telefix1
Goto Top

XP-Client kein Remotedesktop

Moin moin,

und wieder ein mal das leidige Thema RDP:

Wir haben einen XP/SP3-Client im LAN, der sich beharrlich weigert, sowohl per VPN als auch aus dem selben IP-Range per RDP remotet zu werden.

Die Basics:

10.10.3.0/24
IP 10.10.3.29
Arbeitsgruppe identisch mit seinen "Brüdern" - wird in Netzwerkumgebung angezeigt
Datei und Druckerfreigabe aktiviert
Benutzer mit Kennwort sind angelegt
Eingehende Verbindung angelegt und Benutzer freigegeben
RDP in Firewall als Ausnahme angehakt
Ausser BS und Druckertreiber keinerlei Fremdsoftware
Der Client verrichtet seine Arbeit als Printserver, ist nicht geclont und nicht in der Domäne


Was habe ich bereits unternommen:

- IP ist pingbar (auch über VPN) - Hostname wird aufgelöst
- FW testweise deaktiviert
- testweise in den lokalen Sicherheitsrichtlinien die "lokale Kontenverwendung von leeren Kennwörtern auf Konsolenanmeldung beschränken" deaktiviert
- testweise IP geändert

Ich glaube mich dunkel daran erinnern zu können, dass ich mal per RDP drauf war, seit dem SP3-Update vor ein paar Monaten aber definitiv nicht mehr.

Habe ich was vor den Augen???

mfg telefix1

Content-Key: 107347

Url: https://administrator.de/contentid/107347

Printed on: June 22, 2024 at 20:06 o'clock

Member: manuel-r
manuel-r Jan 28, 2009 at 11:08:12 (UTC)
Goto Top
Eine Fehlermeldung wäre hilfreich.
Member: Logan000
Logan000 Jan 28, 2009 at 11:17:40 (UTC)
Goto Top
Moin moin

Eine Fehlermeldung wäre hilfreich.
Stimmt.

Dennoch schau mal unter Systemsteuerung / System / Remote nach ob die Option "Benutzern erlauben, eine Remote ..." aktiviert ist.
oder meintest Du das evtl. mit
Eingehende Verbindung angelegt und Benutzer freigegeben
?

Gruß L.
Member: telefix1
telefix1 Jan 28, 2009 at 11:46:47 (UTC)
Goto Top
Eine Fehlermeldung wäre hilfreich.

...sorry, natürlich:

Message-Box "Remotedesktop getrennt"

"Dieser Computer kann keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen.

Wiederholen Sie den Vorgang und wenden sich an den Benutzer/Admin... " (gekürzt)

Also nur M$-bla-bla.

in der Ereignis-Anzeige steht folgendes:

RemoteAccess
"Es konnte kein Zertifikat gefunden werden. Verbindungen, die das L2TP-Protokoll über IPSec verwenden, erfordern die Installation eines Computerzertifikats. Es werden keine L2TP-Anrufe akzeptiert."

Soweit ich weiss, funktioniert RDP über LDAP und TCP-Port 33irgendwas. Deswegen verstehe ich die L2TP-Meldung in diesem Zusammenhang nicht...

Dennoch schau mal unter Systemsteuerung / System / Remote nach ob
die Option "Benutzern erlauben, eine Remote ..." aktiviert
ist.

...ist natürlich aktiviert. Habe das mal "unter uns" voausgesetzt.

mfg telefix1
Member: Logan000
Logan000 Jan 28, 2009 at 12:53:33 (UTC)
Goto Top
Moin

...ist natürlich aktiviert. Habe das mal "unter uns" voausgesetzt.
Schade eigentlich. Wär so schön einfach gewesen.

Ich traum mich gar nicht zu Fragen:
Die Terminaldienste laufen auch auf den Ziel PC?
Weicht die Systemzeit der beiden Maschinen evtl. voneinader ab?

Soweit ich weiss, funktioniert RDP über LDAP und TCP-Port 33irgendwas. Deswegen verstehe ich die L2TP-Meldung in diesem Zusammenhang nicht...
3389.
L2TP hat mit RDP erstmal nix zu tun sondern mit VPN.
Zu deiner Eventmeldung hab ich das hier gefunden:
http://support.microsoft.com/kb/245476/de

Gruß L.
Member: telefix1
telefix1 Jan 28, 2009 at 13:18:07 (UTC)
Goto Top
...ist natürlich aktiviert. Habe das mal "unter
uns" voausgesetzt.
Schade eigentlich. Wär so schön einfach gewesen.

...heute ist ja auch nicht Montag face-wink

L2TP hat mit RDP erstmal nix zu tun sondern mit VPN.
Zu deiner Eventmeldung hab ich das hier gefunden:
http://support.microsoft.com/kb/245476/de

...eben, deswegen hatte ich das erstmal auch außer acht gelassen, nachdem ich den M$-Support konsultiert hatte.

Ich traum mich gar nicht zu Fragen:
Die Terminaldienste laufen auch auf den Ziel PC?
Weicht die Systemzeit der beiden Maschinen evtl. voneinader ab?

...ja die Dienste laufen auch alle. Die Clients erhalten eine syncronisierte Zeit. Per Handy verglichen und Gesprächslaufzeiten vernachlässigt, stimmen sie überein.

Ich hole mir erst mal eine Knusperstange vom Bäcker meines Vertrauens und gehe das nochmal bei einem Earl Gray durch...

mfg telefix1
Member: telefix1
telefix1 Jan 28, 2009 at 14:16:56 (UTC)
Goto Top
...ok., ich habs!

Bin die Dienste noch einmal durch und habe einen laufenden AVG7-Dienst gefunden, dessen SW eigentlich schon lange deinstalliert ist.

Dienst gestoppt, RDP funktioniert, Dienst gestartet RDP klemmt.

THX @all für die Unterstützung.

mfg telefix1