USB an FritzBox neu starten

Hallo,

ich habe an einer Fritzbox 7360 ein entferntes Netzwerk laufen.
Dieses ist per LTE am USB-Port mit dem Internet verbunden.

Mein Problem:
Ab und zu bricht die Verbindung ab und das LTE am USB baut keine neue Verbindung auf.
Erst wenn ich USB ziehe und dann wieder stecke (also kurz den LTE-Router (Huawei E5573Cs 4G Hotspot), der über USB mit Strom versorgt wird und gleichzeitig die "Netzwerkverbindung" zur Fritzbox ist) verbindet es sich wieder.

Da sonst keiner dort ist, der dies manuell machen kann, suche ich eine Möglichkeit den USB kurz abzuschalten, wenn keine Onlineverbindung besteht. Um danach wieder eine funktionierende Verbindung aufzubauen.

Klar könnte ich eine Zeitschaltuhr an die Fitzbox hängen und diese regelmäßig "hart" abschalten und neu booten lassen damit das wieder läuft - aber vielleicht geht es ja auch eleganter?

Hat jemand eine Idee?

Danke vorab :-) face-smile

Content-Key: 667622

Url: https://administrator.de/contentid/667622

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 15.06.2021 aktualisiert um 16:30:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @mirmich:

Hat jemand eine Idee?

Moin,

Anmelden udn Restart auslösen über die Weboberfläche.. :-) face-smile

Alternativ:

Auf lokaler maschine skript laufen lassen zum Neustart.

lks
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 15.06.2021 um 17:46:40 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @mirmich:

Hat jemand eine Idee?

Moin,
Anmelden udn Restart auslösen über die Weboberfläche.. :-) face-smile

@Lochkartenstanzer: Das geht doch nicht, wenn die LTE-Verbindung weg bricht :-) face-smile Wenn ich ihn richtig verstanden habe, ist das
die einzige Verbindung auf der Fritte.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 15.06.2021 aktualisiert um 17:53:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @NixVerstehen:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @mirmich:

Hat jemand eine Idee?

Moin,
Anmelden udn Restart auslösen über die Weboberfläche.. :-) face-smile

@Lochkartenstanzer: Das geht doch nicht, wenn die LTE-Verbindung weg bricht :-) face-smile Wenn ich ihn richtig verstanden habe, ist das
die einzige Verbindung auf der Fritte.


;-) face-wink

Hinter der Fritte muß ja irgendetwas hängen. Das könnte man passend programmieren. Deswegen noch mein Hinweis mit dem Skript.

lks
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 15.06.2021 um 17:57:41 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Hinter der Fritte muß ja irgendetwas hängen. Das könnte man passend programmieren. Deswegen noch mein Hinweis mit dem Skript.

lks

Alles andere wäre recht sinnfrei ;-) face-wink
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 15.06.2021 aktualisiert um 22:03:56 Uhr
Goto Top
Moin,

AVM empfiehlt bei einigen Fritzbox-modellen, den LTE Stick in Verbindung mit einem aktiv Hub zu nutzen. Somit müsste man nur am Hub die Stromversorgung kurz deaktivieren.
Funksteckdose und ein ESP8266 mit RF433-Funkmodul oder eine "Tasmota-Steckdose" könnten das übernehmen.
Der Rest ist einfache Raumsteuerung. 😄

Gruß
C.C.
Mitglied: mirmich
mirmich 16.06.2021 um 14:30:22 Uhr
Goto Top
Hi und danke für die Infos...

Das mit dem Script probiere ich zeitnah...
Das mit dem USB HUB sehe ich als unwahrscheinliche Lösung... aber werde ich ggf. im 2. Versuch testen :-) face-smile

Berichte wennś was zu berichten gibt (-:
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.06.2021 um 14:35:09 Uhr
Goto Top
Darf jeder selbst entscheiden 😄
Hier ist meine (Server)Raumsteuerung
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 16.06.2021 um 14:40:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Darf jeder selbst entscheiden 😄
Hier ist meine (Server)Raumsteuerung

Ah...@C.Caveman ist ein Kollege von der Smarthome-Franktion ;-) face-wink OpenHAB hatte ich versucht, bin aber dann bei Home Assistant hängen geblieben.
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.06.2021 um 14:44:37 Uhr
Goto Top
Nicht nur Smarthome. Auch Office und Meetingsräume ;-) face-wink
Mitglied: miniversum
miniversum 16.06.2021 aktualisiert um 15:45:58 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @NixVerstehen:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @mirmich:

Hat jemand eine Idee?

Moin,
Anmelden udn Restart auslösen über die Weboberfläche.. :-) face-smile

@Lochkartenstanzer: Das geht doch nicht, wenn die LTE-Verbindung weg bricht :-) face-smile Wenn ich ihn richtig verstanden habe, ist das
die einzige Verbindung auf der Fritte.


;-) face-wink

Hinter der Fritte muß ja irgendetwas hängen. Das könnte man passend programmieren. Deswegen noch mein Hinweis mit dem Skript.

lks
Nein muss nix hängen. Ein Reset ist ja ein Neustart, kein Ausschalten. Also Reset betätigen -> Verbindung bricht ab -> Warten bis wieder hochgefahren -> Weider anmelden -> Fertig.
Aber wird bei einem Warmstart überhaupt die Spannung am USB ausgeschaltet...?
Und kann man sich überhaupt anmelden und Reset klicken wenn der LTE Stick die Verbindung schon verloren hat?

Gruß
...
Mitglied: miniversum
miniversum 16.06.2021 um 15:44:49 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Moin,

AVM empfiehlt bei einigen Fritzbox-modellen, den LTE Stick in Verbindung mit einem aktiv Hub zu nutzen. Somit müsste man nur am Hub die Stromversorgung kurz deaktivieren.
Funksteckdose und ein ESP8266 mit RF433-Funkmodul oder eine "Tasmota-Steckdose" könnten das übernehmen.
Der Rest ist einfache Raumsteuerung. 😄

Gruß
C.C.
Was ja beides nur funktioniert solange eine Internetverbindung besteht. Aber bricht nicht gerade die ab?
Gruß
...
Mitglied: miniversum
miniversum 16.06.2021 um 15:51:20 Uhr
Goto Top
Hallo,

von Allnet gibt es Steckdosen mit LAN/WLAN anschluss die recht intelligent sind.
Die bieten eine Serverüberwachung an. D.h. die pingen selbstständig einen Server an und wenn diese Verbindung ausfällt dann schalten die Steckdose aus und nach einer bestimmten Zeit weider ein. Die hängst du per LAN/WLAN an die Fritzbox oder wegen mir auch nur an einen aktiven USB Hub in dem der LTE Steck steckt und fertig ist die Selbstüberwachung. Den ganzen Smarthome kram und AlexaSiriGoogleKram kannst du dir dann spaaren.


Gruß
...
Mitglied: colinardo
colinardo 16.06.2021 aktualisiert um 16:28:50 Uhr
Goto Top
Klar könnte ich eine Zeitschaltuhr an die Fitzbox hängen und diese regelmäßig "hart" abschalten und neu booten lassen damit das wieder läuft - aber vielleicht geht es ja auch eleganter?
Oder man beschafft sich gleich Router-Hardware die das von Haus aus für einen Bruchteil des Preises einer Fritte beherrscht :-) face-smile

screenshot

Oder man "freezt" die Büchse und spielt usbreset auf.

Grüße Uwe
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.06.2021 um 20:02:43 Uhr
Goto Top
Moin Uwe,

Klar wäre das die beste Lösung, aber im Fall einer Unterbrechung muss er trotzdem hinfahren oder eine "KI" in den Aussenstandort setzten
Eine weitere Möglichkeit wäre, Aqui's-"Monitoring-HowTo" mit dieser Erweiterung oder was auch immer. :-) face-smile

Gruß

C.C.
Mitglied: colinardo
colinardo 16.06.2021 aktualisiert um 22:02:48 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Moin Uwe,

Klar wäre das die beste Lösung, aber im Fall einer Unterbrechung muss er trotzdem hinfahren oder eine "KI" in den Aussenstandort setzten
Nöp, das erledigt dir ein minimalistischer Cron-Job auf dem Mikrotik selbst, der Befehl ist auch scriptbar, regelmäßiger Ping über das LTE Interface und bei entsprechend langem Aussetzer , plöp, USB Reset.😉. KI für sowas ist da wirklich Overkill ..., oder ist jetzt jedes simple Shell Skript gleich ne "KI" bei euch Kinners? 🙃
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.06.2021 um 22:15:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @colinardo:
...
Nöp, das erledigt dir ein minimalistischer Cron-Job auf dem Mikrotik selbst, der Befehl ist auch scriptbar, regelmäßiger Ping über das LTE Interface und bei entsprechend langem Aussetzer , plöp, USB Reset.😉.
Jost, kommt halt auf die Problemlösungskompetenz des Admins an.
Und was ihm für Toys zur Verfügung stehen. :-) face-smile

KI für sowas ist da wirklich Overkill ...,
Kommt drauf an, was alles in dem Standort zu finden ist. Und auf den Spieltrieb.
oder ist jetzt jedes simple Shell Skript gleich ne "KI" bei euch Kinners? 🙃
Nein, das ist Hexerei.😆
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 16 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 9 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...