Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 10 Build 1607 Enterprise unethisch?

Mitglied: mKay1610

mKay1610 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2020, aktualisiert 12:14 Uhr, 690 Aufrufe, 15 Kommentare, 2 Danke

Hallo liebe Gemeinde,
Ich möchte mir nicht direkt zu Beginn Feinde machen,
aber ich muss sagen, ich verabscheue "Windows as a Service".

Wenn ich dann doch mal ein Windows-System benötige (ich bin kein Gamer), dann setze ich auf Windows 10 Build 1607 Enterprise LTSB.

Kein windows-store
Kein Metro-UI
Keine Feature-Updates

Es ist wie windows 7, nur mit DX12 support.
Kein Windows Edge. Keine Windows Apps. Reines Windows!!!

Beim Klick auf "Start" kommt keine Werbung für Candy Crush oder das Wetter.
Läuft richtig gut auf älteren Rechnern, Keine Bloatware.


Ist es unmoralisch, ein solches OS zu benutzen, das nie für Enduser gedacht war?
Wo man Telemetrie und Zwangsupdates ausschalten kann?

Ich hätte diese Version von Windows gekauft. Konnte ich aber nicht, weil sie nicht an Endnutzer verkauft wurde.
Mitglied: certifiedit.net
28.07.2020 um 12:17 Uhr
Frag mal die BLM Bewegung, die ist derzeit das Orakel der Definition von ethisch, wir sind nur kleine Techies.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.07.2020, aktualisiert um 12:18 Uhr
Zitat von mKay1610:

Ist es unmoralisch, ein solches OS zu benutzen, das nie für Enduser gedacht war?
Ich hätte diese Version von Windows gekauft. Konnte ich aber nicht, weil sie nicht an Endnutzer verkauft wurde.

Du kannst es trotzdem kaufen. Niemand hindert Dich dran.

Das ist genauso wie: Ist es unmoralisch das Buffet leerzufressen, obwohl das nur für geladene Gäste war und nicht für Dich als Zaungast?

Du solltest mal Deinen moralischen Kompaß justieren lassen. Ich habe hier noch ein wenig Cat9 rumliegen, falls Du Unterstützung brauchst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: NetzwerkDude
28.07.2020, aktualisiert um 12:19 Uhr
Enterprise gibts nur als abo - daher ja, es ist unmoralisch
und telemetrie kann man bei KEINEM WIndows10 abschalten, lediglich auf die Stufe 0 setzen ("Security"), daher ja, telemetrie ist unmoralisch
und selbst wenn man alle möglichen Dienste bei W10 abschaltet, hin und wieder setzt er trotzdem ein SYN versuch zu einem MS Server ab, daher ja, Microsoft ist unmoralisch

PS: Schau dir das Proton Projekt an, damit kannst du die meisten Steam spiele auf Linux spielen
Bitte warten ..
Mitglied: mKay1610
28.07.2020, aktualisiert um 12:20 Uhr
Kann ich eben nicht. Es gab nur Enterprise-Lizenzen für Organisationen.
Da kommst du als Normalverbraucher einfach nicht ran.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.07.2020 um 12:20 Uhr
Zitat von NetzwerkDude:

Enterprise gibts nur als abo - daher ja, es ist unmoralisch

Und es verbiete ihm sogar niemand, sich die Enterprise zu kaufen sogar als "Enduser".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.07.2020 um 12:20 Uhr
Zitat von mKay1610:

Kann ich eben nicht. Es gab nur Enterprise-Lizenzen für Organisationen.

Doch Du kannst auch als ein-Mann-Organisation auftreten udn das zeug kaufen. Willst Du ein Angebot?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: mKay1610
28.07.2020 um 12:21 Uhr
Falsch. Microsoft verkauft einfach nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
28.07.2020 um 12:22 Uhr
nun 1607 ist ohne jegliche Updates, das sollte irgendwiemklar sein. Ansonsten sind alle von dir angesprochenen Kritikpunkte konfigurierbar - wer in Windows 10 die Spiele mitinstalliert und die "Schnelleinstellungen" für die Datenschleuderei von Win10 akzeptiert dem ist ja eh kaum zu helfen...

Andererseits, wenn man meint daß die Sicherheit des Systems auf anderen Wegen gewährleistet werden kann (Virenscanner) dann müßte man fast sagen, ja warum nicht? Die allermeisten Sicherheitslücken sind ja bekanntermaßen hinter einem NAT nicht von außen angreifbar, und ich nutze z.B. auch einfach Windows 7 weiter... weil ich ein paar Programme hab und einen sehr teuren Scanner , die auf Windows 10 garnicht oder nur mit viel Verrenkungen laufen würden.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
28.07.2020 um 13:00 Uhr
Zitat von GrueneSosseMitSpeck:

nun 1607 ist ohne jegliche Updates, das sollte irgendwiemklar sein

Er redet von 1607 LTSB/LTSC, das bekommt noch bis 2025 Updates. Er bekommt nur irgendwann Hardwareprobleme (1607 LTSB/LTSC geht nur bis einschl. 7te Intel Generation), aber in Bezug auf Sicherheitsupdates ist er safe.
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
28.07.2020 um 13:56 Uhr
das mit dem LTSB hatte ich übersehen... als Inhaber eines MSDN Abos werde ich drüber viellicht mal drüber nachdenken, letztenendlich ist ja jegliche Benutzung von Windows ja ein Test, da schon wie seinerzeit im legendären OS /360 konstant 1000 Bugs vorhanden zu sein scheinen.
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
28.07.2020 um 14:27 Uhr
Hallo,

ehrlich gesagt ist das eine seltsame Diskussion. Warum hat Microsoft wohl Candy-Crush im Betriebssystem integriert? Na weil der Durchschnittsuser sowas von seinem iPhone gewöhnt ist. Ein nackiges Betriebssystem will keiner (ausser ein paar Spinnern wie Systemadministratoren etc.). Nebenbei selbst Linux-Distributionen mit GUI können sich dem nicht entziehen - zumindest der Bildschirmhintergrund ist oft Teil des Markenkonzepts.

Microsoft hat sich für bestimmte Vertriebsstrategien entschieden, und das dürfen die. Egal ob man das gut findet oder nicht. Microsoft bietet ein Endbenutzerbetriebssystem an und ein Firmenbetriebssystem. Alternativen neben Windows gibt es ja auch genügend. Oder anders:

Wenn Du Privatbenutzer bist, kaufst Du Windows (normal) oder lädst Dir eine Linux-Variante Deiner Wahl runter.
Wenn Du Firmenbenutzer bist, kaufst Du Windows (LTSB) oder eine Linux-Enterprise-Lizenz.
Und wenn Du das nicht möchtest, steht es Dir frei gar keinen Computer zu benutzen. (man kann sich den auch als moderne Kunst hinstellen und ausgeschaltet lassen).


Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: Luci0815
28.07.2020 um 15:21 Uhr
Wenn du Kohle hast, nimmste einfach den neuesten Windows Server.
Bitte warten ..
Mitglied: dertowa
28.07.2020 um 16:37 Uhr
Das geht sogar noch für einigermaßen kleines Geld, denn noch gibt es den 2019 Essentials :D
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.07.2020 um 22:03 Uhr
Hallo,

unethisch / moralisch ist es nur weil du keine gültige Lizenz hast.

Und wie schon geschrieben du kannst es kaufen, nur eben nicht im "Home Shop" bei Microsoft oder Mediamarkt und Konsorten.
Bitte warten ..
Mitglied: ASP.NET.Core
29.07.2020 um 12:33 Uhr
Zitat von mKay1610:
Wo man Telemetrie und Zwangsupdates ausschalten kann?

Ich finde es interessant, gegenüber einem Unternehmen, dass selbst mit dutzenden unlauteren Methoden aufgefallen ist, die man wohl ohne große Diskussion als unmoralisch betrachten kann, über Moral nachzudenken. Alleine die massenhafte Sammlung von Nutzerdaten, das Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen bei Upgrades oder der Windows 10 Upgrade Zwang (Infofenster zu Win10 schließen heißt für Microsoft, du willst jetzt sofort von Win7 auf Win10 upgraden) sind da ein paar gute Beispiele, was für MS zählt: Userzahlen generieren, Daten sammeln. Völlig egal mit welchen Mitteln.

Und das ist nur die Spitze vom Berg, da gibt es noch zahlreiche weitere Fälle. Wenn man das Verhalten betrachtet kann man zu dem Schluss kommen, dass es unmoralisch ist, Windows überhaupt zu verwenden. Vor allem dann, wenn damit Daten anderer verarbeitet werden. In dem Fall trägt man für die nämlich auch eine Verantwortung. Besonders prekär wird es in der Verwaltung. Da kann mir keiner erzählen, dass es Aufgabe vom Staat ist, Datenschutz und Souveränität im Namen seiner Bürger zu gefährden, und dafür noch einen Haufen Lizenzgebühren an MS zu bezahlen... Hier wäre es schon alleine aus Gründen der Sicherheit und Unabhängigkeit geboren, auf freie Software zu setzen. Unabhängig davon, ob und wie viel Geld eine Migration am Ende spart.

Ich persönlich möchte solches Verhalten weder unterstützen noch von den Folgen betroffen sein. Daher bin ich schon seit einer Weile mit meinem primären OS auf Linux gewechselt. Windows habe ich nur noch auf einem PC im Dualboot, da läuft es kaum noch. Das meiste mache ich mittlerweile in einer VM, da brauche ichs aktuell nur noch für ein Programm.

Wo es mittlerweile schwieriger wird ist in meinen Augen der mobile Bereich. Da geht es zunehmend in Richtung Appzwang. Dort nutze ich bevorzugt die mobile Webseite. Es ist ein Dilema, dass sich das freie Internet Schritt für Schritt in Richtung proprietäre Apps zu wandeln scheint.

Und was mir am meisten Sorgen macht: Was vermitteln wir denn den zukünftigen Generationen bitte damit für Werte? Die wachsen in einer Welt auf, in denen ein Dienst eine Handyapp haben muss, damit er als tauglich gesehen wird. Oder in der es völlig normal zu sein scheint, dass Software massiv spioniert, den Nutzer bevormundet, von schlechter Qualität ist und mit Updates Zwangsgepatcht werden muss, die nicht selten von noch schlechterer Qualität sind... Oh weia.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Win 10 Build 1607 OEM Key Aktivierung schlägt fehl

Frage von STITDKWindows 108 Kommentare

Schönen guten Morgen, vielleicht könnt ihr mir helfen , oder habt das schonmal beobachtet. Von vorne weg: Es geht ...

Windows 10

Windows 10 1607: Virenschutz überprüfen

gelöst Frage von HanutaWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, nach dem Update auf das 1607 Build, bekommen wir folgende Nachricht vom Betriebssystem Wir haben Trend Micro ...

Windows 10

Windows 10 1607 - Soundschema deaktivieren

Frage von Hans84Windows 109 Kommentare

Hallo Leute!, ich habe mal wieder ein kleines Problem bei dem ich nicht weiter komme: Ich möchte die System ...

Windows 10

Windows 10 1607 Updatefehler 0x800f0830

gelöst Frage von AkcentWindows 1011 Kommentare

Hallo, habe hier zwei nagel neue Lenovo Ali-In-One 520 und bekomme auf beiden den Fehler 0x800f0830 bei der Installation ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 15 StundenViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 2 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 5 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet21 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit15 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS IPv6 Tunnel MTU Problem dauerhafte TLS-Handshakes
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle13 Kommentare

Hallo, ich hatte habe das Problem ja schon lange, ich will das aber jetzt richtig angehen (MTU nicht manuell ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs12 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...