Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst VMDK verkleinern - Windows Server 2008 R2

Mitglied: echo11

echo11 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2016, aktualisiert 19:31 Uhr, 2160 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

habe ich gerade ein Thema, bei dem ich mich gerne kurz versichern möchte bzw. bei dem ich hoffe, dass mich jemand vom Schlauch, auf dem ich stehe, runterschubst.

Ich habe eine Windows Server 2008 R2 VM mit 3 VMDK. Diese liegen auf einem SAN und werden per ESXi 5.5 bereitgestellt. Die VM wurde vor einigen Monaten per VMWare Converter konvertiert.

Konkret geht es um eine VMDK, die 1,5TB groß ist und vom Typ Thick Provision Lazy-Zeroed ist. In der VMDK befindet sich nur eine einzige Partition. Bislang war diese VMDK mit ca. 1,3TB Daten gefüllt. Aufgrund einer Aufräumaktion konnte nun Platz geschaffen werden. In Windows wird aufgeführt, dass die Festplatte mit 0,8TB gefüllt ist.

Nun möchte ich die Festplatte in Windows verkleinern um letztendlich auch die VMDK selbst zu verkleinern. Dies habe ich bislang in der Reihenfolge auch mal bei einer 2012 R2 VM getestet.

Möchte ich nun in der Datenträgerverwaltung der 2008 R2 VM das Volume verkleinern, wird mir maximal angeboten, dass Volume auf ca. 1,3TB zu verkleinern:

f4174190993b9cf3f1c05f872e8b3e3d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Muss nun eine Defragmentierung ausgeführt werden? Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht und mache irgendetwas falsch?

Danke schon im Voraus für eure Hilfe. Sollten Infos fehlen, liefere ich euch die natürlich gerne nach!

Gruß
Chris
Mitglied: beidermachtvongreyscull
LÖSUNG 02.03.2016, aktualisiert um 19:31 Uhr
Die Verkleinerung in Windows geht immer mit Defrag einher.
Du hast nicht verschiebbare Dateien liegen (zum Beispiel Datenbanken im Zugriff).
Ich tippe aber eher, es ist die WSUS-DB von WindowsUpdate.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
LÖSUNG 02.03.2016, aktualisiert um 19:31 Uhr
Moin.
In der Mitte der Platte liegt meistens die NTFS-MFT die ein normaler Online Defrag-Vorgang nicht verschieben kann. Deswegen kannst du sie nicht weiter verkleinern. Es gibt Tools die die MFT verschieben können, ich rate aber davon ab. Besser ist immer Image ziehen, Partition kleiner neu anlegen und Image zurückspielen.

Zum anschließenden Shrinken von VHDs siehe auch
https://www.administrator.de/forum/vhd-komprimierung-unver%C3%A4ndert-24 ...

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 02.03.2016, aktualisiert um 19:31 Uhr
Hallo,

Zitat von echo11:
Muss nun eine Defragmentierung ausgeführt werden? Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht und mache irgendetwas falsch?
Weder noch. Vermutlich liegt eine nicht verschiebbare Datei (Kopie der MFT usw.) irgendwo in diesen Bereich und somit sagt deine Datenträgerverwaltung "Ist nicht"
Windows runterfahren und z.B. GParted und Co. können das. Dauert aber. Ob ein Image ziehen, neue kleinere Partition anlegen, neu aufspielen schneller geht....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
02.03.2016 um 19:31 Uhr
Guten Abend zusammen,

danke für eure Hilfe. Daran habe ich gar nicht gedacht. Da weiter auf der Platte aufgeräumt wird, werde ich den Aufräumvorgang erstmal abwarten und dann den Vorschlag einer neuen Platte nutzen.

Nochmals danke und schönen Abend!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
02.03.2016 um 20:43 Uhr
Backup wird deutlich schneller sein, denn nach dem Verkleinern des Filesystems auf der (Virtuellen) Festplatte müßte ja auch noch die Festplatte selbst verkleinert werden, damit das Ganze sinnvoll wird - und das ist ohne Backup ohnehin nicht empfehlenswert.
Also neue Disk mit 1TB thin provisioned aufsetzen und darin wiederherstellen.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
03.03.2016 um 07:59 Uhr
Zitat von broecker:

Backup wird deutlich schneller sein, denn nach dem Verkleinern des Filesystems auf der (Virtuellen) Festplatte müßte ja auch noch die Festplatte selbst verkleinert werden, damit das Ganze sinnvoll wird - und das ist ohne Backup ohnehin nicht empfehlenswert.
Also neue Disk mit 1TB thin provisioned aufsetzen und darin wiederherstellen.
HG
Mark

Auf der Platte passieren kaum noch Änderungen. Es handelt sich um eine ältere Version einer Software, bei der aktuell noch reingeschaut werden muss. Backup braucht inkrementell vielleicht 10-15 Minuten.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
03.03.2016, aktualisiert um 09:52 Uhr
sorry, nicht eindeutig genug ausgedrückt,
das Backup ist nicht hinterher schneller, sondern man braucht es vor der Verkleinerung,
da man zwar das Dateisystem verkleinern kann, aber nicht die Disk.
Also:
Vollbackup
Platte löschen
neue Platte z.B. thin provissioned,
formatieren im Gast
restore
,
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
03.03.2016, aktualisiert um 10:04 Uhr
Zitat von broecker:
da man zwar das Dateisystem verkleinern kann, aber nicht die Disk.
Doch, die Disk lässt sich auch shrinken, siehe Link oben, aber eben nur in gewissen Maße wenn man die leeren unbelegten Bereiche der Disk mit sdelete vorher mit Nullen überschreibt, und dann mit Optimize-VHD optimiert.

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
03.03.2016, aktualisiert um 10:06 Uhr
stimmt, aber das wäre hier viel aufwändiger (1,5TB)
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
03.03.2016, aktualisiert um 10:08 Uhr
Zitat von broecker:
stimmt, aber das wäre hier viel aufwändiger (1,3TB)
Jepp, denke ich auch. Ist eben nur eine weitere Möglichkeit, falls man sie mal braucht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2008 R2 Upgrade
gelöst Frage von VerwirrterUserWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation: Windows Server 2008 R2 Aktuelles Build mit allen Updates - Upgrade auf 2012 R2 hat ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 partitionieren ?
gelöst Frage von malcomxciaWindows Server22 Kommentare

Tach'en erst mal ! ! ! Öhm wir haben einen Windows 2008 R2 Server und die System Platte hat ...

Windows Update
Windows Updates auf 2008 R2 und 2012 R2
Frage von Neso.NedicWindows Update6 Kommentare

Hallo, bin neu hier und möchte erstmal alle grüßen :) Jetzt zu meiner Frage. Hat jemand von euch eine ...

Windows Server

Windows Server 2008 R2 Foundation Upgrade

Frage von DerNeueHierWindows Server13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich wurde gestern von einem Bekannten mit einer kleinen Firma kontakiert, der jetzt auf die Idee ...

Neue Wissensbeiträge
iOS

iOS-Bug unterbindet vollständiges VPN-Tunneling

Information von transocean vor 1 TagiOS

Moin, seit dem letzten Update hat iOS für iPhone und iPad ein Problem mit der Verschlüsselung. Lest selbst. Grüße ...

Sicherheit
Corona Malware über manipulierte Router
Information von sabines vor 1 TagSicherheit

Heise berichtet über Malware, die in Zusammenhang zum Suchethema Corona steht und über DNS Einstellungen bei D-Link und Linksys ...

Windows 10
Windows 10 Update KB4535996 fehlerhaft
Information von Frank vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Laut Microsoft ist das Update KB4535996 die Ursache für aktuelle Verbindungsprobleme bei Virtual Private Networks (VPNs). Microsoft arbeitet bereits ...

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Der neue Ticker ist da
Information von admtech vor 2 TagenAdministrator.de Feedback3 Kommentare

Hallo User, mit dem aktuellen Release haben wir den neuen "Ticker" zur Seite hinzugefügt. Oben im Hauptmenü findet ihr ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
Hilfe bei der Einrichtung vom QNAP Nas Server
gelöst Frage von Chris.21SAN, NAS, DAS18 Kommentare

Hallo, ich benötige Hilfe bei der Einrichtung meines neuen NAS Servers von QNAP. ich möchte eine Verbindung vom Internet ...

KVM
Best Practice für Fileserver auf Proxmox Cluster
gelöst Frage von maichelmannKVM14 Kommentare

Hallo, derzeit laufen in einer Firma, dessen Netzwerk ich betreue, zwei Windows Server Hyper-V Hosts, jeweils mit einem recht ...

Drucker und Scanner
OCR Erkennung auf Server
Frage von KodaCHDrucker und Scanner14 Kommentare

Guten Morgen Bisher habe ich einen HP LaserJet Pro MFP M426fdw. Da es nicht viele Dokumente zum Scannen gibt ...

Router & Routing
Vigor 165 vs. Fritzbox 7590
Frage von servilianusRouter & Routing13 Kommentare

Liebe Fachleute, bisher betreibe ich folgende Konstellation Büro: 50.000er-Leitung VDSL Telekom -> Fritzbox 7590 Exposed Host -> Vigor Draytek ...