Windows 10 20HS SCCM

Mitglied: stoepsu77

stoepsu77 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2021 um 17:16 Uhr, 964 Aufrufe, 22 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen

Ich hoffe, dass jemand von euch mir eine weitere Idee geben kann.
Ich habe keine Ideen mehr.

Folgendes:
Wir haben eine Tasksequenz unter SCCM erstellt für Windows 20H2
Diese Tasksequenz hat im Moment nicht mehr drin, als die Installation des Betriebssystems.
eine zweite komplette Tasksequez enthält alles was es brauchen würde. Treiber, Programmpakete usw.
Diese zweite TS läuft z.B. bei einem HP EliteBook 850/820 G7 problemlos durch unf alles funktoniert.
Mache ich das mit der zweiten TS mit einem HP EliteBook 850/820 G1 äuft die Tasksequenz war durch, aber beim ersten Starten nach der Fertigstellung kommt nach langem Moment bitte immer "Warum wurde mein PC neu gestartet".
wenn man auf weiter klickt kommt nach einiger Teit das selbe Bild. Endlosschlaufe.
Deshalb hab ich dann die hier erwähnte TS gemacht ohen treiber ohne Programme. Einfach nur die Installation von Windows 20H2 zum Testen.
Auch hier läuft die TS sauber durch, aber beim ersten Starten kommt auch hier immer nur "Warum wurde mein PC neu gestartet".

Null Chance auf das Gerät zu kommen.
wir haben schon versucht mit paar mal Neustarten die Problembehandlung auszuführen und da mit ein paar Punkten rumzuspielen. am Ende kommt immer wieder "Warum wurde mein PC neu gestartet"

Ich habe dann gelesen, dass man mit der Antwortdatei OOBE Einstellungen machen soll.
Damit hab ich jetzt ebenfalls einen Tag versucht die Laptops hinzubekommen. Keine Chance.
Ebenfalls hab ich eine VM zum Testen. Das selbe.

ich begreife das nicht.
Die HP G7 haben das Problem nicht, ebenfalls funktioniert es bei HP EliteDesk 800 G2-G5 sauber.

Warum nicht bei der VM und den G1 Geräten.

hat hier jemand eine Idee für mich, was ich noch machen könnte?
Vorher hatten wir Windows 10 1809 drauf.
Wenn ich die Kisten mit der alten TS bestücke ist das Problem nicht da.

Danke für Eure Hilfe
Bea
Mitglied: nEmEsIs
12.04.2021 um 18:51 Uhr
Hi

Welche Virtualisierung nutzt du bei der VM?
Klingt für mich wie Treiber. Hast du für deine Modelle mal die aktuellen Treiber gegen die WinPE geprüft? Ggf müssen die für 20H2 aktualisiert werden.
Weil die Meldung kommt nur bei mehreren Bluescreens / Reboots hintereinander.

Wurden in das Betriebssystemabbild bereits Windows Updates installiert/integriert?

Normalerweise liegt auf C:\ ein Ordner SMSTas...
Rum. Dort mal die Logs durchschauen.
Auch mit der Windows 10 Problembehandlung kann man sich die eventeinträge ansehen ggf ist hier etwas zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
12.04.2021 um 19:22 Uhr
Servas

Ich würde da auch auf ein Treiberproblem tippen. Entweder von der HP-Seite die SCCM-Treiber holen ...... oder eine "zu Fuß Installation", alles aktualisieren und dann die Treiber extrahieren.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 07:39 Uhr
Hallo
Danke für Deine Antwort Nemesis.
Wir nutzen Hyper-V. Aber das Problem ist ja auch auch bei den Laptops G1
Ich habe die Installation verfolgt. Die Tasksequenz läuft bis am Ende durch.
Dann macht er einen Reboot. Nur einen.
Dann sehe ich ewig. Einen Moment bitte....
Dann kommt schon der Bildschirm, "Warum wurde mein PC neu gestartet?"
Es gibt keine mehrere Reboots. Bliss einen.
Das mit den Treibern hab ich ebenfalls im Hinterkopf gehabt.
Das Problem entsteht aber mit den neusten Treibern ebenfalls. Ebenfalls ohne Treiber in der TS.
Bei den G7 Geräten habe ich das auch so gemacht. erste Runde aufsetzten ohne Treiber, dann ein sauberes Treiberpacket machen von den Treibern die fehlen.

Da ich aber leider nicht auf das Gerät zugreifen kann, weil auch über die Problembehandlung immer wieder die selbe Bildschirmanzeige erscheint, ist das mit den Logs leider etwas schwierig.
ich versuche aber noch mal an die Logs zu kommen.
Danke
Bea
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 07:45 Uhr
Danke Franz-Josef

Das haben wir schon gemacht.
Wir haben ein Gerät aufgesetzt von Hand und dann das Treiberpacket gemacht.
Nur hilft das nichts.

Was ich nicht verstehe, warum diese Meldung bei der VM (braucht fast gar nichts an Treibern) und auf der Hardware eines Laptoptyps passiert.
Irgendwie passt das doch nicht auf ein Treiberproblem.
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
13.04.2021, aktualisiert um 08:19 Uhr
Guten Morgen

Das mit der VM ist mir ..... auch unklar 😒

Bei HP255 G irgendwas hatte ich das Problem mit den Festplatten. Da mußte ich das HP-Treiberpaket installieren und dann ging es.

Secureboot und so kann es ja auch nicht sein. Kann man die auf legacy umstellen? Wenn ja, einmal probieren, dann kann man weiter eingrenzen.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 08:35 Uhr
Hallo Franz-Josef

Danke für Deine Idee.
Im Moment komm ich grad nicht an die Hardwaregeräte rann.
Wir haben HomeOffice Pflicht. Ich hab nur einmal pro Woche jemanden vor Ort.
Von zu Hause aus komm ich grad nur auf die VM, die Laptops kann ich nur packen, wenn sie hochfahren.
Was ja leider nicht der Fall ist.

Ich mede mich, wenn ich was neues hab.
Bitte warten ..
Mitglied: Tektronix
13.04.2021 um 08:48 Uhr
Moin,
boote mal beide Systeme unter PE und mounte dir die Registry: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup und HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\Status.
hkey_local_maschine-setup - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

hkey_local_machine-system-setup-status-childcompletion - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn Du die Werte korrigierst vom Status des Setups fährt die Maschine hoch. Liegt wohl an OOBE, aber was genau ist mir nicht bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 09:04 Uhr
Hallo Tektronix

hast du dazu eine Seite?
Was genau muss ich korrigieren?
Welche Einstellungen unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup
und welche unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\Status

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Tektronix
13.04.2021 um 09:19 Uhr
Ich habe Dir die Reg vom funktionierenden Windows gepostet. Wenn Du Dir ein nicht funktionierendes unter PE startest und die Registry mountest siehst Du den Unterschied. Hatte bei mir was damit zu tun, dass ich den EULA Kram weg haben wollte.
Mehr Info habe ich nicht. ;-D
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
13.04.2021 um 10:57 Uhr
Hi

Poste doch mal deine unattended.xml
Hast du dies für die TS in nem Package bereitgestellt? Und in der TS auch so hinterlegt ?
Poste mal deine TS ggf ist auch hier der Hund begraben.

Du hast meine Frage nicht beantwortet, ob ihr die install.win a) angepasst und b) dort schon Windows Updates integriert habt.

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 15:16 Uhr
Hallo Nemesis


Hab aber auch noch eine angepasste versucht:

Ich habe Windows 10 20H2 auf einer VM via ISo installiert, meine Einstellungen vorgenommen. Updates wäre mir nicht bewusst gemacht zu haben. Diese habe ich dann in eine WIM umgewandelt und in SCCM eingebunden.
So we ich es immer gemacht habe.
Die Tasksequenz läuft deinitiv ganz durch. Dann kommt zum Abschluss der Neustart.
Dann das besagte Bild. Aber bislang nur auf den HP EliteBook G1und er VM die ich mit SCCM zum Testen hab.
Auf den HP EliteBook G7 und HP EliteDesk Geräten macht er genau das selbe am Schluss Neustart und alles ist gut.

Es klingt für mich, als wenn am G1 und der VM was falsch ist.

Herzlich Bea
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 15:39 Uhr
Nachtrag

ich hab's auch schon ohne Antwortdatei versucht. geht auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
13.04.2021 um 17:12 Uhr
Hi Textronix

Wenn ich das in der VM anpasse kommt Windows wircklich hoch.
Ich vermute mal, dass es nicht alle Anpassungen braucht, die ich gemacht habe.
Im Moment versuche ich das in die TS einzubauen.
Hab sowas noch nie gemacht.
Aber man lernt nie aus.

Kann man in einer Tasksequenz in einer Befehlszeile mehrere Regeinträge aneinander hängen oder muss jeder regeintrag eine eigene Befehlszeile bekommen?
Weisst du das?

Danke
Bea
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
13.04.2021 um 18:10 Uhr
Zitat von @stoepsu77:
Kann man in einer Tasksequenz in einer Befehlszeile mehrere Regeinträge aneinander hängen oder muss jeder regeintrag eine eigene Befehlszeile bekommen?


Ich mach das immer mit der Powershell .....
Bitte warten ..
Mitglied: Tektronix
14.04.2021 um 07:44 Uhr
Moin,
ich habe das in der Form erst einmal gemacht,
da mir das jetzt zum 2. x passiert ist als ich neue Images für neue Modele machen musste.
Von daher habe ich auf gut Glück gearbeitet und alles zu Fuß gemacht.
;-D
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
14.04.2021 um 09:24 Uhr
Hallo

ich habe das nun in der TS getestet.
Die Einstellungen in der Registry werden gemacht. Im smsts.log sagt er
<![LOG[Successfully finalized logs to SMS client log directory from C:\WINDOWS\CCM\Logs]LOG]!>.....
Als wäre alles gut.
Beim Neustart kommt dann wieder die gleiche Meldung. Warum wurde....

In welchem Log sehe ich was er beim Neustart verkehrt macht?
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
16.04.2021 um 14:08 Uhr
Hallo an Alle

Ich stecke immer noch fest.
Eigentlich weiss ich genau, was ich ändern müsste.
SCCM Tasksequenz
Befehlszeile ausführen
Befehl:

Es wird aber einfach nicht angewendet.
im SMSTSLOG find ich keinen Fehler.

Wie muss die Befehlszeile aussehen, damit der Regeintrag geändert wird?
Einen neuen dazufügen hat geklappt, aber nicht ändern.

Danke
Bea
Bitte warten ..
Mitglied: Tektronix
16.04.2021 um 14:19 Uhr
Moin,
dann versuch doch erst löschen, und dann neu anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
16.04.2021 um 14:31 Uhr
hab ich jetzt grad ausprobiert.

jetzt krieg ich einen Error 0x00000001 und die TS bricht ab
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
16.04.2021 um 14:55 Uhr
Ich habe eigentlich immer nur mit der Powershell gearbeitet:

sccm - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

New-Item HKCU:\Software\Microsoft\Test
New-ItemProperty -Type DWord -Path HKCU:\Software\Microsoft\Test -Name Temp -value "1"

https://www.windowspro.de/script/registry-schluessel-hinzufuegen-loesche ...



...... und hat eigentlich immer funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsu77
16.04.2021 um 15:18 Uhr
OK Danke

Powershell und ich sind keine Freunde.
Da brauch ich irgend ein Script und das muss denk ich zuerst freigegeben sein oder so, oder?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 21 StundenAllgemeinOff Topic34 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 12 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 7 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...