nimrod2k
Goto Top

Windows Vista Rechner in NT4 Domäne integrieren

Hi!

Für alle die noch eine NT4 Domäne in Betrieb haben und Vista-Rechner in die Domäne nehmen wollen:

Es muss zuerst der gewünschte Rechnername auf dem Domänencontroller im Server Manager angelegt werden, bevor man dann wie gewohnt über die Windows Oberfläche den Client einbinden kann. Legt man den Rechner zuvor nicht im Server Manager an, beschwert sich Vista, dass es keinen Domänencontroller findet.

Viele Grüße
nimrod2k

Content-Key: 56026

Url: https://administrator.de/contentid/56026

Printed on: December 3, 2022 at 16:12 o'clock

Member: Haiby
Haiby Jun 11, 2007 at 05:21:52 (UTC)
Goto Top
Hallo

Habe ähnliches Problem.
Sehe auf Windows Vista Home außer dem Rechner selber nichts. Sehe keinen NT4-Server und somit auch nicht die Freigaben im Netz.
Internet funktioniert perfekt und der NT4-Server läßt sich an-ping-en und antwortet.

Könnte das Problem damit zusammenhängen, das hier Windows Vista HOME (HOME-Edition) verwendet wird oder liegt es an einer Sicherheitseinstellung von Vista bzw. dem NT4-Server.

Vielleicht können Sie mir ein paar Tips geben. VIELEN DANK.

Mfg
Andreas
Member: Stelomat
Stelomat Jul 13, 2009 at 08:20:08 (UTC)
Goto Top
Hallo Haiby

Vista Home verfügt leider nicht über die Domänenfunktionen bzw lässt sich auch nicht in eine Domäne einbinden dafür brauchst du Vista business.
Die Freigaben siehst du vermutlich nicht weil du keine Rechte bzw nicht in der Domäne hängst. Du kannst aber direkt auf die freigaben zugreifen wenn du dich an dem Gerät das die Freigabe hält anmeldest das sollte gehen.

Gruß

Stelomat