VBScript - Textdatei einlesen bzw. beschreiben

heyneb
Goto Top
Hallo Leute!

Ich würde gerne ein VBScript so abändern, das anstatt bei einem Fehler eine MSGBOX erscheint, der Fehler an eine Texdatei angehängt wird.

IST-Zustand:
If err.Number <> 0 Then
MsgBox "Fehler2: " & err.Number & " " & err.Description
err.Clear

Meine Frage lautet nun, wie öffne ich eine Textdatei in VBS und beschreibe diese (ich kanns leider nur in VB)

Vielen Dank

MFG heyneb

Content-Key: 65423

Url: https://administrator.de/contentid/65423

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 22:06 Uhr

Mitglied: AndreasHoster
AndreasHoster 03.08.2007 um 17:26:25 Uhr
Goto Top
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set oFile = fso.OpenTextFile("C:\log.txt",8,true)
If err.Number <> 0 Then
oFile.WriteLine "Fehler2: " & err.Number & " " & err.Description
err.Clear
oFile.close
Mitglied: Heyneb
Heyneb 04.08.2007 um 13:32:46 Uhr
Goto Top
Wow! das funktioniert!!

Vielen Dank du warst mir eine große Hilfe!

Gruß Heyneb
Mitglied: Heyneb
Heyneb 04.08.2007 um 14:53:46 Uhr
Goto Top
Nochmal ne doofe Frage:

Wenn ich, wenn kein Fehler aufgetreten ist, auch eine meldung in die Textdatei schreiben will, welchen error-Level muss ich dann angeben?

MFG Heyneb
Mitglied: bastla
bastla 05.08.2007 um 17:38:44 Uhr
Goto Top
Hallo ][Heyneb!

... welchen error-Level muss ich dann angeben?
Entweder auf "err.Number = 0" prüfen oder einfach so:

Grüße
bastla