themuck
Goto Top

Vigor 130, FW 3.8.5

Servus,
Draytec hat ja auch eine Sicherheitslücke und die wollte ich eigentlich beheben. Aber mit der neusten Version klappt der Bridge Mode bei mir nicht. DSL Verbindung ist da, aber die Einwahl will nicht. Gehe ich zurück auf 3.8.4 läuft's wieder. Gerät reset durchgeführt, neu konfiguriert, bringt alles nichts. Gehe ich bei gleichem Setup zurück läuft's...

https://www.heise.de/news/Uebernahme-moeglich-DrayTek-Router-mit-kritisc ...

Nebenbei, was kann man denn noch für alternative Modems Empfehlen? 50/10 VDSL

Content-Key: 4887245066

Url: https://administrator.de/contentid/4887245066

Printed on: June 13, 2024 at 01:06 o'clock

Member: aqui
aqui Dec 07, 2022 updated at 23:08:56 (UTC)
Goto Top
was kann man denn noch für alternative Modems Empfehlen? 50/10 VDSL
Draytek (man achte auf das k!) 165 und 167 oder das Zyxel VMG 3006 sind bekanntlich die klassischen Vertreter bei den xDSL nur Modems.
Guckst du auch hier.
Member: Visucius
Visucius Dec 07, 2022 at 23:11:55 (UTC)
Goto Top
Evtl. lieber an den Support wenden? Risiko ist doch auch überschaubar oder hast Du entsprechende Pappenheimer im vLAN die auf das Interface zugreifen können?
Member: Looser27
Looser27 Dec 08, 2022 at 06:56:22 (UTC)
Goto Top
Moin,

Gerät reset durchgeführt, neu konfiguriert,

Betreibst Du das Gerät als Modem oder als Router? Im Modem-Betrieb brauchst Du nichts konfigurieren......

Alternativ kann ich Dir das Draytek 167 ans Herz legen.

Gruß

Looser
Member: themuck
themuck Dec 08, 2022 at 07:09:04 (UTC)
Goto Top
Moin,
ich hab mich durch alte Themen zum 130er gewühlt und dann das übliche Durchgespielt. Aktuell ist es so, bin ich auf der 3.5.8 und habe alles für mein dafürhalten richtig konfiguriert bekomme ich im Bridge Mode keine Einwahl, VDSL steht. Gehe ich mit den Einstellungen dann auf 3.8.4 zurück bekomme ich die Einwahl, ohne änderungen, und alles läuft wie seit Jahren :D... gehe ich dann auf 3.8.5 keine Einwahl.

Support habe ich schon kontaktiert... manchmal geht es auf diesem weg ja schneller.
Member: cykes
cykes Dec 08, 2022 at 07:18:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

im Heise-Forum (Kommentare zum Artikel s.o.) hatte auch einer Probleme mit der 3.8.5 und seinem Vigor 130. Vielleicht hilft es auch bei Dir:
- Konfiguration sichern
- die 3.8.5 rst (Reset) Firmware einspielen
- Konfiguration wieder einspielen

Falls Du das nicht schon probiert hast.

Gruß

cykes
Member: themuck
themuck Dec 08, 2022 updated at 07:29:16 (UTC)
Goto Top
Danke,
genau so, habe ich es nicht gemacht.

Mein Vorgehen…
- funktionierendes Setup mit 3.8.4
- Update einspielen (all)
-> keine Einwahl
- Geräte reset
- neu konfigurieren
-> keine Einwahl
- zurück zu 3.8.4
- Neustart ohne Änderungen
-> Einwahl und läuft

na schauen wir mal was der Support sagt, muss eh auf ein Wartungsfenster warten.
Member: Visucius
Visucius Dec 08, 2022 at 07:31:43 (UTC)
Goto Top
Eben nicht konfigurieren (nach dem Update), sonder Sicherungsdatei einpielen
Member: Looser27
Looser27 Dec 08, 2022 at 07:37:13 (UTC)
Goto Top
Ist im Update das default vielleicht von Bridge auf Router-Mode geändert?
Member: themuck
themuck Dec 08, 2022 at 07:57:39 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Eben nicht konfigurieren (nach dem Update), sonder Sicherungsdatei einpielen

Kann ich jetzt nicht mehr testen :D... egal wie, so darf es IMHO nicht sein. Wenn ich dann wie bei Heise noch weitere Verrenkungen über TFTP-Reset machen muss, wird der Eimer bei Zeiten zum Backupgerät degradiert.

Zitat von @Looser27:

Ist im Update das default vielleicht von Bridge auf Router-Mode geändert?

Nein, nach dem Update sind die Einstellungen exakt so wie bei 3.8.4. Ob er die dann auch so schluckt... Ich dachte mit einem Reset wäre es getan, aber vielleicht muss man wirklich die Sicherungsdatei einspielen... Ich melde mich wenn der Support geantwortet hat.
Member: lada04
lada04 Mar 04, 2023 at 17:26:06 (UTC)
Goto Top
Konntest Du das Problem lösen?

Habe die gleichen Schwierigkeiten nach dem Firmware update, selbst mit 3.8.5.1 in Version .rst

Allerdings kam ich von 3.8.1.
Version 3.8.4.1 hat sich auch nicht eingewählt, Version 3.8.4 habe ich dann nicht probiert. Mit 3.8.3 funktioniert wieder alles.

Es sitzt nur als Bridge an einem pfsense-Router, da wird sich das Risiko in Grenzen halten, s.a. Kommentar bei Heise

Trotzdem wundert mich das Verhalten.
Member: aqui
aqui Mar 05, 2023 updated at 10:14:18 (UTC)
Goto Top
Welche der zahllosen Versionen hast du denn installiert??
Für User in D ist einzig nur die Variante modem_7 = Vigor130_v3.8.5.1_modem_7.zip relevant und damit rennt das 130er zumindestens in D fehlerfrei.
https://www.draytek.com/products/vigor130/ ==> Resources
Member: lada04
lada04 Mar 05, 2023 at 10:34:59 (UTC)
Goto Top
Ja, ich hatte zuerst Vigor130_v3.8.5.1_modem_7.zip und dann auch Vigor130_v3.8.5.1_modem_8.zip (in einem anderen Forum wurde das behauptet).

Das VLAN 7 tag habe ich direkt im Modem gesetzt, nicht im Router. Kann es damit zusammenhängen?

Auch habe ich aus alter Tradition in der PPPoE-Konfiguration des Routers username/password stehen, bin mir aber nicht sicher, ob das überhaupt noch notwendig ist (Anschluss bei Telekom).
Member: aqui
aqui Mar 05, 2023 at 12:18:47 (UTC)
Goto Top
Das VLAN 7 tag habe ich direkt im Modem gesetzt, nicht im Router. Kann es damit zusammenhängen?
Nein, das hast du richtig gemacht das sollte IMMER wenn möglich im Modem selber gesetzt werden!
ob das überhaupt noch notwendig ist (Anschluss bei Telekom).
Nein, ist nicht mehr nötig bei den neuen BNG Anschlüssen der Telekom. Man kann dort beliebig alles als User und Passwort einstellen. BNG erzwingt aber immer einen VLAN 7 Tag!
Member: lada04
lada04 Mar 05, 2023 at 17:09:21 (UTC)
Goto Top
Danke, dann ist mir aber nicht klar, was in meinem Falle die Probleme ab Version 3.8.4 verursacht.
Member: themuck
themuck Mar 08, 2023 at 19:44:45 (UTC)
Goto Top
Ich hab dem Support geschrieben und man muss wohl an zwei Stellen den VLan Tag setzen ADSL & VDSL oder so? Kann ich morgen noch Mal nachschauen. Ich hab das hier noch nicht geschrieben weil noch nicht getestet...
Member: kmando
kmando Apr 27, 2023 at 15:03:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @themuck:

Ich hab dem Support geschrieben und man muss wohl an zwei Stellen den VLan Tag setzen ADSL & VDSL oder so? Kann ich morgen noch Mal nachschauen. Ich hab das hier noch nicht geschrieben weil noch nicht getestet...

Konntest du mit der Antwort vom Support was anfangen und hast du v130_3851_modem_7 erfolgreich installiert?

Ich habe mit dem selben Problem zu kämpfen. Die v130_384_modem_7 funktioniert.

Meine Schritte:
  • Backup der Modem-Konfiguration meines Vigor 130 unter der v130_384_modem_7
  • Installation der v130_3851_modem_7.rst (mit Reset)
  • Backup aus Schritt 1 wieder hergestellt

Anschließend kann mein MT keine DSL Verbindung herstellen (RB2011UiAS, v7.8). DSL Status bei 1und1 (Telekom) zeigt "SHOWTIME".

Das Restore zurück auf v130_384_modem_7 hat mit Einspielen des Backups funktioniert und DSL funktioniert wieder.

Hier noch meine Configuration:

pic01

pic02
Member: kmando
kmando Apr 28, 2023 at 08:59:50 (UTC)
Goto Top
Das Problem mit diesem Router und der Firmware ist bei Draytek bzgl. Lösungfindung nicht hoch priorisiert. Bei meinem Anruf heute bekam ich die Aussage, dass in ihrem Testumfeld (ADSL, Vigor 130 und einer Fritzbox bzw. einem anderen Draytek-Router) die Verbindung mit der Firmware 3.8.5.1 funktioniert.

Lt. Aussage sind mehrere Anfragen zu diesem Problem eingegangen, wobei verschiedene Routerhersteller betroffen sind.

Der Support benötigt genauere Daten, um das Problem zu analysieren. Es würden wohl Wireshark-Mitschnitte helfen, um die DSL Einwahl genauer zu beleuchten. Das habe ich versucht, allerdings bin ich mir da unsicher, welche Daten ich da weitergebe. In einem ersten Versuch waren meine Zugangsdaten unverschlüsselt erkennbar.

Es wäre auch mal interessant zu erfahren, ob es nur VDSL2 betrifft.
Member: aqui
aqui Apr 28, 2023 updated at 09:17:59 (UTC)
Goto Top
Die Vigor Produkte sind keine Router sondern reine NUR Modems! Also bitte nicht verwechseln in einem Administrator Forum, denn Router und Modem sind technisch völlig verschieden.

Im Zweifel wechselst du vom antiken 130 auf ein Vigor 167 oder besser gleich ein Zyxel VMG3006 die diese Problematik nicht kennen. face-wink
Das 130 hat mit dem 166 und 167 ja schon länger 2 Nachfolger und ist EoS. Da ist es klar das Draytek da nicht mehr viel Energie ins Bugfixing investiert.
Member: kmando
kmando Apr 28, 2023 at 09:21:36 (UTC)
Goto Top
Draytek hat auch Router im Sortiment. Den Unterschied kenne ich. face-wink Wollte mit meiner Aussage nur mitteilen, dass Draytek den Bridge Mode (PPPoE) mit ihren Routern und Produkten von AVM getestet hat, um eine Verbindung mit einem Vigor130-Modem herzustellen..

Für neuere Technik bin ich noch nicht motiviert. Kann sich aber ändern. face-wink