Windows Server 2016 REFS lesen extrem langsam nach Block-Cloning

Mitglied: tech-flare

tech-flare (Level 2) - Jetzt verbinden

28.04.2021, aktualisiert 12:39 Uhr, 373 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe ein Problem mit einem REFS Speicher in Verbindung mit Server 2016.

Gegeben ist folgenden Hardware:

Fujitsu RX2540 M1 , 64 GB RAM
QNAP 16bay, Raid 60, Seagate Iron Wolf Pro HDD

Das QNAP dient als Veeam Repo, weßhalb ich gern REFS nutzen möchte.

Auf dem QNAP ist ein LUN angelegt, welches per ISCSI am Server 2016 angebunden ist. Das LUN wurde vom Server mit 64 k formatiert.
refs_info - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das QNAP ist per LWL direkt mit dem Server verbunden. Jumbo Frames ist auf Beiden Seiten aktiviert. Es ist kein Switch dazwischen. Der Server hat eine Intel X520-2 Karte.

Schreiben funktioniert auf das QNAP immer mit fast voller Bandbreite. Lesen auch, aber nur mit den "Original". Sobald eine Datei mitteln Block-Cloning neu erstellt worden ist, erreiche ich nur zwischen 25 MB/s und 30 MB/s. Das ist natürlich mehr als langsam und der darauffolgende Tape Job dauert 18 Stunden auf LTO-8.

Leider habe ich bisher nur Probleme beim Schreiben auf Refs in Verbindung mit der Speicherauslastung gefunden. Kennt jemand das Problem beim Lesen? Schreiben geht ja schließlich ohne Probleme.

Lesen von Original File
refs_schnell - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Lesen von File nach Block-Cloning
refs_langsam - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Danke für eure Hilfe
Mitglied: Fabezz
LÖSUNG 28.04.2021 um 19:57 Uhr
Hi,
generell ist ReFS auf NAS nicht unterstützt.

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/storage/refs/refs-overvi ...

Hinweis bei Basisplatten.

Es muss immer zertifizierte direkte Hardware sein.

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Spricht was gegen die Virtualisierung mit Hyper-V?
bauinformatikerVor 1 TagFrageHyper-V32 Kommentare

Seit 10 Jahren betreiben mein Kollege und ich 2 Hosts mit ESXi. Nun sollen die neu beschafft und neu installiert werden. Bis auf einen ...

Off Topic
Vom IT-Systemelektroniker zurück zur "IT"
xsheynVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Schönen guten Abend, vor einigen Wochen hatte ich schonmal einen Thread erstellt, dass ich IT-Systemelektroniker bin aber kaum Erfahrung in der "Typischen IT" habe. ...

Entwicklung
Plattformübergreifende Programmierung mit Visual Studio
gelöst nagitaVor 1 TagAllgemeinEntwicklung11 Kommentare

Hallo ich habe mir vor einiger Zeit die aktuellste Version von Visual Studio installiert und bin eigentlich auch recht zufrieden damit. Ich habe vor, ...

Datenbanken
Liste als PDF ausdrucken
jensgebkenVor 1 TagFrageDatenbanken6 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, Ich habe eine Access Datenbank und darin eine Abfrage in der Kunden Adressen und Kosten angezeigt werden pro Kunde. Nun möchte ich, ...

Video & Streaming
Netzwerkspeicher IPTV
uridium69Vor 1 TagFrageVideo & Streaming8 Kommentare

Hallo Ich möchte gerne meine beiden Android IPTV Receiver das NAS als Netzwerkspeicher und als Aufnahmemedium hinzufügen, ich habe unter den Optionen "Netzwerkspeicher hinzufügen" ...

Exchange Server
Postfach für öffentliche Ordner ist voll
gelöst Tommy525600Vor 22 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Mein primäres Postfach für öffentliche Ordner ist voll (99,58 GB) (und ja, ich kann auch nix dafür). ...

Outlook & Mail
Outlook export to PST schlägt fehl - Alternativen?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageOutlook & Mail3 Kommentare

Hallo, ich versuche gerade ca. 20 Postfächer von einem Hosted Exchange-Anbieter in PST-Dateien zu sichern/archivieren. Bei 3 Postfächer schläft dies mit "unbekannter Fehler" fehl. ...

Netzwerke
PFSense und Transferprobleme
Xaero1982Vor 21 StundenFrageNetzwerke8 Kommentare

Moin Zusammen, leidiges Thema PFSense - ich hab mich mal wieder ran gewagt. Ich hab hier so ein paar VLANs laufen und nen ESX. ...