Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Veritas 9.1 AOFO?

Mitglied: 6147

6147 (Level 1)

01.12.2004, aktualisiert 02.12.2004, 7213 Aufrufe, 3 Kommentare

Advanced Open File Option - Wie sinnvoll ist das?

Mit der beschriebenen Option zu BackupExec kann man Dateien sichern, auch wenn sie offen sind. Nutzt das überhaupt jemand?
Wie sinnvoll ist es, das zu nutzen?

Kosten ja immerhin 500? pro Server, auf dem die Option verwendet werden soll.
Mitglied: linkit
01.12.2004 um 18:16 Uhr
1. Nutzen ja, in bestimmten Anwendungsfälle und es gibt auch durchaus fälle wo es Sinn macht.
2. Allerdings wenn du nach sicher frägst, kann dich die Frage mit eindeutig NEIN beantworten, da es zwar mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit funktioniert, aber eben nicht zu 100%. Nachweislich gab es bei offenen Systemdateien oder geöffneten PST Files (Outlook) Probleme.

3. Open File sollten man nur nutzen, auch bezogen auf die Kosten, wenn es keine anderen Alternativen gibt. Dies gilt auch für andere Agenten wie beispielsweise SQL Server. Hier erstellt man leichter einen Wartungsplan und sichert über den Remote Agenten, der wesentlich billiger ist, die Datenbanken.
Auch kannst du für normale Dateien unter W2003 mit Schattenkopie arbeiten und dann die Schattenkopie sichern.
4. Um IDR - Agenten zu umgehen und hier die Kosten zu senken, kann man auf dem Server eine Parallelinstallation machen und so offline das komplette System sichern. Das funktioniert auch mit der Boot CD BartPE.
Alternativ - aber nicht so umfangreich - kann man auch mit den Windows Boardmitteln eine Systemsicherung machen und dann auf dem Sicherungsserver über Veritas sichern.

Das alles sind nur Vorschläge, es gibt hier viele Möglichkeiten, wobei man immer Sicherheit, Arbeitsaufwand, Kosten, Wiederherstellungskosten und Möglichkeiten in dem Netz abwegen muß.

Allerdings habe ich nur in den seltesten Fällen mehr als Veritas Backup Exec und Remote Agent gebraucht und im Fall der Fälle konnten alle Daten schnell und sicher wiedergestellt werden.
Vorallem von IDR bin ich total abgekommen. Hier ist zwar mein Sicherungsvorgang nicht so bequem, dagegen die Wiederherstellung einfach und absolut sicher, was man von IDR nich behaupten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: noodles
01.12.2004 um 22:26 Uhr
Hallo,

also ich habe auch schon häufiger Probleme mit AOFO gesehen.
Er macht wirklich nur dann Sinn, wenn es keinen anderen Agent gibt und man unbedingt die offenen Dateien sichern muss.
Eigentlich nur sinnvoll bei proprietären Anwendungen, durchlaufen oder wenn nachts User arbeiten.

Zu beachten ist dabei, dass der AOFO Agent häufig nicht auf stark ausgelasteten Systemen problemlos läuft, weil er eine "Quiet Time" zum Zugriff benötigt. Auch ist in der Standardeinstellung eine Menge Festplattenplatz für den Snapshot nötig.

Also ich finde ihn blöd

/noodles
Bitte warten ..
Mitglied: 6147
02.12.2004 um 09:37 Uhr
Danke für die Antworten. Das überzeugt mich, ihn wegzulassen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Symantec oder Veritas
gelöst Frage von dosserBackup21 Kommentare

Ich brauche Erfahrungsberichte bzw Empfehlungen Gegeben: Server 2012 R2 mit SQL 2012 und einem 2003er-Server in einer VM im ...

Backup

Veritas Backup - Auftragsrate erhöhen

Frage von aif-getBackup5 Kommentare

Hallo, wir möchten einen Windows Server 2012 mit Veritas Backup sichern. Aktuell haben wir per smb/Samba (Windows freigabe) kopieren ...

Backup

Veritas System Recovery 2013 R2

gelöst Frage von franksigBackup3 Kommentare

Hallo zusammen bei dem tollen Wetter, ich hab mal ne Frage bezüglich des SR 2013 R2 ich hab eine ...

Cloud-Dienste

Owncloud 9.1 zeigt keine Apps an

gelöst Frage von achim222Cloud-Dienste6 Kommentare

Hallo zusammen, wahrscheinlich ist es ganz simpel, aber ich finde es einfach nicht :-) Ich habe Apps aktiviert aber ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Zähe Update-Installation auf Windows Server 2016

Information von kgborn vor 1 TagWindows Server4 Kommentare

Mir sind in der Vergangenheit immer wieder Beschwerden von Admins unter die Augen gekommen, die sich über die doch ...

Humor (lol)
Turnschuhe per Firmware lahmlegen
Information von Henere vor 1 TagHumor (lol)8 Kommentare

Und was kommt demnächst ? Bekomme ich kein Klopapier mehr, weil der Spender einem DDOS unterliegt ? :-) Ich ...

Sicherheit

Sicherheitsrisiko in WinRAR und Co. durch Schwachstelle in UNACEV2.DLL

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

In der seit 2005 nicht mehr aktualisierten Bibliothek UNACEV2.DLL gibt es eine Path-Traversal-Schwachstelle. Diese ermöglicht es, bei ACE-Archiven Dateien ...

Internet

CDU Propaganda: Urheberschutz im Internet - Ende des digitalen Wild-West

Information von Frank vor 3 TagenInternet6 Kommentare

Hallo Administratoren, aus einem Kommentar heraus habe ich folgenden Beiträge von Herr Sven Schulze und Axel Voss (beide CDU ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
Dateiname Automatisch auf PDF Klartext oder als Barcode abdrucken
Frage von spongebob24Windows Tools29 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine tolle Anforderung bekommen. Ich sollte auf mehrere PDF Dateien Automatisch einen Stempel anbringen lassen. Toll ...

Internet
SDSL oder ADSL - Preis-Leistungs-Verhältnis
Frage von ZeppelinInternet22 Kommentare

Wehrte Community, der Unterschied dieser beiden Techniken ist recht einfach erklärt. Das S, steht für Synchron (Gleich) und das ...

Microsoft Office
MicroSoft und seine Lizenzen
Frage von ZeppelinMicrosoft Office19 Kommentare

Wehrte Community, ich wende mich an die Community weil MicroSoft dazu keine Stellung nehmen möchte. Ich öffne mein Web-Browser ...

SAN, NAS, DAS
Thecus NAS 7700 Login nicht möglich
Frage von uridium69SAN, NAS, DAS13 Kommentare

Morgen allerseits Ich habe einem Kunden ein gebrauchtes Thecus 7700 NAS verkauft. Nun kann der Kunde sich nicht einloggen, ...