Zugriff per VPN auf Server 2008 freigegene Ordner geht nicht

Mitglied: Jorge2

Jorge2 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2011 um 16:58 Uhr, 6564 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe eine VPN Verbindung für einen Außendienst angelegt. Dieser bekommt auch über DSL eine Verbindung, allerdings keinerlei Ordner angezeigt. Ordner auf die er zugreifen darf sind freigegeben. Wenn ich als Admin mich von außen auf den Server per VPN schalte habe ich die selben Probleme, Verbindung steht, kein Zugriff auf Ordner.

Woran könnte es liegen?

Vielen Dank.
Mitglied: Pjordorf
10.08.2011 um 17:19 Uhr
Hallo,

Zitat von @Jorge2:
Woran könnte es liegen?
Es könnte sein das dein uns unbekanntes VPN Protokoll nicht macht was du dir vorstellst.
Es könnte ein Routingproblem sein.
Es könnte an falsch eingerichtete Freigaben liegen.
Es könnte an falsche NTFS Rechte liegen.
Es könnte daran liegen das du nicht weißt wie Rechner / Ordner in deinem uns unbekannten Client OS per VPN angezeigt werden (oder was hindert das Darstellen von Freigaben in einem Netzwerk / geroutetes Netzwerk).

Es gibt sicherlich noch mehr es könnte Lösungen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.08.2011 um 21:00 Uhr
Es könnte auch daran liegen, dass es immer noch Menschen gibt die die "Netzwerkumgebung" benutzen *grusel*
Bitte warten ..
Mitglied: Jorge2
11.08.2011 um 10:00 Uhr
Hallo,
hier noch Zusatzinfos, vielleicht helfen diese für eine Lösung meines Problems:

Server 2008 R2 - VPN mit PPTP eingerichtet, Netzwerkkarte hängt am Speedport W701V

Client Windows 7 Prof. hängt am Speedport W504V

Wenn ich mit dem Laptop ohne Netzwerkanmeldung im Büro ins Internet gehe, kann ich eine VPN aufbauen und auf den Server nach Eingabe der Netzwerkanmeldung zugreifen.

Wenn ich mit dem Laptop von dem Büro des Mitarbeiters über den Speedport W504V eine Verbindung aufbauen möchte kommt die Fehlermeldung 807 nicht möglich.

Vielleicht kann mir jetzt jemand helfen.

Vielen Dank.

Jorge
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.08.2011 um 13:35 Uhr
Hallo,

Zitat von @Jorge2:
Server 2008 R2 - VPN mit PPTP eingerichtet, Netzwerkkarte hängt am Speedport W701V
Hat der Server 2008R2 Eine oder Zwei Netzwerkkarten? Routing und RRAS?

Client Windows 7 Prof. hängt am Speedport W504V
OK.

Wenn ich mit dem Laptop ohne Netzwerkanmeldung im Büro ins Internet gehe,
Was genau meinst du an dieser Stelle mit ohne Netzwerkanmeldung?

kann ich eine VPN aufbauen und auf den Server nach Eingabe der Netzwerkanmeldung zugreifen.
ÄH?!? Du sitzt im Büro, dein Laptop hängt im gleichen Netz wie dein Server 2008R2 und du baust zu ihm eine VPN Verbindung auf um auf Freigaben zuzugreifen? Oder habe ich es falsch verstanden?

Wenn ich mit dem Laptop von dem Büro des Mitarbeiters über den Speedport W504V eine Verbindung aufbauen möchte kommt die Fehlermeldung 807 nicht möglich.
Das heisst doch das du noch gar keine VPN Verbindung stehen hast, geschweige denn eine Funktionierende. Am Router W701V in der Firma auch PPTP weitergeleitet auf den Server 2008R2 (Ports 1723 und GRE Protokoll)? Verbindest du dich auch mit dem richtigen Server (Dyndns? Feste IP?)?

Auszug aus dem MS Hilfe und support:
807
Die Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Server wurde unterbrochen. Ursache kann ein Problem bei der VPN-Übertragung sein, das in der Regel auf Internetlatenz oder einfach auf das Erreichen der Kapazitätsgrenze Ihres VPN-Servers zurückzuführen ist. Versuchen Sie, erneut eine Verbindung zu dem VPN-Server herzustellen. Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den VPN-Administrator und analysieren Sie die Qualität der Netzwerkverbindung. (The network connection between your computer and the VPN server was interrupted. This can be caused by a problem in the VPN transmission and is commonly the result of internet latency or simply that your VPN server has reached capacity. Please try to reconnect to the VPN server. If this problem persists, contact the VPN administrator and analyze quality of network connectivity.)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Jorge2
11.08.2011 um 14:04 Uhr
Hallo Peter,

zu Deinen Fragen, bzw. Ausführungen:

- der Server hat 2 Netzwerkkarten
- ich wollte den Zugriff ausprobieren, da ich nicht beim Außendienstmitarbeiter bin und der Weg dorthin über 50 km beträgt, deshalb der Test mit der lokalen Anmeldung am PC und nicht am Netz, würde ja sonst nichts bringen
- Wie gerade beschrieben wollte ich einen Test durchführen, deshalb die Abmeldung am Netz und nur über LAN-Kabel die Internetverbindung am Laptop

Deine letzte Anmerkung ist genau mein Problem, da ich mich am Speedport überhaupt nicht auskenne. Wo muss ich was bei dem Teil verschlüsseln? Feste IP des Servers ist bei der VPN-Verbindung am Laptop eingestellt

Hilft Dir das weiter?

Danke

Jorge
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.08.2011 um 14:15 Uhr
Hallo,

Zitat von @Jorge2:
- der Server hat 2 Netzwerkkarten
Warum?

- ich wollte den Zugriff ausprobieren, da ich nicht beim Außendienstmitarbeiter bin und der Weg dorthin über 50 km beträgt, deshalb der Test mit der lokalen Anmeldung am PC und nicht am Netz, würde ja sonst nichts bringen
Und wie willst du dein LPKALES VPN testen wenn du gleichzeitig über LAN mit deinem Server verbunden bist? Welches Paket läuft dann über VPN und welches nicht?

- Wie gerade beschrieben wollte ich einen Test durchführen, deshalb die Abmeldung am Netz und nur über LAN-Kabel die Internetverbindung am Laptop
Und du glaubst das dein Laptop nicht doch noch in seinen Tiefen die Athentisierung am DC direkt per LAN nicht macht?

Deine letzte Anmerkung ist genau mein Problem, da ich mich am Speedport überhaupt nicht auskenne.
So Kompliziert sind die aber wirklich nicht:-) face-smile

Wo muss ich was bei dem Teil verschlüsseln?
?!? Was soll dein Speedport den Verschlüsseln? Dein VPN Server ist doch dein Server 2008R2. Dort wird das VPN Terminiert. Im Speedport in deiner Firma muss nur das VPN PPTP (Port 1723 und GRE Protokoll) an die Externe Netzwerkkarte deines Server 2008R2 weitergeleitet werden. das wird doch in der Speedportoberfläche nicht so schwer zu finden sein.

Feste IP des Servers ist bei der VPN-Verbindung am Laptop eingestellt
Hast du dort auch eingestellt (Fastviewer oder ähnlich hilft dir beim einrichten des Aussendienstlers) das du nir PPTP als VPN nutzen willst?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Jorge2
11.08.2011 um 15:06 Uhr
> - der Server hat 2 Netzwerkkarten
Warum?

So stand es in der Anleitung, die ich zur Hand hatte. Man soll 2 Karten anschließen - 1. Karte am Switsch des lokalen Netzwerkes und die 2. Karte an den Router

?!? Was soll dein Speedport den Verschlüsseln? Dein VPN Server ist doch dein Server 2008R2. Dort wird das VPN Terminiert. Im
Speedport in deiner Firma muss nur das VPN PPTP (Port 1723 und GRE Protokoll) an die Externe Netzwerkkarte deines Server 2008R2
weitergeleitet werden. das wird doch in der Speedportoberfläche nicht so schwer zu finden sein.

werde ich suchen und eingeben

Hast du dort auch eingestellt (Fastviewer oder ähnlich hilft dir beim einrichten des Aussendienstlers) das du nir PPTP als
VPN nutzen willst?

habe ich beim Reiter Netzwerk gemacht
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.08.2011 um 15:18 Uhr
Hallo,

Zitat von @Jorge2:
So stand es in der Anleitung, die ich zur Hand hatte. Man soll 2 Karten anschließen - 1. Karte am Switsch des lokalen Netzwerkes und die 2. Karte an den Router
Das heißt dein Server 2008R2 ist also grundsätzlich das Gateway für deine Clients und der macht somit Routing für dein Firmennetz, oder?

werde ich suchen und eingeben
OK.

habe ich beim Reiter Netzwerk gemacht
OK. Damit sollte der Versuch sich per L2TP oder IPSec zu Verbinden unterbunden sein und nicht zu dem 807 führen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Jorge2
11.08.2011 um 15:33 Uhr
Zitat von @Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von @Jorge2:
> So stand es in der Anleitung, die ich zur Hand hatte. Man soll 2 Karten anschließen - 1. Karte am Switsch des lokalen
Netzwerkes und die 2. Karte an den Router
Das heißt dein Server 2008R2 ist also grundsätzlich das Gateway für deine Clients und der macht somit Routing
für dein Firmennetz, oder?

Ja, so ist es
Bitte warten ..
Mitglied: Jorge2
29.08.2011 um 18:23 Uhr
Es funktioniert nicht!

Folgendes gemacht:

Speedport W920V vor dem Server habe ich das GRE-Protokoll aktiviert und meine Server-IP freigegeben

Speedport W920V bei mir im Home-Office meinen Rechner ebenfalls das GRE-Protokoll zugeordnet.

Wenn ich jetzt eine Verbindung aufbauen möchte kommt die Meldung "Fehler 807"

Welche Einstellung könnte noch falsch sein?

Danke
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 15 StundenFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

LAN, WAN, Wireless
"Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"
gelöst archITVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Jedes mal, wenn ich meinen PC an mache, muss ich die Problembehandlung auf der Ethernet schnittstelle ausführen, dass ich Internet habe. ...

Microsoft
PDF editor mit spezieller exportfunktion
FlorianHeVor 1 TagFrageMicrosoft10 Kommentare

Hi leute. Ich habe eine Frage. Bei uns in der Instandhaltung kommt es oft vor das wir änderungen an den Elektrischen Anlagen oder Mechanichen ...

TK-Netze & Geräte
Umstellung von ISDN auf VoIP, 4 Sprachkanäle über 2 DSL-Anschlüsse
Gohla2019Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal etwas Hilfestellung bei einer geplanten Umstellung einer Telefon-Installation von ISDN-Technik auf VoIP. Vor Ort gibt es zurzeit 2 ISDN-Leitungen, so ...

Backup
Ich suche ein cloudbasiertes Backup für Linux-Web-Server mit zentraler Verwaltung und Deduplizierung
EDVMan27Vor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo, ich suche für eine handvoll Web-Server eine 2. Datensicherung. Die Server sind gemischt, meist aber Ubuntu. Ich habe über Vollzugriff per SSH als ...

Exchange Server
Exchange-Server als Cloud-Lösung sinnvoll?
imebroVor 1 TagFrageExchange Server9 Kommentare

Hallo an Alle. Unser IT-Dienstleister hat uns vorgeschlagen, den gesamten Emailserver in die Cloud zu verlegen, sodass die Administration des Exchange-Servers wegfällt. Unsere Zertifikatsverwaltung ...

Sicherheit
Passwort Safe (Cloud) mit Siegel Funktion
CriemoVor 1 TagFrageSicherheit3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe da mal eine Frage an Euch. Ich benötige einen Cloud based Passwort Safe der die Möglichkeit hat gewisse Passwörter nur ...

LAN, WAN, Wireless
Telefonanlage VLAN - Netzwerk Konfiguration
ChristianM75Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich habe eine Frage bezüglich VLAN bzw. Netzwerk Konfiguration. Ich habe einen DHCP Server (Windows Server 2012) im Einsatz der ...