porfavor
Goto Top

Wie richte ich einen FTP-Server auf Windows Server 2008 richtig ein?

Hallo,

ich habe es nach langem Probieren geschafft, auf Windows Server 2008 R2 einen FTP einzurichten
und nun auch auf diesen zuzugreifen. Nun gibt es zwei Probleme:

1)Wenn ich per Remoteverbindung direkt über den (Heim-)Server den FTP-Server aufrufe, geht dies für
das Root-Verzeichnis. Trotz Berechtigungen sowie Autorisierungszugang kann ich auf einen Ordner, der nicht
für alle zugänglich ist nicht zugreifen.
Kann es sein, dass ich als Anonymous angemeldet werde und das deswegen so ist? Wie kann ich mich
als Benutzer anmelden?

2)Wie rufe ich den FTP-Server auf einen anderen PC auf? Auch per 127.0.0.1?
Wohl eher nicht.Server IP-Adresse geht auch nicht...

Danke

Content-Key: 136351

Url: https://administrator.de/contentid/136351

Printed on: June 16, 2024 at 06:06 o'clock

Member: Flo985
Flo985 Feb 19, 2010 at 06:45:03 (UTC)
Goto Top
Ich würde vorschlagen das du die ganze Sache vergisst...
Einen eigenen Server ins Netz zu stellen, da gehört mehr zu, als es einfach nur einzurichten.
Aber da hakt es ja schon bei dir, also lass es lieber...

Du solltest dir bei irgendeinem Anbieter ein entsprechendes Paket holen...
Alles andere wäre grob fahrlässig...
Member: Edi.Pfisterer
Edi.Pfisterer Feb 19, 2010 at 08:04:34 (UTC)
Goto Top
Hallo!
Falls es für Dich ein Problem wäre, wenn Dein Server kompromitiert wird: lass wirklich besser die Finger davon und nimm Dir die Zeit für ein grundlegendes Studium der Materie...

Falls Du nur testen willst, wie so etwas grundsätzlich laufen könnte (Angaben gelten für IIS 7.0 - wird aber in IIS8 auch nicht so viel anders sein):

1.) Ja, du musst den Anonymous explizit abschalten. Das findest Du im IIS-Manger --> Eigenschaften von Standard-FTP-Site --> Sicherheitskonten (Hakcerl entfernen)
2.) 127.0.0.1 entspricht localhost;
Daher funktioniert das auch nur lokal, also wenn Du direkt am Server eingeloggt bist!
Innerhalb Deiner Infrastruktur erreichst Du den Server mittels seiner internen IP-Adresse (192.168.0.1 zb)
von Auserhalb Deiner Infrastruktur erreichst Du ihn dann mit Deiner öffentlichen IP

Wohl eher nicht.Server IP-Adresse geht auch nicht...
deutet vermutlich auf ein Problem mit der Firewall hin (entweder die Windows Firewall deines Servers / eine Hardwarefirewall / etc.)

Wie gesagt: Versuche nicht, das Pferd von hinten aufzuzäumen, sondern schau dir mal ein bissl Netzwerkgrundlagen an (IP-Adressen/Firewalls/Routing) und lies Dir dann mal einiges über den IIS durch.
Du solltest auch bedenken, dass FTP Passwörter blank übergibt!
UND: schalte alles am IIS aus, das du nicht wirklich brauchst (scripts, etc)
Letzter Tipp: IISLockdown

Und - ich wiederhole mich ungern: Wenn der Server wichtige Daten enthält oder gar für den Betrieb benötigt wird:
Lass es lieber sein und spiel Dich auf einer Virtuellen Machine herum, bevor Du das ganze in den Produktivbetrieb übernimmst....

gutes gelingen
lg
Member: Porfavor
Porfavor Feb 19, 2010 at 17:58:14 (UTC)
Goto Top
Danke erst einmal.

Also ich verstehe das Problem mit ins Netz stellen nicht ganz. Per DynDNS kann man das doch recht einfach realisieren,
Mag ja sein, dass ich mit die Grundlagen erst einmatl anschauen muss, aber ja es geht ums Testen.
Erst einmal möchte ich im Heimnetz darauf zugreifen.
Dann muss ich nun wohl mal die Firewall überprüfen.