Verbindung mit Exchange 2013 nach Restore instabil

Mitglied: dbox3

dbox3 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2021, aktualisiert 23:51 Uhr, 1427 Aufrufe, 26 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,
ich musste nach einem Virusbefall meinen Exchange 2013 aus einer Sicherung mit Veeam wiederherstellen. Seitdem läuft die Verbindung mit den externen Outlook 2013 Client instabil. D.h. im ersten Moment steht die Verbindung und syncronisiert im Cachemodus auch. Nach ca. 10-15 Sekunden erscheint das Fenster ' Windows Sicherheit Microsoft Outlook Verbindung mit xxx@domäne.de wird hergestellt. ' Outlook läuft jedoch ungestört weiter. Breche ich das Dialog ab, unterbricht in diesem Moment auch die Verbindung zum Server (Kennwort erforderlich). Klicke ich darauf, wird die Verbindung ohne Passwort-Angabe wiederhergestellt und das Dialog erscheint nach kurzer Zeit wieder. An der Konfiguration habe ich nach der Wiederherstellung nichts geändert. Zertifikate sind alle noch gültig. Für Exchange ist Split-DNS eingerichtet. Das problem betrifft alle Outlook-Clients. OWA im Brauser läuft jedoch problemlos. Hat jemand einen Tipp?
Danke.

PS: Das Dialog bleibt weiter geöffnet selbst wenn ich Outlook-Fenster in diesem Moment schließe.
Mitglied: Vision2015
24.03.2021 um 06:00 Uhr
moin...

was sagt den die ereignisanzeige dazu?
sind alle updates installiert?
hast du deine ganze netzwerkumgebung geprüft?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 07:26 Uhr
Hallo Frank,
DIe DC's und Peripherie habe ich geprüft und scheinen i.O. zu sein.
Exchange 2013 CU23, letztes Sicherheitsupdate KB5000871 vom 02.03.21
Im Eventlog vom Server wiederholt folgende Fehler und Warnungen:

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeApplicationLogic
Datum: 24.03.2021 06:24:11
Ereignis-ID: 3025
Aufgabenkategorie:Durchwahl
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXX.dom.local
Beschreibung:
Szenario: GetKillBit. Fehler beim Herunterladen der Killbit-Liste vom OMEX-Server. Ausnahme: System.Net.WebException: Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Unerwarteter Fehler beim Senden.. ---> System.IO.IOException: Von der Übertragungsverbindung können keine Daten gelesen werden: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen. ---> System.Net.Sockets.SocketException: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen
bei System.Net.Sockets.Socket.EndReceive(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.Sockets.NetworkStream.EndRead(IAsyncResult asyncResult)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.TlsStream.EndWrite(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.ConnectStream.WriteHeadersCallback(IAsyncResult ar)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
bei Microsoft.Exchange.Data.ApplicationLogic.Extension.BaseAsyncOmexCommand.<>c__DisplayClass2.<EndGetResponseCallback>b__1()
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeApplicationLogic" />
<EventID Qualifiers="49156">3025</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>3</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2021-03-24T05:24:11.000000000Z" />
<EventRecordID>17546498</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXX.dom.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>GetKillBit</Data>
<Data>System.Net.WebException: Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Unerwarteter Fehler beim Senden.. ---&gt; System.IO.IOException: Von der Übertragungsverbindung können keine Daten gelesen werden: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen. ---&gt; System.Net.Sockets.SocketException: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen
bei System.Net.Sockets.Socket.EndReceive(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.Sockets.NetworkStream.EndRead(IAsyncResult asyncResult)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.TlsStream.EndWrite(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.ConnectStream.WriteHeadersCallback(IAsyncResult ar)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
bei Microsoft.Exchange.Data.ApplicationLogic.Extension.BaseAsyncOmexCommand.&lt;&gt;c__DisplayClass2.&lt;EndGetResponseCallback&gt;b__1()</Data>
</EventData>
</Event>

und

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeApplicationLogic
Datum: 24.03.2021 06:24:11
Ereignis-ID: 3018
Aufgabenkategorie:Durchwahl
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXX.dom.local
Beschreibung:
Scenario[ServiceHealth]: GetKillBit. CorrelationID: 5118e0e7-ef3c-4313-839e-3c8c565a1b92. Fehler bei der Anforderung. Postfach: URL: https://api.addins.omex.office.net/appinfo/query?rt=XML&corr=5118e0e ... Ausnahme: System.Net.WebException: Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Unerwarteter Fehler beim Senden.. ---> System.IO.IOException: Von der Übertragungsverbindung können keine Daten gelesen werden: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen. ---> System.Net.Sockets.SocketException: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen
bei System.Net.Sockets.Socket.EndReceive(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.Sockets.NetworkStream.EndRead(IAsyncResult asyncResult)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.TlsStream.EndWrite(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.ConnectStream.WriteHeadersCallback(IAsyncResult ar)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
bei Microsoft.Exchange.Data.ApplicationLogic.Extension.BaseAsyncOmexCommand.<>c__DisplayClass2.<EndGetResponseCallback>b__1()
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeApplicationLogic" />
<EventID Qualifiers="49156">3018</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>3</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2021-03-24T05:24:11.000000000Z" />
<EventRecordID>17546497</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXX.dom.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>GetKillBit</Data>
<Data>5118e0e7-ef3c-4313-839e-3c8c565a1b92</Data>
<Data>
</Data>
<Data>https://api.addins.omex.office.net/appinfo/query?rt=XML&amp;corr=511 ..."
<Data>System.Net.WebException: Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Unerwarteter Fehler beim Senden.. ---&gt; System.IO.IOException: Von der Übertragungsverbindung können keine Daten gelesen werden: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen. ---&gt; System.Net.Sockets.SocketException: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen
bei System.Net.Sockets.Socket.EndReceive(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.Sockets.NetworkStream.EndRead(IAsyncResult asyncResult)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.TlsStream.EndWrite(IAsyncResult asyncResult)
bei System.Net.ConnectStream.WriteHeadersCallback(IAsyncResult ar)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
bei Microsoft.Exchange.Data.ApplicationLogic.Extension.BaseAsyncOmexCommand.&lt;&gt;c__DisplayClass2.&lt;EndGetResponseCallback&gt;b__1()</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeFastSearch
Datum: 24.03.2021 06:21:51
Ereignis-ID: 1009
Aufgabenkategorie:Allgemein
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXX.dom.local
Beschreibung:
Bei der Indizierung der Postfachdatenbank "Standard_Praxis" wurde ein unerwarteter Ausnahmefehler festgestellt. Fehlerdetails: Microsoft.Exchange.Search.Core.Abstraction.OperationFailedException: The component operation has failed. ---> Microsoft.Exchange.Search.Core.Abstraction.CatalogReseedException: Some of the notifications for database 'e7888476-d9c6-496d-86cc-a95b69c65933 (Standard_Praxis)' are missing. Requesting a reseed.
bei Microsoft.Exchange.Search.Engine.SearchFeedingController.DetermineFeederStateAndStartFeeders()
bei Microsoft.Exchange.Search.Engine.SearchFeedingController.InternalExecutionStart()
bei Microsoft.Exchange.Search.Core.Common.Executable.InternalExecutionStart(Object state)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Microsoft.Exchange.Search.Core.Common.Executable.EndExecute(IAsyncResult asyncResult)
bei Microsoft.Exchange.Search.Engine.SearchRootController.ExecuteComplete(IAsyncResult asyncResult)
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeFastSearch" />
<EventID Qualifiers="32772">1009</EventID>
<Level>3</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2021-03-24T05:21:51.000000000Z" />
<EventRecordID>17546468</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXX.dom.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>Standard_Praxis</Data>
<Data>Microsoft.Exchange.Search.Core.Abstraction.OperationFailedException: The component operation has failed. ---&gt; Microsoft.Exchange.Search.Core.Abstraction.CatalogReseedException: Some of the notifications for database 'e7888476-d9c6-496d-86cc-a95b69c65933 (Standard_Praxis)' are missing. Requesting a reseed.
bei Microsoft.Exchange.Search.Engine.SearchFeedingController.DetermineFeederStateAndStartFeeders()
bei Microsoft.Exchange.Search.Engine.SearchFeedingController.InternalExecutionStart()
bei Microsoft.Exchange.Search.Core.Common.Executable.InternalExecutionStart(Object state)
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Microsoft.Exchange.Search.Core.Common.Executable.EndExecute(IAsyncResult asyncResult)
bei Microsoft.Exchange.Search.Engine.SearchRootController.ExecuteComplete(IAsyncResult asyncResult)</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeTransport
Datum: 24.03.2021 05:52:20
Ereignis-ID: 12014
Aufgabenkategorie:TransportService
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXX.dom..local
Beschreibung:
Microsoft Exchange konnte ein Zertifikat nicht finden, das den Domänennamen "XXX.dom.local" im persönlichen Informationsspeicher auf dem lokalen Computer enthält. Daher kann die STARTTLS-SMTP-Aktionsart für den Connector "Organisationsinterner SMTP-Sendeconnector" mit einem FQDN-Parameter von "XXX.dom.local" nicht unterstützt werden. Überprüfen Sie die Connectorkonfiguration sowie die installierten Zertifikate, damit sichergestellt wird, dass ein Zertifikat mit einem Domänennamen für jeden Connector-FQDN vorhanden ist. Wenn das Zertifikat vorhanden ist, führen Sie "Enable-ExchangeCertificate -Services SMTP" aus, damit sichergestellt ist, dass der Microsoft Exchange-Transportdienst auf den Zertifikatschlüssel zugreifen kann.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeTransport" />
<EventID Qualifiers="49156">12014</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>12</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2021-03-24T04:52:20.000000000Z" />
<EventRecordID>17546218</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXX.dom.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>XXX.dom.local</Data>
<Data>Organisationsinterner SMTP-Sendeconnector</Data>
</EventData>
</Event>

Der letzte Fehler ist wohl wegen Split-DNS, da im Zertifikat von Sectigo nicht aufgelistet.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
24.03.2021 um 08:17 Uhr
Moin...
Quelle: MSExchangeApplicationLogic
Datum: 24.03.2021 06:24:11
Ereignis-ID: 3018
Exchange 2016; EventID 3018, MSExchangeApplicationLogic

also ich würde noch mal mit EOMT prüfen... für den Anfang!

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 08:52 Uhr
Ich habe die Zeilen in die beiden web.config eingefügt. Die ursprünglichen Fehler sind weg und jetzt kommt Folgendes:

Protokollname: Application
Quelle: MSExchange ADAccess
Datum: 24.03.2021 08:39:28
Ereignis-ID: 4020
Aufgabenkategorie:Allgemein
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXX.dom.local
Beschreibung:
Prozess w3wp.exe (OWA) (PID=4728). Ausnahmefehler in ProvisioningCache-Aktivität Expired organizations cleaner, die Aktivität wird beendet. Ausnahme: Der Thread wurde abgebrochen..
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange ADAccess" />
<EventID Qualifiers="49152">4020</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2021-03-24T07:39:28.000000000Z" />
<EventRecordID>17547653</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXX.dom.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>w3wp.exe (OWA)</Data>
<Data>4728</Data>
<Data>Expired organizations cleaner</Data>
<Data>Der Thread wurde abgebrochen.</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle: MSExchangeFrontEndTransport
Datum: 24.03.2021 08:44:05
Ereignis-ID: 1035
Aufgabenkategorie:SmtpReceive
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXX.dom.local
Beschreibung:
Fehler LogonDenied bei der eingehenden Authentifizierung für den Empfangsconnector Default Frontend XXX. Der Authentifizierungsmechanismus ist Login. Die Quell-IP-Adresse des Clients, der die Authentifizierung bei Microsoft Exchange versucht hat, ist [192.168.1.1].
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeFrontEndTransport" />
<EventID Qualifiers="32772">1035</EventID>
<Level>3</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2021-03-24T07:44:05.000000000Z" />
<EventRecordID>17547694</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXX.dom.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>LogonDenied</Data>
<Data>Default Frontend XXX</Data>
<Data>Login</Data>
<Data>192.168.1.1</Data>
</EventData>
</Event>
Bitte warten ..
Mitglied: 147669
147669 (Level 1)
24.03.2021, aktualisiert um 09:14 Uhr
Moin.
Wie hast du den Exchange recovered?
Die ganze Kiste/VM inkl. OS aus dem Backup wiederhergestellt? Wenn ja hast du gute Chancen dir damit dein AD zerschossen zu haben. Der EX ist sehr eng mit dem AD verknüpft und hat im Backup einen anderen Stand als das AD.
Stattdessen hättest du besser eine RecoveryMode Installation durchführen sollen um dann nur die Exchange Datenbank mit Veeam zurück spielen.
https://docs.microsoft.com/de-de/exchange/high-availability/disaster-rec ...

Gruß SK
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 09:24 Uhr
Moin, moin,
danke für den Tipp. Die AD läuft zum Glück noch einwandfrei. EOMT ergab auch keine Fehler. Das mit der RecoveryMode ist noxcxh einen Versuch wert :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: 147669
147669 (Level 1)
24.03.2021, aktualisiert um 09:35 Uhr
Zitat von @dbox3:

Moin, moin,
danke für den Tipp. Die AD läuft zum Glück noch einwandfrei.
Meinst du weil im ersten Moment noch alles läuft, aber bestimmte Werte können zurückgesetzt sein oder Werte angenommen haben die den Ex eben nicht mehr zuverlässig laufen lässt 😉.
Diese Fehler sind im ersten Moment nicht groß sichtbar, fallen dir aber später sicher irgendwann mal auf die Füße.
Und ein ehemals befallener EX bedeutet meist auch das möglicherweise auch andere Systeme im AD infiziert wurden, aber, anderes Thema.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
24.03.2021 um 09:45 Uhr
Moin...

geht OWAund ECP normal auf?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
24.03.2021, aktualisiert um 09:52 Uhr
Moin,

Zitat von @147669:
Die ganze Kiste/VM inkl. OS aus dem Backup wiederhergestellt? Wenn ja hast du gute Chancen dir damit dein AD zerschossen zu haben. Der EX ist sehr eng mit dem AD verknüpft und hat im Backup einen anderen Stand als das AD.
Das ist eine Aussage, die nur auf Panikmache aus ist.
Das ist nicht zielführend.

Wenn der Exchange nicht auf dem DC installiert war und er seit dem Sicherungszeitpunkt keine gravierenden Änderungen am AD vorgenommen hat (bspw. Schemaänderung), dann kann er sehr wohl diesen aus der Sicherung wiederherstellen, ohne sein AD damit zu beschädigen.
Selbst, wenn es im Backup bspw. Postfächer zu zwischenzeitlich gelöschten Benutzern gäbe, würde das das AD n icht beschädigen.
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 10:11 Uhr
Dex Exchange ist ein dedizierter Server und der OWA und ECP laufen ordnungsgemäß.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
24.03.2021 um 10:21 Uhr
Zitat von @dbox3:

Dex Exchange ist ein dedizierter Server und der OWA und ECP laufen ordnungsgemäß.
Hast du bei einem Benutzer mal das Outlook-Profil neu erstellt?

Kommt der Fehler auch im LAN oder nur bei Zugriff von außen?
Sind die Clients in der Domäne oder haben diese nur das Outlook-Konto deiner Firma?
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 10:42 Uhr
Die Outlook-Clients sind alle in der Domaine. Der Android-Client natürlich nicht und scheint auch keine Probleme zu haben. Ich versuche ein Profil im Outlook extra zu erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 11:31 Uhr
Auch wenn in der Statusleiste untten von Outlook "Kennwort erforderlich" angezeigt wird, wenn ich dle Verbindungsmelddung wegklicke, fuktioniert die Verbindung sonst weiter. Ich kann Emails senden und auch empfangen. Ich finde es seltsam. Welche Verbindung versucht der Client denn überhaupt herzustellen, wenn die Hauptverbindung funktioniert. Ich habe auch nur ein Konto im Outlook eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
LÖSUNG 24.03.2021 um 12:20 Uhr
Wenn die Meldung "Kennwort erforderlich" kommt, hast du diese mal angeklickt und dann im aufpoppenden Dialog die korrekten Zugangsdaten eingegeben?

Kannst du dieses Problem (eigentlich bei Ex2016) bei dir ausschließen:
Exchange 2016: Mögliche Ursachen für Abfrage der Anmeldeinformationen
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 14:06 Uhr
Es ist nur noch ein Button zum Abbrechen da und keine Eingabefelder (s.o.)
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 15:11 Uhr
Ich habe jetzt ein neues Profil angelegt und versucht, ein Konto einzurichten, was allerdings nicht klappt. Die Autodiscover-Konfiguration ist korrekt und DNS funktioniert einwandfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
24.03.2021 um 22:18 Uhr
Bei einer Reparaturinstallation bekomme ich folgendes Ergebnis:

Postfachrolle: Unified Messaging-Dienst FEHLER
Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear();
$grammarPath = join-path $RoleInstallPath "UnifiedMessaging\grammars\*
";

$dirs = get-item $grammarPath;

foreach($d in $dirs)
{
if($d -isnot [System.IO.DirectoryInfo])
{
continue;
}

$path1 = $d.FullName + "\*";

$items = get-item $path1 -include *.cfg;

if($items -ne $null)
{
foreach($i in $items)
{
remove-item $i;
}
}
}
" ausgeführt wurde: "System.Management.Automation.ItemNotFoundException:
Cannot find path 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\UnifiedMessagi
ng\grammars' because it does not exist.
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.ExpandMshGlobPath(String pat
h, Boolean allowNonexistingPaths, PSDriveInfo drive, ContainerCmdletProvider pro
vider, CmdletProviderContext context)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.ResolveDriveQualifiedPath(St
ring path, CmdletProviderContext context, Boolean allowNonexistingPaths, CmdletP
rovider& providerInstance)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.GetGlobbedMonadPathsFromMona
dPath(String path, Boolean allowNonexistingPaths, CmdletProviderContext context,
CmdletProvider& providerInstance)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.GetGlobbedProviderPathsFromM
onadPath(String path, Boolean allowNonexistingPaths, CmdletProviderContext conte
xt, ProviderInfo& provider, CmdletProvider& providerInstance)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.GetChildNamesInDir(String di
r, String leafElement, Boolean getAllContainers, CmdletProviderContext context,
Boolean dirIsProviderPath, PSDriveInfo drive, ContainerCmdletProvider provider,
String& modifiedDirPath)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.GenerateNewPSPathsWithGlobLe
af(List`1 currentDirs, PSDriveInfo drive, String leafElement, Boolean isLastLeaf
, ContainerCmdletProvider provider, CmdletProviderContext context)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.ExpandMshGlobPath(String pat
h, Boolean allowNonexistingPaths, PSDriveInfo drive, ContainerCmdletProvider pro
vider, CmdletProviderContext context)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.ResolveDriveQualifiedPath(St
ring path, CmdletProviderContext context, Boolean allowNonexistingPaths, CmdletP
rovider& providerInstance)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.GetGlobbedMonadPathsFromMona
dPath(String path, Boolean allowNonexistingPaths, CmdletProviderContext context,
CmdletProvider& providerInstance)
bei System.Management.Automation.LocationGlobber.GetGlobbedProviderPathsFromM
onadPath(String path, Boolean allowNonexistingPaths, CmdletProviderContext conte
xt, ProviderInfo& provider, CmdletProvider& providerInstance)
bei System.Management.Automation.SessionStateInternal.GetItem(String[] paths,
CmdletProviderContext context)
bei Microsoft.PowerShell.Commands.GetItemCommand.ProcessRecord()".


Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie
im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im Ordner '<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.

Kann jemand damit was anfangen?
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
24.03.2021 um 23:13 Uhr
Zitat von @dbox3:
Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie
im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im Ordner '<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.

Kann jemand damit was anfangen?

Wahrscheinlich könnte jemand etwas damit anfangen.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
25.03.2021 um 05:29 Uhr
Das sind die letzten Zeilen aus dem ExchangeSetup.log

[03.24.2021 21:57:00.0517] [1] [ERROR] Cannot find path 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\UnifiedMessaging\grammars' because it does not exist.
[03.24.2021 21:57:00.0517] [1] [ERROR-REFERENCE] Id=UnifiedMessagingComponent___99d8be02cb8d413eafc6ff15e437e13d Component=EXCHANGE14:\Current\Release\Shared\Datacenter\Setup
[03.24.2021 21:57:00.0517] [1] Setup is stopping now because of one or more critical errors.
[03.24.2021 21:57:00.0517] [1] Finished executing component tasks.
[03.24.2021 21:57:00.0533] [1] Ending processing Install-UnifiedMessagingRole
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] CurrentResult console.ProcessRunInternal:198: 1
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] CurrentResult launcherbase.maincore:90: 1
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] CurrentResult console.startmain:52: 1
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] CurrentResult SetupLauncherHelper.loadassembly:452: 1
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im Ordner '<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] CurrentResult main.run:235: 1
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] CurrentResult setupbase.maincore:396: 1
[03.24.2021 21:57:00.0533] [0] End of Setup

Der Ordner '\grammars' existiert tatsächlich nicht. Was sollte dort drin sein? Die anderen Rollen wurden fehlerfrei installiert, das Problem mit der Verbindung besteht jedoch weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: 147669
147669 (Level 1)
25.03.2021, aktualisiert um 08:35 Uhr
Zitat von @dbox3:
Der Ordner '\grammars' existiert tatsächlich nicht. Was sollte dort drin sein?
MS bekommt es nicht hin einen Ordner selbstständig zu erstellen 👎 🤔💩🗑️
https://vanbrenk.blogspot.com/2017/09/exchange-2013-cu16-and-cu17-failed ...

Wundert ja auch nicht wenn man sich den Code mal anschaut ...
Code macht einfach weiter wenn es den Ordner nicht gibt er aber offensichtlich gebraucht wird, super Logik liebe Redmonder. Lässt doch die Azubis erst mal vernünftig Kaffee kochen bevor ihr die an einem Exchange Setup basteln lasst...
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
25.03.2021 um 08:37 Uhr
moin...

sag mal mit welcher CU machst du das Recover Setup?
und welche CU hast du nach dem restore installiert?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
25.03.2021 um 10:06 Uhr
Unverändert die CU23 wie davor so auch danach.
Bitte warten ..
Mitglied: 147669
147669 (Level 1)
LÖSUNG 25.03.2021, aktualisiert um 10:10 Uhr
Dann installier die UM Prerequisites nochmal drüber .
Evt. stirbt das Storage/Hardware auch gerade.
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
25.03.2021 um 21:32 Uhr
Wie mache ich das? Auf dem Server ist das UM Language Pack en-US installiert. Ich habe versucht das UM-Language Pack de zu installieren. Das geht aber nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 26.03.2021 um 06:32 Uhr
moin...

hast du das alte den deinstalliert?
ich würde jetzt hingehen und die DB wechsichern, und die VM runterfahren!
am besten du machst ein neues frisches recover setup!

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: dbox3
28.03.2021 um 07:32 Uhr
Nach dem recoverysetup geht alles wieder!
Vielen Dank an alle :-) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

Ubuntu
Cups-Server mit SMB lehnt Verbindungen ab (smb.conf)?
ErikHeinemannVor 1 TagFrageUbuntu17 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Ubuntu 20.04 Server mit Cups als Printspooler. Nun Soll noch Samba hinzugefügt werden für eine einfache Verwendung unter Windows. ...

Exchange Server
Kaspersky for Exchange Meldungen
gelöst wieoderwasVor 1 TagFrageExchange Server11 Kommentare

Guten Morgen, wir haben bei uns einen Exchange 2013 mit Kaspersky for Exchange und Sophos auf Dateiebene. Heute Morgen habe ich einige von diesen ...

Groupware
Lokale Mini-Groupware für Mail, Adressbuch und Kalender gesucht
AndreasKasselVor 1 TagFrageGroupware10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe insgesamt 2 PCs, 1 Notebook, 1 Android-Tablet und ein Android-Smartphone. Weiterhin habe ich 2 Mail-Adressen bei 1&1 mit einer eigenen ...

Grafikkarten & Monitore
Unerklärliche Aussetzer Bildschirm und Maus
nixwissenderVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore11 Kommentare

hallo! wir haben aktuell das unerklärliche phänomen, dass sich am arbeitsplatz vom mitarbeiter eines der beiden bildschirme kurzzeitig ausschaltet (und zwar der, der per ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter ausbauen
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir damals einen Fertig PC gekauft. Ich würde gerne den Arbeitsspeichern austauschen, allerdings muss ich dafür - so wie es ...

Backup
Backup Datei
gelöst KanrishaVor 1 TagFrageBackup5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage ich will eine Backup bat Datei schreiben habe jedoch ein kleines Problem. Ich möchte ein Laufwerk in das ...

DNS
Android 10 und mein DNS Server
gelöst CyborgWeaselVor 1 TagFrageDNS7 Kommentare

Hallo allesamt, ich spiele gerade etwas mit einer Synology herum, habe unter Anderem einen eigenen DNS jetzt aufgesetzt. Die lokale Domäne ist HomeDomain.local und ...