Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows SBS 2003 Speicherplatz Mangel

Mitglied: s716045

Die Betriebssystem Partition auf einem Windows SBS 2003 läuft ständig wieder voll.

Gibt es in der SBS Defaultkonfig. ein Protokoll das sehr Speicherplatz verschwendend ist? Wenn ja, wie kann ich es abstellen?
Der Computer wurde von Dell vorinstalliert mit einer sehr kleinen Systempartition von 12 GB.
Ich habe bereits einmal Platz auf der Partition geschaffen, der Kunde dem das Gerät gehört sagt mir nun, das der Platz in den letzten Wochen rapide geschrumpft ist.
Eine weitere Vermutung ist, das die extrem Speicherplatzlastige Virensoftware keine Updates löscht. Es handelt sich um das "Telesec" Virenprogramm der Telekom in Zusammenarbeit mit F-Secure.

Content-Key: 68433

Url: https://administrator.de/contentid/68433

Ausgedruckt am: 28.11.2021 um 19:11 Uhr

Mitglied: marc-1303
marc-1303 11.09.2007 um 17:57:58 Uhr
Goto Top
Hallo s716045

Schau mal nach, ob der Exchange-Server allenfalls seine Datenbanken auf C: gespeichert hat.
Nach einer Standard-Installation ist das der Fall.
Ich hatte das selbe Problem und habe die Exchange-Datenbanken dann auf ein anderes Laufwerk meiner Wahl verschoben. Seither habe ich immer genügend Platz auf C:

Eine Anleitung zum verschieben der Exchange-DBs findest Du hier:
http://www.msexchangefaq.de/admin/move5.htm

Gruss
Marc
Mitglied: Kosh
Kosh 12.09.2007 um 08:53:46 Uhr
Goto Top
marc hat vollkommen recht.
standardmässig liegt die exchange db auf c. diese sollte unbedingt laufwerksmässig getrennt von den transaktions-logs betrieben werden. also ab damit auf eine andere platte.

sollte dann noch immer zu wenig speicher verfügbar sein, kannst du auch noch die windows auslagerungsdatei auf eine andere platte verschieben.

das reicht in den meisten fällen aus.


/edit: und vergiss nicht alle exchange ordner, vor allem aber die ordner wo datenbank und logfiles liegen vom virenscanner auszunehmen. sonst kanns eklig werden.
Mitglied: andy0815
andy0815 14.09.2007 um 21:34:33 Uhr
Goto Top
Ja das mit dem Exchange stimmt.

- Evtl. könnte man auch den Cache für die Auslagerungsdatei vom RAM umlegen...

- C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Temp ---> Löschen...

- C:\Windows\Temp --> Löschen...

- Speicherkontigente überprüfen (Ich glaube Standardmäßig ist das aktiviert)...

- Speicherplatz für Schattenkopien verringern...

- SQL-Datenbanken umlegen...

Waren nur mal ein paar Ideen.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Sicherheit beim Online-BankingWeyershausenVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen19 Kommentare

Hallo, in unserer Firma verwenden wir SFirm als Online-Banking-Software. In dieser Woche hatten wir einen IT-Berater bei uns, der uns dringend folgendes Vorgehen empfahl: Wir ...

question
Reinigung der Apple Watch gelöst honeybeeVor 1 TagFrageApple6 Kommentare

Hallo, mit welchem Reinigungsmittel kann ich das Armband meiner Apple Watch schonend reinigen? Auf dem Bild seht ihr, dass es in einem guten Zustand ist. ...

question
HP Notebook startet nicht mehr gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware7 Kommentare

Hallo zusammen, mein HP Notebook Modell 17-ca1300ng startet nicht mehr. Wenn ich den Power Knopf drücke, blinkt die LED neben der Ladebuchse 3x weiß. Jemand ...

question
LAN-LAN mit Dyndns?MatznoVor 1 TagFrageDNS7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe 3 Fritzboxen , 2 davon sind mit festen IP im LAN-LAN eingebunden (Hauptstandort und Zweigstelle). Die Dritte, welche ich jetzt verbinden ...

question
Exchange Online SMTP nach externNaibafVor 1 TagFrageExchange Server19 Kommentare

Hallo Community, ich muss aus einem Online Portal SMTP Nachrichten an Extern verschicken über einen Exchange Online. Kann mir jemand weitterhelfen das ich dafür einrichten ...

question
Medienwandler für Glasfaser gelöst Reamer76Vor 7 StundenFrageHardware9 Kommentare

Guten Tag liebe Admins, ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers. Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom. Ich habe die ...

question
Adminpasswort löschenaleks08Vor 7 StundenFrageWindows 78 Kommentare

Bei einem Kollegen hat jemand den Rechner eingerichtet und dabei ein Adminpasswort vergeben. Das Adminpasswort kennt er aber nicht und der Einrichter ist nicht mehr ...

question
BlueScreen 124 unter Win7.1MinionVor 1 TagFrageWindows 76 Kommentare

Hallo all, ich habe seit geraumer Zeit einen Rechner, der folgenden BS 124 sporadisch rausschmeisst: MB ASRock Z77 P3 und i5 3570k sind die einzigen ...