Upload Textdatei auf Webserver - Nur die Erste Zeile uploaden?

eisbein
Goto Top
Hallo!

Ich versuche mich gerade an DATANORM. Das sind (genormte) Textdateien, wobei in der Ersten Zeile die von mir gewünschte Information steht.

Die Datei soll auf den Webserver hochgeladen werden. Das ist nicht das Problem.

Die Frage geht dahin, ob es möglich ist beim Upload festzulegen, dass nur z.B. 128 Zeichen oder 24 Byte hochgeladen werden.
Somit kann ich dann den Inhalt prüfen und bei Bedarf die ganze Datei hochladen.
Habe dazu leider nichts gefunden, habt ihr eine Idee ob das möglich sein könnte.

Content-Key: 227562

Url: https://administrator.de/contentid/227562

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 22:08 Uhr

Mitglied: Dirmhirn
Dirmhirn 23.01.2014 aktualisiert um 18:50:37 Uhr
Goto Top
Hi!

HTML5 kann das anscheinend:
https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Using_files_from_web_applicatio ...

geht es dir darum Uploadkapazität zu sparen oder die Datei nicht zwischen speichern zu müssen?

sg Dirm
Mitglied: eisbein
eisbein 24.01.2014 um 15:14:46 Uhr
Goto Top
Hallo!

geht es dir darum Uploadkapazität zu sparen oder die Datei nicht zwischen speichern zu müssen?

Genau das ist der Hintergedanke, da ein Upload von großen Dateien je nach Internetanbindung doch etwas dauert um dann zu erfahren, dass die Datei doch nicht entspricht.

Auf HTML 5 will ich mich da nicht festlegen, da es browserunabhängig sein soll.

Dzt. teste ich die Möglichkeit, ZIP-Dateien upload und am Webserver zu entpacken und auszuwerten. Durch die geringere Dateigröße sollte etwas Uploadwartezeit eingespart werden. Ist aber nur eine Notlösung, da hierbei von User wieder einiges an Vorarbeit zu leisten ist und somit wieder zum Problem werden kann....!

Bin weiterhin für alle Ideen dankbar.

lg
eisbein
Mitglied: Dirmhirn
Dirmhirn 24.01.2014 aktualisiert um 16:39:04 Uhr
Goto Top
hm sonst könntest du noch eine Eingabefeld machen in das der User die erste Zeile kopieren kann um sich den Upload ggf. zu sparen. Kannst du dann per Ajax o.ä. prüfen. nur musst du halt am Server noch einmal prüfen, dass dir keiner eine falsche Datei unterschieben kann.
Stell ich mir zumindest praktischer als ZIP vor.

oder mit Java face-big-smile

EDIT:
bin gerade auf der suche nach was anderem, aber der kam mir unter die Augen:
http://plugins.jquery.com/fineuploader/
"Chunking" - vll findest du da eine Idee

sg Dirm
Mitglied: eisbein
eisbein 24.01.2014 um 19:39:25 Uhr
Goto Top
Danke für die Rückmeldung.

Vom User darf man nicht erwarten, dass er irgendwas weis, macht oder sonst was kann. Somit ist das für mich keine Option.

Das mit File-Chunking hört sich interessant an. Werde mich da mal tiefer damit beschäftigen.

Melde mich dann wieder, wenn ich mehr weis.

Bis dahin bin auch weiter für Ideen zu haben.

lg
eisbein
Mitglied: eisbein
eisbein 27.01.2014 um 09:43:59 Uhr
Goto Top
Hallo wieder!

Das mit File-Chunking ist nicht wirklich das, wonach ich gesucht habe.
File-Chunking zerlegt zwar beim Upload die Datei in kleine Einzelteile, fügt diese am Server dann aber wieder zusammen. Also wieder ein kompletter File-Upload. Weiters ist das wieder nur was für HTML5 taugliche Browser.

Habe mich für die ZIP-Variante entschieden, da daruch der Upload schneller geht.
Danke für die Unterstützung, falls jemand noch Ideen hat - her damit!!!!

lg
Chris
Mitglied: eisbein
eisbein 24.08.2017 um 13:14:28 Uhr
Goto Top
Da keine weiteren Meldungen zum Thema erwartet werden, setzte ich den Thread auf gelöst.