ulmi
Goto Top

Windows 10 Indizierung

Hallo Leute,

ich speichere meine Daten üblicherweise auf D: einer HDD und verwende nicht die Standard-Orte die Windows für Dokumente vorsieht.
Demnach sind meine Daten und Dokumente auch nicht indiziert.
Ich war jetzt am Überlegen Laufwerk D:\ in die Indizierungsoptionen einzubeziehen.

Für Text und PDF Dokumente wäre es super.
Ich frage mich jedoch was der Windows Indexer macht wenn er z.B. auf MP3s oder Videos stößt.
Würde er bei MP3 die Tags indizieren oder versuchen die Datei irgendwie binär auszulesen und zu indizieren ?
Selbiges für Videos, hier macht es irgendwie keinen Sinn Inhalte zu indizieren?
Hatte in einem Adobe Premier Forum gelesen, dass der Windows Indexer immer Versucht hat Videos zu indizieren die In Bearbeitung waren und das es dort Probleme gab.

Klar ich könnte jetzt nur bestimmte orte Einschließen oder bestimmte Datei-Endungen ausschließen aber eigentlich will das Teil auf D:\ scharfstellen und würde erwarten, dass er bei Dateien die er nicht inhaltlich verarbeiten kann sowieso nix macht.

Standardmäßig sind jedenfalls die klassischen Medien-Endungen wie MP3, AVI, M4V, MPEG alle eingeschlossen.
Wenn er bei diesen Daten nur die Meta-Daten (Interpret, Künstler, blabla) ausließt, alles gut.
Nur kein Bock, dass der Indexer anfängt und versucht 4 GB große Videos irgendwie 1:1 Binär oder sonst wie low-level abzubilden und in den Index zu ballern...

Danke für eure Antworten.
Micha


Ich habe die Lösung selbst gefunden: Windows unterscheidet selbst bei den Dateiendungen, ob der Inhalt auch indiziert werden soll oder nur die Dateieigenschaften:

indizierung

Content-Key: 393998

Url: https://administrator.de/contentid/393998

Printed on: December 4, 2022 at 11:12 o'clock

Member: BassFishFox
BassFishFox Nov 27, 2018 at 19:07:27 (UTC)
Goto Top
Hi,

Nur kein Bock, dass er anfängt und versucht 4 GB große Videos irgendwie 1:1 Binär oder sonst wie low-level abzubilden und in den Index zu ballern...

Wenn ueberhaupt schaut sich Dein OS die Metadaten an.

Abgesehen davon.
Wenn Du Angst davor hast das Dein OS sowas macht, dann gib ihm nicht diese Dateien. face-wink

BFF
Member: BassFishFox
BassFishFox Nov 27, 2018 at 22:04:43 (UTC)
Goto Top
Sag ich doch. face-monkey

Mach mal einen Test.
Benenne eine riesengrosse MP4 um in TXT.
Eigentlich sollte Windows so intelligent sein zu erkennen, dass es keine TXT ist sondern was Anderes und nicht versuchen zu indexieren. face-monkey

BFF