samrein
Goto Top

SQL Server 2019 TempDB

Moin zusammen,

im Moment macht mir unser SQL Server ein wenig Sorgen, Windows Server 2019 / SQL Server 2019.

Seit einigen Tagen wächst die TempDB ständig an, ist mir auch erst aufgefallen als mein PRTG die Plattenplatz anmeckerte. Durch das "autogrowth" ist die Platte dann fast vollgelaufen.

Irgendeine Aktion verursacht das, und ich tue mich gerade etwas schwer herauszufinden welche. Ich kann im PRTG sehen das Nachts um 0:00 irgendein Task läuft der das verursacht.

Alle Jobs im SQL Server selber starten aber zu anderen Zeiten. Ich hatte Veeam in Verdacht und hatte mal beide Server einen Reboot gegönnt, danach war die TempDB wieder, bzw. auf Ihrer Ursprungsgröße. Nach 2 Wochen fing der Spass dann wieder von vorne an.

Welcher Task kann verusachen das die TempDB jeden Tag einmal anwächst, anschließend ist zwar die DB angewachsen aber leer.

Wir haben natürlich auch einige Datenbanken auf dem Server laufen und ich weiß natürlich nicht welche Abfragen ggf. die Softwareentwickler abfeuern. Ich kann in keinen Logs etwas finden, und freue mich auf Tips aus dem Forum.

Gruß
Stefan

Content-Key: 5028532442

Url: https://administrator.de/contentid/5028532442

Printed on: June 23, 2024 at 20:06 o'clock

Member: Coreknabe
Coreknabe Dec 20, 2022 at 09:34:15 (UTC)
Goto Top
Irgendeine Aktion verursacht das, und ich tue mich gerade etwas schwer herauszufinden welche. Ich kann im PRTG sehen das Nachts um 0:00 irgendein Task läuft der das verursacht.

Moin!

Wäre es dann nicht sinnvoll, zu schauen, was der Task macht?

Gruß
Member: samrein
samrein Dec 20, 2022 at 10:08:40 (UTC)
Goto Top
ja, das wäre toll, wenn irgendwo was im Logging auftauchen würde, da ist ja grade das Problem.
Ich könnte mir vorstellen das in irgendeiner Datenbank ein blöder Query etc läuft, aber das ist ja auf dem SQL Server nicht geloggt.
Member: wiesi200
wiesi200 Dec 20, 2022 at 10:35:02 (UTC)
Goto Top
Und den SQL Server Profiler mal nachts mit loggen lassen ist keine Option?
Member: samrein
samrein Dec 20, 2022 at 11:30:44 (UTC)
Goto Top
doch, ich glaube das ist sogar eine gute Idee. Das werde ich heute Abend mal anstarten...
Member: ukulele-7
ukulele-7 Dec 27, 2022 at 14:04:40 (UTC)
Goto Top
Also PRTG sollte zumindest sagen ob es sich um ein Windows Task oder eventuell einen Task vom SQL Agent handelt. So viele Möglichkeiten gibt es da jetzt eigentlich nicht, ein anderer Ort fällt mir nicht ein.