baerle-online
Goto Top

Word 2000 - AutoTexte im Netzwerk mit mehreren Benutzern verwenden

Wie kann ich unter Word 2000 AutoTexte (also globale Benutzervorlagen) mit mehreren Benutzern im Netzwerk gleichzeitig verwenden???

Hallo liebe Auskenner da draußen,

ich habe hier ein Problem mit Word, AutoTexten und Netzwerk (gleich drei Dinge auf einmal).

Folgende Situation:
Es gibt hier einen Terminalserver auf dem 3 Leute arbeiten. Alle drei arbeiten viel mit Word und nutzen dort regelmäßig die AutoText-Funktion. Nun möchten alle die selben AutoText-Bausteine gleichzeitig verwenden und auch neue hinzufügen können, welche die anderen Benutzer dann auch wieder nutzen können. Und das soll jeder Benutzer können.
Die Sache mit den gemeinsam genutzten AutoTexten ist ja nicht das Problem, nur das mit dem hinzufügen hab ich keine Ahnung.
Ich habe zuerst den Pfad für die Benutzervorlagen (Word > Extras > Optionen > Speicherort für Dateien > Benutzervorlagen) für jeden Benutzer auf eine Normal.dot auf dem Server angepasst. Dies hat auch ganz gut geklappt bis zu dem Punkt mit dem Hinzufügen von neuen AutoText-Bausteinen. Dann kam die Fehlermeldung beim Beenden von Word, dass die Normal.dot bereits von einem anderen Benutzer geöffnet ist und deshalb nicht beendet werden kann.
Außerdem habe ich eine globale Benutzervorlage erstellt (AutoText.dot), dort alle AutoTexte reinkopiert, die Benutzervorlage wieder auf eine lokale Normal.dot umgestellt und eine Verknüpfung der AutoText.dot in das StartUp-Verzeichnis von Word erstellt. Wenn ich dann einen neuen AutoText in die AutoText.dot hinzufüge kommt die gleiche Fehlermeldung wie bereits oben beschrieben (nur mit AutoText.dot statt Normal.dot).

Wie kann ich dieses Problem lösen. Geht das überhaupt mit Boardmitteln, oder muß man dazu eine Drittanbieter-Software benutzen.

THX im Voraus
baerle-online


Systeminformationen:
- Windows 2000 Terminalserver
- Office 2000

Content-Key: 35066

Url: https://administrator.de/contentid/35066

Printed on: February 2, 2023 at 22:02 o'clock

Member: keksprinz
keksprinz Jun 29, 2006 at 09:01:09 (UTC)
Goto Top
Bin mir nicht 100 % sicher, aber sind autotexte nicht als acl Datei Standartmäßig im Profil gespeichert. Dann könntest du unter word / extras / optionen / den speicherort für wörterbücher ändern und gut ist. Teste einfach mal.
Member: baerle-online
baerle-online Jun 29, 2006 at 12:01:09 (UTC)
Goto Top
Hallo keksprinz,

erstmal danke für Deine schnelle Antwort.
Leider muß ich Dir bei Deinem Lösungsvorschlag widersprechen. Die AutoTexte sind definitiv in der dokumentenvorlage gespeichert.

Trotzdem Danke!
Member: BartelsMedia
BartelsMedia May 21, 2008 at 12:46:41 (UTC)
Goto Top
Vielleicht ist unsere Textbausteinverwaltung PhraseExpress eine Lösung, die Ihre AutoKorrektur- und Autotext-Einträge importiert und dann netzwerkweit in allen Anwendungen bereitstellt.

Alle Daten werden zentral auf dem Server gespeichert und Sie können Zugriffsrechte pro Benutzer, Arbeitsgruppe, Domäne definieren.

Videodemo:
http://demo.phraseexpress.de

Download:
http://download.phraseexpress.de

Handbuch zur Netzwerkversion:
http://netman.phraseexpress.de