cardisch
Goto Top

Windows 7 - 64 zerschossen - Path-Angaben fehlen

Hi@all,

wie ich in einem anderen Thread von mir bekannt gegeben habe, habe ich mir mittels Grafikkartentausch mein Windows zerschossen.
Auswirkung:
Alle Programme, die Adminrechte benötigen oder solche, denen ich welche geben kann (cmd) laufen nicht mehr, weder die Startmenüverknüpfung, noch die eigentlichen Exe-Dateien.
Diese Programme haben auch das typische Windows-Symbol für fehlende Verknüpfungen.
Wie ich immer sage: die Systemwiederherstellung läuft genau dann nicht, wenn man sie braucht.
Einen neuen User anlegen kann ich nicht (ich habe aber den Admin mal angemeldet, den ich noch nie benötigt habe, der bekommt natürlich die selben Fehler)
Aktuelles Image habe ich nicht, wäre aber nicht so schlimm, da ich die Daten manuelle kopieren/einspielen könnte/würde.
Aber mein E-Mailclient (The Bat) macht schon keinen Datenexport mehr, so dass das nur ein Notnagel ist.
Dann viel mir auf, dass ich als path nur c:\windows\system32 habe... Und das erklärt einiges.
Da ich aber die Konsole nicht als Admin starten kann, bekomme ich die Pfade auch nicht eingepflegt.
Reparatur mittels DVD findet div. Fehler, aber diesen behebt es leider nicht...
SFC bringt auch nichts..
Hat irgendjemand einen guten Tipp für mich ?!?!

Sollten Infos benötigt werden, liefere ich die gerne nach.

Danke und Gruß

Carsten

Edit:
Hatte noch vergessen:
Firewall (GDATA) Windows Updates gehen nicht (Virenbefall will ich nie 100%ig ausschliessen, ist aber eher unwahrscheinlich).
Und wer mir mal seine Auszüge der Path´s geben (posten, PN) von Win7-64-Ultimate gibt, den nehme ich in meine Gute-Nacht-Gebet auf face-wink

Content-Key: 169596

Url: https://administrator.de/contentid/169596

Printed on: March 1, 2024 at 05:03 o'clock

Member: Nagus
Nagus Jul 12, 2011 at 17:18:34 (UTC)
Goto Top
Moin,
Reparatur Installation mit der Windows 7 Installation CD. Das behebt u.U. Deine Fehler ....
Gruß
Nagus
Member: cardisch
cardisch Jul 12, 2011 at 18:09:00 (UTC)
Goto Top
nö,leider nicht..
Und auch die Automatik erkennt nicht, dass scheinbar nur die Path-Angaben fehlen ;-(
Und wie ich das händisch per Reparaturoption (egal ob von HDD oder DVD) einpflege, habe ich bis jetzt nicht gefunden..

Gruß

Carsten
Member: andi991
andi991 Jul 12, 2011 at 19:09:33 (UTC)
Goto Top
Wenns nur um die Rettung der Daten geht, würd ich mal mit eine LiveCD (Knoppix,...) hochfahren und sehen was sich retten lässt.
Deiner Problembeschreibung zufolge müsste das eigentlich hinhauen.
Member: Nagus
Nagus Jul 12, 2011 at 20:29:46 (UTC)
Goto Top
Und was ist mit einem älteren Wiederherstellungspunkt? Nix da?
Dann ist es jetzt der richtige Zeitpunkt Deine Daten zu sichern ....

Eine Variante wäre DANN einfach Win 7neu drüber zu bügeln - musste das aber bisher noch nie machen da ich meines nicht kaputt bekomme ....
Gruß
Nagus
Member: cardisch
cardisch Jul 13, 2011 at 06:07:56 (UTC)
Goto Top
@andi..

System fährt ja "einwandfrei" hoch. Es kommt halt zu den besagten Merkwürdigkeiten (Firewall von Gdata geht nicht, Programme von WIndows lassen sich nicht mit Adminrechten starten...)
Über die Daten mache ich mir (noch) keine Sorgen, die lassen sich retten..

@Nagus

Wiederherstellung klappt auch nicht (das Programm dazu läßt sich nicht starten, bekomme aber keine Fehlermeldung).
Drüberbügeln klappt auch nicht. Windows will sich nur reparieren, macht auch scheinbar etwas, aber die fehlenden Path-Angaben fügt es nicht hinzu.

Meine einzige Hoffnung:
Offline (per PE oder ähnlichem) die Path-Angaben ins System schiessen..
Evt mit einer der älteren (ca 3-6 Monate alt) Datensicherung.
Die Path-Angaben dürften sich ja eher selten ändern.
Wenn mir dazu einen Tipp geben kann... Denn dazu finde ich aktuell leider nicht.


Gruß

Carsten

Edit:
Mir fällt "gerade" noch auf: Mein Windows\system-Ordner ist leer
Kann man da noch was machen ?!
Member: Taramur
Taramur Jul 13, 2011 at 06:45:40 (UTC)
Goto Top
Hi,

vielleicht verstehe ich dich jetzt falsch. Aber die Path-Angabe kannst du doch auch über die erweiterten Systemeinstellungen „Umgebungsvariablen“ einstellen?!

Dort kannst du ja auch den Wert für die CMD wieder einstellen.

Aber vielleicht hab ich das jetzt auch falsch verstanden.

Grüße
Taramur
Member: cardisch
cardisch Jul 13, 2011 at 06:50:24 (UTC)
Goto Top
@Taramur...
Du hast es leider falsch verstanden...
Ich komme nicht an die entsprechenden Programme heran, da sie erhöhte Rechte benötigen und genau diese funktionieren nicht mehr.
UAC kann ich auch nicht mehr abstellen .
ABer wer auch immer mir die Path-Angaben für win7-64ultimate geben kann...

Gruß

Carsten
Member: Taramur
Taramur Jul 13, 2011 at 07:29:42 (UTC)
Goto Top
Meinst du die?

PATH=C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\WINDOWS\SYSTEM32;C:\WINDOWS

Ist jetzt von nem Win 7 Enterprise, aber das ist ja nix anderes als Ultimate.

Grüße
Taramur
Member: cardisch
cardisch Jul 13, 2011 at 07:51:10 (UTC)
Goto Top
genau diese....
Und in der Zwischenzeit gucke ich mal, wie ich dir per PE ins System bekomme (aber ich gehe realistisch von einen Neuinstallation aus)...

Gruß

Carsten
Member: Phalanx82
Phalanx82 Jul 13, 2011 at 09:00:53 (UTC)
Goto Top
Hallo Cardisch,

hier mal die ganzen Systemvariablen für Windows 7 Ultimate x64,
(bitte Case Sensitive beachten! Und ggf. Einträge für Powershell,SBS
etc. ignorieren falls nicht installiert/vorhanden):


1.) Eintrag:

Name der Variablen: ComSpec

Wert der Variablen: %SystemRoot%\system32\cmd.exe

2.) Eintrag:

Name der Variablen: devmgr_show_nonpresent_devices

Wert der Variablen: 1

3.) Eintrag:

Name der Variablen: FP_NO_HOST_CHECK

Wert der Variablen: NO

4.) Eintrag:

Name der Variablen: NUMBER_OF_PROCESSORS

Wert der Variablen: 2

5.) Eintrag:

Name der Variablen: OS

Wert der Variablen: Windows_NT

6.) Eintrag:

Name der Variablen: Path

Wert der Variablen: %SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;%SYSTEMROOT%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\

7.) Eintrag:

Name der Variablen: PATHEXT

Wert der Variablen: .COM;.EXE;.BAT;.CMD;.VBS;.VBE;.JS;.JSE;.WSF;.WSH;.MSC

8.) Eintrag:

Name der Variablen: PROCESSOR_ARCHITECTURE

Wert der Variablen: AMD64

9.) Eintrag:

Name der Variablen: PROCESSOR_IDENTIFIER

Wert der Variablen: Intel64 Family 6 Model 15 Stepping 10, GenuineIntel

10.) Eintrag:

Name der Variablen: PROCESSOR_LEVEL

Wert der Variablen: 6

11.) Eintrag:

Name der Variablen: PROCESSOR_REVISION

Wert der Variablen: 0f0a

12.) Eintrag:

Name der Variablen: PSModulePath

Wert der Variablen: %SystemRoot%\system32\WindowsPowerShell\v1.0\Modules\

13.) Eintrag:

Name der Variablen: SBSSERVER

Wert der Variablen: "Deinen SBS ggf. hier eintragen"

14.) Eintrag:

Name der Variablen: TEMP

Wert der Variablen: %SystemRoot%\TEMP

15.) Eintrag:

Name der Variablen: TMP

Wert der Variablen: %SystemRoot%\TEMP

16.) Eintrag:

Name der Variablen: USERNAME

Wert der Variablen: SYSTEM

17.) Eintrag:

Name der Variablen: windir

Wert der Variablen: %SystemRoot%


Die Prozessor Infos natürlich gegen deine austauschen,
diese hier beziehen sich auf einen Core2Duo aus meinem
Geschäftsnotebook.


Mfg.
Member: cardisch
cardisch Jul 13, 2011 at 17:20:44 (UTC)
Goto Top
Zuersteinaml vielen Dank an alle, speziell an Phalanx für die gutgemeinten Tipps.
AKtueller Zwischenstand:
System startet immer noch, aber mit den genannten Fehlern.
ein "set" wirft fogendes aus

ALLUSERSPROFILE=C:\ProgramData
APPDATA=C:\Users\XXX\AppData\Roaming
CommonProgramFiles=C:\Program Files\Common Files
CommonProgramFiles(x86)=C:\Program Files (x86)\Common Files
CommonProgramW6432=C:\Program Files\Common Files
COMPUTERNAME=XXX
COMSPEC=C:\Windows\system32\cmd.exe
EMAIL=C:\Users\XXX\AppData\Roaming\The Bat!
HOMEDRIVE=C:
HOMEPATH=\Users\XXX
LOCALAPPDATA=C:\Users\XXX\AppData\Local
LOGONSERVER=\\XXX-W7-64U
NUMBER_OF_PROCESSORS=4
OS=Windows_NT
Path=C:\Windows\System32
PATHEXT=.COM;.EXE;.BAT;.CMD;.VBS;.JS;.WS;.MSC
PROCESSOR_ARCHITECTURE=AMD64
PROCESSOR_IDENTIFIER=Intel64 Family 6 Model 15 Stepping 11, GenuineIntel
PROCESSOR_LEVEL=6
PROCESSOR_REVISION=0f0b
ProgramData=C:\ProgramData
ProgramFiles=C:\Program Files
ProgramFiles(x86)=C:\Program Files (x86)
ProgramW6432=C:\Program Files
PROMPT=$P$G
PUBLIC=C:\Users\Public
SESSIONNAME=Console
SystemDrive=C:
SystemRoot=C:\Windows
TEMP=C:\Users\XXX\AppData\Local\Temp
TMP=C:\Users\XXX\AppData\Local\Temp
USERDOMAIN=XXXUSERNAME=SYSTEM
USERPROFILE=C:\Users\XXX

Ein "path"
path=c:\windows\system32

Ich komme aber einfach an nichts heran, was meine UAC-Zustimmung braucht.
Es scheint (wie ich vorher falsch gedacht habe) bei einem 64-bit Windows "normal" zu sein, dass der "System"-Ordner leer ist.
Wenn ich mir per PE die Registrierung lade, habe ich das Problem, dass unter HKLM\System der Ordner CurrentControlSet fehlt.
An den Ordner "SystemVolumeInformation" komme ich ohne UAC-Abfrage nicht dran, so dass ich auch nicht nachgucken kann, ob dort backup-Registrierunegn versteckt sind ;-(
Hat noch jemand einen Tipp für mich ?!?

Danke

Carsten
Member: andi991
andi991 Jul 13, 2011 at 19:02:39 (UTC)
Goto Top
ganz blöde frage, aber mit "runas" hast du es schonmal versucht

runas /user:administrator cmd
<Eingabeaufforderung f. Admin-PW>
Member: cardisch
cardisch Jul 14, 2011 at 06:07:17 (UTC)
Goto Top
@andi...

Schon einmal dran gedacht, werde es nachher auch mal ausprobieren, aber da die UAC startet und ich dies mangels Fenster zum klickiklicki machen nicht sehe habe ich wohl kaum eine Chance.
Und mein geXXXter User aht Adminrechte, ich muss halt auf zustimmen klicken, mehr nicht..


Dennoch danke für den HInweis..

Gruß

Carsten
Member: Nagus
Nagus Jul 14, 2011 at 21:54:06 (UTC)
Goto Top
Auch schon mal per Remote Desktop versucht? (im thread habe ich nix gefunden .... face-smile
Gruß
Nagus
Member: cardisch
cardisch Jul 15, 2011 at 06:41:29 (UTC)
Goto Top
Auch das nicht...
Aber das werde ich mal am WE ausprobieren....
Aber vor meinem geistigen Auge schwebt seit Mittwoch eine Neuinstallation....

Ist ja auch schon 7 Monate alt, das Windows 7 (steht dafür den Name ?!?) face-wink


Gruß

Carsten
Member: andi991
andi991 Jul 15, 2011 at 07:09:59 (UTC)
Goto Top
Ich wunder mich ja eh das du es schon so lange ausgehalten hast und nicht einfach drauf los formatiert hast face-wink
Member: cardisch
cardisch Jul 15, 2011 at 07:24:06 (UTC)
Goto Top
Bin hart im Nehmen... face-wink
Aber für schlechte Zeiten habe ich gottlob auch noch ein Laptop , wenn ich damit auch kaum meinem Hobby, der virtuellen Jagd, fröhnen kann.
Aber auch dies ist ein sekundäres Problem..

Gruß

Carsten
Member: Nagus
Nagus Jul 15, 2011 at 11:04:56 (UTC)
Goto Top
Also da muss ich doch mal die Ehre von Window 7 retten: es ist super stabil und läuft seit Ewigkeiten problemlos! Es hat sich aber auch bewährt eine alternative Firewall zu nutzen, was aber zu Komfortabstrichen führt .

Bin sehr zufrieden!! face-smile

Allerdings ist mit entsprechender Firewall und gesundem Menschenverstand mein Windows XP auch ewig gelaufen. Gab aber mehr Bluescreens ... -.-

Nagus
Member: cardisch
cardisch Jul 19, 2011 at 07:54:27 (UTC)
Goto Top
@Nagus

Ich habe bis jetzt mehr Ärger mit Win7 (jeden Neustart bleibt das System einmal hängen, anschliessend ist er aber stabil), aber zur Ehrenrettung:
Das MB ist in der Zwischenzeit auch fast 5 Jahre alt, die QuadCore CPU habe ich gebraucht gekauft, Speicher kaufe ich nur von Kingston, egal was eine Kompatibilitätsliste sagt....
Und das das Windows zerschossen wurde, habe nur ich (und die Grafikkarte) zu verantworten...
Und irgendwann MUSS man einfach mal ein aktuelles OS einsetzen....

Aber um den Case jetzt zu schliessen:
System wurde gestern neu aufgesetzt, eine echte und funktionsfähige Reparatur hätte (wenn überhaupt mögich) mehr Zeit in Anspruch genommen.
Dennoch vielen Dank an alle für Tipps und Ratschläge..

Gruß

Carsten