Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

W2K Server DNS-Routing

Mitglied: smeclnt

2 NIC und in einem Netz DSL Router

Hallo zusammen,
ich habe einen W2K Server mit 2 NIC (192.168.0.x,192.168.1.x, 1x BNC, 1x TP).
Domäne und Routing funktioniert.
Habe die Punkt Zone gelöscht, Weiterleitung des DNS auf DSL Router (154SE). Habe hier im Forum gelesen und glaube alles richtig gemacht zu haben.
Prob.: Nach ca. 1h geht das Internet nicht mehr, dann klicke ich völlig wahllos im Routing und im DNS des Server´s und dann geht´s wieder für ca. 1h.
Jetzt habe ich hier gelesen man solle direkt auf die Provider DNS weiterleiten, das werde ich morgen machen.
Frage: Gibt es für diesen Versuch eine sinnvolle Erklärung ?

Auf dem DSL Router ist die neueste Firmware, man kann zwar kein Gateway eintragen aber es läuft ja für 1h.
Falls jemand das Prob kennt bitte ich um Hilfe ;-) face-wink
Danke, Eddie

Content-Key: 3161

Url: https://administrator.de/contentid/3161

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 18:07 Uhr

Mitglied: meinereiner
meinereiner 13.02.2005 um 12:05:20 Uhr
Goto Top
_Wenn_ es sauber funktioniert würde ich die DNS Weiterleitung weiter auf dem Router lassen. Der zieht sich den Server ja dann automatisch vom Provider und du fällst nicht auf die Nase wenn er sich mal ändert.

Du sagst das Internet geht nicht. Was geht nicht die Namensauflösung oder das IP Routing. Kannst du eine WEbseite noch über die IP aufrufen?
Mitglied: smeclnt
smeclnt 13.02.2005 um 12:10:51 Uhr
Goto Top
Hmm, das mit der Website über IP hab ich noch nicht versucht.
Die bekannten Websites (Cache) zeigt er in der Statusleiste des Browsers mit IP an, macht man einen Ping auf eine neue Domäne kommt unbekannter "Horst". Das interne Routing ist nicht beeinflusst. Auch direkt am Server wird keine Seite angezeigt bzw. auch das Norton Liveupdate findet den Server nicht.
Mitglied: meinereiner
meinereiner 13.02.2005 um 12:21:56 Uhr
Goto Top
Mach doch mal ein "tracert 66.102.9.104" . Das ist die ip von Google. wieweit kommst du dann?

Das routing selbst hast du in Routing und RAS eingerichtet oder auf der Kommandozweile mit route add ??
Mitglied: meinereiner
meinereiner 13.02.2005 um 12:25:34 Uhr
Goto Top
öhm..kanns sein, dass dein Router nach einer Stunde die Verbindung trennt?
Mitglied: smeclnt
smeclnt 13.02.2005 um 12:42:51 Uhr
Goto Top
tracert kommt bis zum w2k server, routing und ras mit assi eingerichtet, punkt zone von hand gelöscht, verbindung trennen schon deaktiviert, ich vermute ja irgendwie ein problem mit dem dns/routing der dsl kiste.
btw.: der domänenname ist eine subdomäne einer existierenden internetdomäne, kann es sein das das ein prob ist? die gleiche konstellation läuft an einer anderen location aber mit business online (telekom) einwahldaten.
an der location mit dem fehler wähle ich mit normalen t-online daten.
thx for help, Eddie
Mitglied: meinereiner
meinereiner 13.02.2005 um 12:53:08 Uhr
Goto Top
also ein DNS Problem wird es erstmal nicht sein. Du kommst ja schon IP technisch nicht aus deinem Netz, da kann der extrene DNS ja gar nicht abgefragt werden.

das Standard Gateway auf deinem Server steht auf der (internen) IP deines DSL Routers?

Poste doch mal was bei "route print" raus kommt. Die Ips kannst du ja passend verfremden. ;-) face-wink
Mitglied: smeclnt
smeclnt 13.02.2005 um 13:12:12 Uhr
Goto Top
erstmal vielen dank für eure hilfe am sonntag.
wir dürfen uns jetzt nicht verrennen, das system läuft ja für ca. 1h super.
dann scheint sich das dns oder routing wegzuhängen. da das interne routing noch geht (ping auf diverse ip in beiden netzen), das interne dns auch (ping auf diverse namen) vermute ich die dsl kiste als fehler oder aber das der server die subdomäne bekannt machen will und dann irgendwann vom internet dns ignoriert wird. klingt abendteuerlich aber an der anderen location mit business online gehts. da ist aber auch ein anderer dsl router.
mal ne grundsaetzliche frage: ist es dem internet egal ob da jemand (dns-server) eine subdomäne bekannt geben will?
thx, eddie
Mitglied: BigJens
BigJens 14.02.2005 um 01:30:16 Uhr
Goto Top
Hast Du mal versucht, wenn die Verbindung nicht mehr funktioniert einfach mal den Router zu booten? Wenn es danach wieder läuft, dann hast Du Deine Fehlerquelle.

CU BigJens
Mitglied: smeclnt
smeclnt 14.02.2005 um 08:52:08 Uhr
Goto Top
ja, dsl-router booten bringt nichts...
Mitglied: 2795
2795 14.02.2005 um 09:57:31 Uhr
Goto Top
Hi,

ich kenne das Problem - die Lösung aber nicht.

Bei mir ist es fast genauso, auch wenn ich die Zeit nicht gemessen habe. Es hat mehrere Monate problemlos funktioniert, bis auf einmal die DNS-Weiterleitung ausfiel.

Achso, meine Parameter:

- Server mit MS Server 2003
- Lancom-DSL-Router
- DNS-Eintrag war auf Server hinterlegt.

Änderungen in der Zwischenzeit:
- Installation von IIS 6.0 und SUS 1

Aber daran wirds ja wohl nicht gelegen haben.

Ich bin, solange ich keine echte Lösung habe, dazu übergegangen auf den WS den DNS-Eintrag manuell vorzunehmen. Hilft - macht aber keinen Spass.

Kerl
Mitglied: smeclnt
smeclnt 14.02.2005 um 12:49:45 Uhr
Goto Top
freu ;-) face-wink
gut das ich nicht alleine bin, das mit den dns hab ich auch gemacht, dann den dc in die hosts aber "sauber" ist das nicht...
Heiß diskutierte Beiträge
general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 12 StundenFrageBenchmarks31 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

info
Phishing Mail mit schädlichen Images in freier Wildbahn (.IMG Datei)wolfbleVor 1 TagInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
UniFi Switch 16 mit VLANnewbie1Vor 1 TagFrageRouter & Routing16 Kommentare

Hallo Forenmitglieder, VLAN Problem mit Switch UniFi US-16-150W-EU. Auf dem UniFi-Controller (als Software auf meiner Synology-NAS) habe ich VLAN's erstellt. Auf dem Switch habe ich ...

question
AD-Domäne über VPN beitreten -Ist das möglich?EnrixkVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von einem Netzwerkprofi. Ich habe bei mir zuhause ein Heimnetzwerk mit AD-Domäne, entsprechenden Ordnerfreigaben, NAS und servergespeicherten Windows-Profilen. Wenn ...