Veeam Agent for Windows Free statt Windows Backup

manumanu2021
Goto Top
Hallo,

gut möglich, das die Frage/Thema grundsätzlich etwas schräg ist.
Es war bisher einfach nicht soviel Zeit beide Recovery Szenarien ausführlich zu vergleichen.

Folgendes wurde vorgefunden: Ein Windows Server 2016 Domaincontroller (Personal Computergehäuse Mantel) (ca. 5 Mann)
hat aktuell noch ein Windows Backup mit statisch angeschlossener USB Platte.
Es wird noch ein paar Wochen dauern bis dort bessere Ausstattung ist.
Auf dem Server läuft keine SQL Datenbank und wird auch nicht als Fileserver verwendet.

Frage: Verstehe ich es richtig, das wbbackup eigentlich kein Vorteil ggü.
Veeam Agent for Windows Free hat? (ausser das es sozusagen ein natives Bordmittel ist)

Die Veeam Free Einschränkungen sind mir bekannt, ....but there will be limitations:
• You will not be able to configure more than one backup job;
• You will not be able to use Veeam Agent in Managed mode;
• You will not be able to use Application-aware processing;
• You will not be able to use Retention based on restore points;

Ich vermute, dies ist richtig: Theoretisch kann beides koexistieren, wenn es nicht zur selben Uhrzeit läuft.

Frage2: Disaster Recovery eines Veeam Backups z.B. auf einem VMware Host ist wahrscheinlich leichter machbar als ein Recovery mit WBBackup nehme ich an?

Content-Key: 3009197064

Url: https://administrator.de/contentid/3009197064

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 17:08 Uhr

Mitglied: Vision2015
Vision2015 07.06.2022 um 15:31:37 Uhr
Goto Top
Moin...
Zitat von @ManuManu2021:

Hallo,

gut möglich, das die Frage/Thema grundsätzlich etwas schräg ist.
oh ja...
Es war bisher einfach nicht soviel Zeit beide Recovery Szenarien ausführlich zu vergleichen.

Folgendes wurde vorgefunden: Ein Windows Server 2016 Domaincontroller (Personal Computergehäuse Mantel) (ca. 5 Mann)
hat aktuell noch ein Windows Backup mit statisch angeschlossener USB Platte.
Es wird noch ein paar Wochen dauern bis dort bessere Ausstattung ist.
Auf dem Server läuft keine SQL Datenbank und wird auch nicht als Fileserver verwendet.

Frage: Verstehe ich es richtig, das wbbackup eigentlich kein Vorteil ggü.
Veeam Agent for Windows Free hat? (ausser das es sozusagen ein natives Bordmittel ist)
richtig...

Die Veeam Free Einschränkungen sind mir bekannt, ....but there will be limitations:
• You will not be able to configure more than one backup job;
• You will not be able to use Veeam Agent in Managed mode;
• You will not be able to use Application-aware processing;
• You will not be able to use Retention based on restore points;
prima...

Ich vermute, dies ist richtig: Theoretisch kann beides koexistieren, wenn es nicht zur selben Uhrzeit läuft.
richtig...

Frage2: Disaster Recovery eines Veeam Backups z.B. auf einem VMware Host ist wahrscheinlich leichter machbar als ein Recovery mit WBBackup nehme ich an?
richtig...

ich finde die frage recht schräg... um nicht zu sagen... ähhhh wie bitte, Fachbetrieb?!?!?
eventuell solltest du dich mal zu 100% in die materie einarbeiten- weil zu sagen- Es war bisher einfach nicht soviel Zeit beide Recovery Szenarien ausführlich zu vergleichen- ist recht albern, da du ja den Server schon "vorgefunden" hast!
da sollte doch jeder handgriff sitzen, letztendlich zahlt der Kunde für dein fachwissen, denn die frage hätte er auch selber auf administrator.de stellen können- was dann billiger für ihn gewesen wäre, und die verantwortung läge auch bei ihm selber- und nicht bei dir!
ich will dir nix böses, und ja- jeder fängt klein an.... aber basics müssen sitzen- ohne im forum zu fragen zu müssen!
wenn dem nicht so ist, dann wäre es besser einen job nicht anzunehmen!

stell dir vor, dein arzt würde erst Grey’s Anatomy schauen, bevor er deine Herz OP beginnt, weil er bisher einfach nicht soviel Zeit hatte, um sich zu Informieren, wie das geht!
Frank
Mitglied: Frank84
Frank84 07.06.2022 aktualisiert um 18:50:28 Uhr
Goto Top
Wir verwenden in unserem kleinen Unternehmen einen standalone Windows Client (der vom Netzwerk abgeschottet ist bis auf die notwendigen Ports) darauf läuft Veeam backup and replication, dieser installiert dann auf unserem Windows Server den Veeam Agent und managed die Backups. Kann ich nur so empfehlen und kostet auch nichts.

Den Windows Backup Dienst würde ich nicht verwenden, Veeam ist eine deutlich bessere Lösung.

PS: Wenn du den Veeam Agent über Backup and Replication managed+installierst kannst du auch das Application Aware Processing verwenden. Ob das von denen so beabsichtigt war keine Ahnung
Mitglied: jstar5588
jstar5588 07.06.2022 um 19:43:04 Uhr
Goto Top
Veeam Backup & Replication Communiy Edition
https://www.veeam.com/de/virtual-machine-backup-solution-free.html