Windows 8 (Windows)Explorer Ordner gehen einfach zu

chonta
Goto Top
Hallo,

von einem Benutzer wurde mir berichtet, das auf dem System (Windows8.1 Pro) immer ohne ersichtlichen Grund die auf einer Netzwerkfreigabe geöffneten Ordner zu gehen.
Die Freigaben leigen auf einem Server 2012R2
Im Logfile von Server und Workstation habe ich nichts gefunden.
Der Benutzer hat ein Servergespeichertes Profil, mit Ordnerumleitung.
Ein Netzwerkabbruch ist nicht zu erkennen.

Der Benutzer bearibeitet Bilder mit Photoshop hat die Freigabe offen in der die Bilder sind und irgendwann ist der Ordner der Freigabe nicht mehr offen.
Laut aussage passiert das sogar, wenn man sich gerade im Ordner Sachen anschaut und sonst nichts macht.

Netzwerkkabel wurde getauscht, Jedes Fenster auf einen eigenen Prozess gestellt (was abe rnix bringt da meist nur ein Fenster offen ist).

Jemand ne Idee oder ein ähnliches Verhalten kennengelernt?

Gruß

Chonta


:Lösung:
Der Rechner wird über einen anderen Switch betrieben.
Clover wurde installiert (Tabs für den Windows-Explorer)
Es wird auch immer mindestens ein Lokaler Ordner mit geöffnet
Clover stürtzt ab und zu ab, aber stelltbei Neustart die Ordner wieder her

Also eine Kombination aus allem.

Nachtrag: Es lag nicht ab Sitchport oder am Kabel.

Das Problem ist ein Feature das es seid Vista gibt bzw. eine Kombination:
net config server /autodisconnect:65535
Oder
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters\autodisconnect auf einen Dword Wert von Dezimal:65535 setzen

Desweiteren in dem Zusamenhang, die Netzlaufwerke werden per GPO verteilt und um alte Netzlaufwerkmappings aufzuheben wurden die Laufwerke in den GPO mit ersetzen verteilt.
Dies wurde auf Aktualisieren gestellt, bis jetzt kein "Verbindungsabbruch"

Content-Key: 276170

Url: https://administrator.de/contentid/276170

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: ITvortex
Lösung ITvortex 02.07.2015 aktualisiert um 14:47:16 Uhr
Goto Top
Guten Morgen!

Ich hatte das selbe Problem bei einem Benutzer bei uns.
Ich konnte leider keinen Netzwerfehler feststellen. Als letzte Option habe ich einen anderen Switch getestet, nun ist das Problem behoben.


Gruß
ITvortex
Mitglied: Chonta
Chonta 02.07.2015 aktualisiert um 15:06:06 Uhr
Goto Top
Hallo,

vielen Dank für den Tip.
Anfangs hatte es gut aus gesehen, aber eben die Meldung wieder einfach weg das Explorerfenster...

Gruß

Chonta
Mitglied: ITvortex
ITvortex 02.07.2015 um 15:29:36 Uhr
Goto Top
Bei einem zweiten Benutzer (der auch am Switch hing) ist er bei einer idle Zeit von 30 Minuten vom Netzlaufwerk auf die "Computer-Übersicht" des Explorers geflogen wenn er das Fenster angeklickt hat. Nachdem ich den Switch getauscht habe, hat sich das Problem auch erledigt.

Im Log des HP ProCurve stand nichts, deshalb weiß ich auch noch nicht genau was mit dem Switch los ist. Ich hab ihn mal als Reserve bei Seite gelegt face-smile


Liebe Grüße
ITvortex
Mitglied: Chonta
Chonta 02.07.2015 um 15:42:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

das Problem ist, es gibt kein Idle die Benutzeren arbeitet die ganze Zeit mit Photoshop.

Gruß

Chonta
Mitglied: ITvortex
ITvortex 02.07.2015 um 16:56:32 Uhr
Goto Top
Hi,

wie gesagt das war der zweite Benutzer.
Der erste hatte die von dir beschriebenen Syntome.

Liebe Grüße
ITvortex
Mitglied: Chonta
Chonta 02.07.2015 um 17:07:14 Uhr
Goto Top
Hallo,

ist ja derzeit auf einem anderen Switch als vorher.
Ich teste derzeit ob es einen Unterschied mit Lokalen Verzeichnissen und den Netzwerkverzeichnissen gibt....
Mal schauen

Gruß

Chonta