuinstallation eine Reihe von Baustellen schon gar nicht erst entstehen.

Viele Grüße
HansDampf06
Mitglied: samrein
samrein 29.04.2021 aktualisiert um 16:12:17 Uhr
Goto Top
Danke Euch...

Läuft wieder. Die Lösung war am Ende ziemlich einfach.


Beim Inplace Upgrade wurde auch php 8.03 mitinstalliert. Obwohl der Apache mit 7.4 lief,. schien in meinem Fall die OwnCloud beim smbclient auf PHP 8 zuzugreifen.

Ich habe PHP komplett deinstalliert und explizit nur php7.4 nachinstalliert. Danach lief der Server problemlos.

Danke für Eure Feedbacks...

Viele Grüße
Stefan