Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Veritas BackupExec Desktop and Laptop Option

Mitglied: prologix
Veritas verspricht mit ihrem Zusatzprodukt Desktop and Laptop Option die Daten mobiler Mitarbeiter auf den Server zu synchronisieren:
=>
"http://www.veritas.com/Products/www?c=option&refId=143&productI ..."

Hat jemand Erfahrung mit diesem Produkt?

Grüsse,
ProLogix

Content-Key: 3531

Url: https://administrator.de/contentid/3531

Ausgedruckt am: 28.09.2021 um 06:09 Uhr

Mitglied: linkit
linkit 05.11.2004 um 17:40:35 Uhr
Goto Top
Hallo,


ja, ich setzte hauptsächlich Veritas ein, allerdings bin ich von solchen Agenten weniger begeistert. Ein Kunde von uns hat das mit im Einsatz, aber eigentlich wird es nicht benötigt, da die Daten durch Ordnerumleitung als auch dementsprechende Konfiguration nur auf dem Fileserver abgelegt werden sollten.
Sonst endet das im Chaos, wenn jeder überall speichert, da du ja auch auf dem Laptop bzw. Desktop defenieren mußt, was er sichern soll.

Auch die IDR Möglichkeit macht durch Techniken wie RIS oder Image keinen Sinn. Darüberhinaus kostet das ganze Performance.

Dazu kommt noch, daß die Lizenzen dafür nicht ganz billig sind.
Mitglied: prologix
prologix 05.11.2004 um 19:50:32 Uhr
Goto Top
Mit dem Produkt möchten wir die Datenbestände mobiler Mitarbeiter sichern. Selbige haben leider nur die Möglichkeit ihre Daten lokal zu speichern (da sie ja mobil sind..).
Sämtliche Desktops zu sichern ist natürlich totaler Quatsch...

Ohne Vertias verteidigen zu wolllen, ist der Preis für die Desktop and Laptop Option ziemlich fair (ca. 5,- Euro pro Benutzer).
Mitglied: TheDonMiguel
TheDonMiguel 15.11.2004 um 08:32:08 Uhr
Goto Top
Hallo linkit,
da kann ich dir leider nicht ganz zustimmen. Bei der DLO werden die Daten resp. das Delta jeweils synchronisiert. Klar, mir den Offlinefolders von Windows kann mann schon einiges machen, aber bei DLO hat man zusätzlich eine Versionskontrolle. Schlussendlich ist alles nur eine Definitionssache. Lässt sich aber alles sehr einfach vom Server her managen... Was die Lizenzen angeht; ein 100 User Pack (kleinste Einheit) kostet ~400 Euro...

Noch kurz was zu IDR... Diese Option ist eigentlich ein Vorläufer des ASR welche in Windows 2003 integriert ist. Nicht zu vergleichen mit RIS, denn dies ist ein "Remote Installation Service" welche die unbeaufsichtigte Installation von Clients ermöglicht...

Gruss
TDM
Mitglied: TheDonMiguel
TheDonMiguel 04.12.2005 um 17:28:47 Uhr
Goto Top
-
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware13 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 1 TagFrageDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

general
Frage an die IT-Administratoren in UnternehmenFuchor2020Vor 16 StundenAllgemeinOff Topic12 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
Partition reparieren, oder löschen ?Hermann73Vor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Vielleicht ist das für manche eine dumme Frage. Kann man eine defekte Partition löschen? Ich habe das Problem, dass ich auf die Partition "E" durch ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 13 StundenFrageEntwicklung11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

question
Keine Internet mit IPv6 in den VLANs (FritzBox auf SG350) gelöst derBenVor 1 TagFrageRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch bitte eure Hilfe im Bezug auf VLAN und IPv6. Problem: Keine Internetverbindung mit IPv6 in den VLAN´s Netzwerkaufbau: Internet (VodafoneCable + ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 14 StundenFrageiOS8 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...