Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
  • Mitglied: emeriks
    Vor 2 Stunden, 56 Minuten von emeriks
    Zitat von wagman77:
    Empfehlung war, diese so zu benennen, wie die externe.
    Aber das hast Du doch dann nicht?
    Also wenn die Domänen so heißen (Schema), wie ich geschrieben habe, dann reicht es höchstwahrscheinlich aus, wenn Du die Zone "meinefirma.de" auf dem internen DNS-Server (der für ADS) löschst.
  • Mitglied: tikayevent
    Vor 4 Stunden, 39 Minuten von tikayevent
    Kannst froh sein, dass du überhaupt ne TAE bekommen hast. Mir haben die auch schon nen 8P8C auf Rangierdraht gecrimpt.

    Dass die NTBA-Kiste bleibt, hat einen einfachen Grund. Die NTBA gehören zwar der Telekom, das Sammelgehäuse ist aber Kundeneigentum, dass dürfen die nicht mitnehmen.
  • Mitglied: tikayevent
    Vor 4 Stunden, 44 Minuten von tikayevent
    So eine Lösung gibt es schon.

    Zum einen gibt es zig Varianten von Port Security an Switches (auf Source-MAC-Basis, über 802.1X, über MACsec (ich mein die Verschlüsselung)), aber z.B. hat Telecom Behnke den sogenannten LAN Secure-Adapter im Programm. Damit wird die Netzwerkverbindung überwacht und wenn eine Sabotage der Leitung erkannt wird, im sicheren Bereich die Netzwerkverbindung deaktiviert.

    Bei Kameras sollte es aber kein Problem sein, da diese in der Regel außerhalb des Handbereich montiert werden sollten, die Kabelführung läuft komplett durch das Kameragehäuse und geht dann nahtlos in die Wand. Der Netzwerkanschluss selbst ist IM Gebäude. Selbstverständlich sind die Anschlüsse dann aber auch durch oben genannte technische Maßnahmen gesichert und vom restlichen Netzwerk separiert, so dass man höchstens zur Passwortabfrage weiterer Kameras kommt.
  • Mitglied: manuel-r
    Vor 4 Stunden, 46 Minuten von manuel-r
    Wäre es möglich, dass die unteren Dosen gar nicht für Ethernet vorgesehen sind sondern für bspw ISDN?
    Mach' doch mal ein Bild vom Innenleben bzw. der Beschaltung.

    Manuel
  • Mitglied: certifiedit.net
    Vor 4 Stunden, 46 Minuten von certifiedit.net
    Weisst doch gar nicht, wer dieses "Konstrukt" konstruiert hat, fachmännisch ist das schliesslich auch nicht wirklich.
  • Mitglied: StefanKittel
    Vor 4 Stunden, 53 Minuten von StefanKittel
    Moin,

    mit einem "kabelfinder" kannst Du rausfinden welche Dosen wie verbunden sind.
    Dann brauchst Du vermutlich noch 1-2 Switche und TP-Kabel.

    Immer schön wenn die Elektrofraggle die Dosen nicht beschriften.
    Wäre nur ein paar Minuten Aufwand.

    Später sind das immer Stunden die mit Suchen draufgehen.

    Stefan
  • Mitglied: StefanKittel
    Vor 4 Stunden, 56 Minuten von StefanKittel
    Zitat von Mosurama:
    ja, ganz genau betrachtet hat man diese Lücke auch wenn man seinen eigenen Mailserver mit einem Pop3-Grabber mit eingehenden Mails versorgt und die hauseigene Archivierung erst zwischen Grabber und Mailserver greift.
    Ja
    Genauer: Eine rechstsichere Email-Archivierung benötigt zwingend einen Mail-Server der Emails per MX/SMTP empfängt und per SMTP sendet.
  • Mitglied: certifiedit.net
    Vor 5 Stunden, 2 Minuten von certifiedit.net
    Hallo Flash,

    bezieh einen Elektriker, der dir aufzeigt, wie und wohin deine Kabel führen et voila..
  • Mitglied: Mosurama
    Vor 5 Stunden, 7 Minuten von Mosurama
    Abend,

    ja, ganz genau betrachtet hat man diese Lücke auch wenn man seinen eigenen Mailserver mit einem Pop3-Grabber mit eingehenden Mails versorgt und die hauseigene Archivierung erst zwischen Grabber und Mailserver greift.

    Dieses Thema damals kochte ziemlich mit der DSGVO hoch, da gabs viele Anfragen zu, heute kräht der Hahn schon bedeutend weniger, trotzdem danke

    Hab übrigens immer noch keine Alternativen gefunden
  • Mitglied: fdittrich
    Vor 5 Stunden, 11 Minuten von fdittrich
    Hallo departure69,

    wie die Anderen ... ! Migration auf Exchange 2013 geplant und kein SP3 für Exchange 2007 mehr vorhanden.

    Auch ich hätte Interesse an diesem Downloadlinks (SP3 & Rollup 23).

    Vielen Dank schon mal im Voraus. Frank.
  • Mitglied: fdittrich
    Vor 5 Stunden, 15 Minuten von fdittrich
    fdittrich hat sich neu registriert
    Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Windows Allgemein und er gehört zu den Administratoren.
  • Mitglied: flash10101
    Vor 5 Stunden, 20 Minuten von flash10101
    Liebe Administrator-Forumsmitglieder,

    ich versuche in einer Wohnung Unter- und Obergeschoss mit Internet zu versorgen. Es scheint so, dass das Netzwerk im Unter- und Obergeschoss separat sind. Der Router steht im Obergeschoss und ist an eine Netzwerkdose angeschlossen. Die Netzwerkdosen im Obergeschoss sind dadurch mit Internet versorgt.

    Die Dosen im Untergeschoss leider nicht. Im Untergeschoss gibt es zwei Reihen mit Netzwerkdosen über einander. Auf der oberen Reihe ist Internet verfügbar auf den unteren nicht (Siehe angehängtes Bild). Ich habe versucht, die unteren Netzwerkdosen mit Internet zu versorgen indem ich die oberen Dosen mit einem Switch verbunden habe und einen Ausgang des Switches per Patchkabel wiederum an eine der unteren Dosen anzuschließen.

    Leider ohne Erfolg. Kann mir jemand hier einen Ratschlag geben wie ich die unteren Dosen verbinden kann?

    netzwerkdose-2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
  • Mitglied: wagman77
    Vor 5 Stunden, 20 Minuten von wagman77
    @emeriks: So wie von dir beschrieben, können wir uns einigen.

    Warum ich das so gemacht habe? Ich habe keine Erfahrung damit und bin dem Howto gefolgt.
    Da stand das so erklärt und in einem extra Artikel steht beschrieben, wie man am besten sein Domäne benennt.
    Empfehlung war, diese so zu benennen, wie die externe.
  • Mitglied: Henere
    Vor 5 Stunden, 27 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Servus.
    Kannst Du einen Reflektor aufhängen ? Eine Art Spiegel ?

    Henere
  • Mitglied: flash10101
    Vor 5 Stunden, 33 Minuten von flash10101
    flash10101 hat sich neu registriert
    Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Linux/Unix Desktop und er gehört zu den Entwicklern.
  • Mitglied: emeriks
    Vor 5 Stunden, 46 Minuten von emeriks
    Können wir uns darauf einigen, dass Du von "AD-Domäne" und "Internet-Domäne" sprichst, oder "interner Domäne" und "externer Domäne". Alles andere verwirrt nur noch mehr.

    interne Domäne = ad.meinefiorma.de
    externe Domäne = meinefirma.de

    Warum, zum Geier, hostest Du intern die Zone für die externe Domäne, wenn Du diese rein für AD nicht benötigst? Gibt es da noch andere Gründe?
  • Mitglied: StefanKittel
    Vor 6 Stunden, 0 Minuten von StefanKittel
    Hallo,

    ich installiere Morgen ein QNAP TS-1232XU-RP-4G.
    Da kommen 4 HDDs (R5) und 2 SSDs (Cache R1) rein.

    Soweit ich weiß wird im Flash ja nur ein PreBoot gespeichert und das eigentliche OS liegt auf dem 1. Volume.
    Eigentlich würde ich das OS auf den SSDs speichern. Die sind schneller und ich kann später die HDDs tauschen ohne mir um das OS gedanken zu machen.
    Vermutlich kann ich die SSDs dann aber nicht mehr als Cache benutzten, da das QNAP daraus automatisch Volume1 macht.

    Hat das mal Jemand ausprobiert und weiß es zufällig?

    Ich möchte ungern zwei weitere SSDs nur für das OS verwenden.
    Dann kommt das OS doch auf das R5.

    Stefan
  • Mitglied: certifiedit.net
    Vor 6 Stunden, 3 Minuten von certifiedit.net
    Hallo Flo,

    die, die es interessiert machen das schon (VLAN/Switchport Sec), der Rest wird dafür kein Geld investieren.

    Viele Grüße,

    Christian
    certifiedit.net

    PS: Aus deiner Art der Fragestellung lese ich, dass du auch nicht der technische Part bist.
  • Mitglied: FloStilo
    Vor 6 Stunden, 6 Minuten von FloStilo
    Liebe Administrator-Forumsmitglieder,

    viele würden hier sicherlich versuchen einen Vorwand zu finden, um hier letztlich einen Link zu einer Umfrage einzustellen. Ich möchte hier jedoch ehrlich und offen sein und hoffe sehr auf Verständnis und vielleicht sogar 2 min eurer zeit (wirklich nur 2min!).

    Wir sind ein Team, welches an einer Produktidee arbeitet zur Absicherung von Netzwerkanschlüssen oder Kabeln zum Anschluss von Kameras im Außenbereich. Jeder macht sich viele Gedanken um das eigene W-Lan abzusichern, aber viele legen dennoch ohne sich einen Kopf zu machen Netzwerkkabel in den Außenbereich. Neue Kameratechnik, Klingel-Kameras etc. kommt immer mehr sowohl in Unternehmen aber mittlerweile auch in Privathaushalte.

    Bevor wir nun viel Investieren und nachher niemand dieses Thema sieht, fragen wir offen und ehrlich nach eurer Meinung.

    Vielleicht ist dieses Thema noch nicht brandaktuell, da die Netzwerktechnik im Außenbereich, also in den Gärten und auf den Balkonen nicht richtig Einzug gehalten hat, aber wir sind uns sicher, dass auch dies früher oder später passiert.

    Wir würden uns daher freuen, wenn wir hier nicht nur Kritik aufgrund einer Umfrage bekommen, sondern vielleicht auch die eine oder andere Antwort auf unsere sehr wenigen Fragen.

    Wir sind kein Konzern, kein Unternehmen dass bereits Tausende Euro in irgendwelche Marktanalysen steckt und hoffen daher auf ein paar Eindrücke und Meinungen von euch, denen die uns ehrliches Feedback und ehrliche Einschätzungen geben.

    Vielen Dank im Voraus!

    Flo


    Es würde uns sehr freuen, wenn ihr diese wenigen Fragen in aller Schnelle kurz und ehrlich beantwortet und uns damit wirklich weiterhelft:////
    https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScClHDINoWxI7x3cNfXpp8KLnApGZeX ...
  • Mitglied: der-marek
    Vor 6 Stunden, 13 Minuten von der-marek
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Ja.. Recht hast du. Kabel ist durch nichts zu ersetzen.. Aber wenn es nicht anders geht.. Muss halt WLAN her..
    Vielleicht kann man ja ein wenig Pflaster hoch nehmen und ein Kabel legen. Ist auf alle Fälle stabiler..
  • Mitglied: FloStilo
    Vor 6 Stunden, 23 Minuten von FloStilo
    FloStilo hat sich neu registriert
    Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Apple/Mac und er gehört zu den Endusern.
  • Mitglied: Kraemer
    Vor 6 Stunden, 39 Minuten von Kraemer
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Aus eigener Erfahrung: Spar dir das. Leg Kabel. Alles andere ist Murks.
  • Mitglied: wagman77
    Vor 6 Stunden, 58 Minuten von wagman77
    @Henere: Glaub, mir ist die Maus entglitten.

    Sorry, nein, ist leider nicht gelöst. Schön wär's...
    Wahrscheinlich bin ich zu blöd.
  • Mitglied: em-pie
    Vor 7 Stunden, 4 Minuten von em-pie
    Wir hatten das Vergnügen am Dienstag.
    Verlief alles Problemlos. Einzig der Sub hat es sich leicht gemacht:
    NTBA1 von 5 auf All-IP umgestellt, dann die Adern am Splitter abgekniffen (ist fest verdrahtet gewesen) und on the Fly 'ne TAE drauf gesetzt. Weg war er wieder...
    20 Minuten vorher meldete die TK, dass das erste Amt weg ist. Parallel gingen die Anrufe dann über VoIP bereits rein

    Die 5 NTBAs (in dieser Box mit bis zu 8 Einschüben) blieben hängen und nehmen die auch grundsätzlich nicht mit...

    Aber in Summe vom Ablauf easy going - wenn man man vorbereitet ist.
  • Mitglied: Spirit-of-Eli
    Vor 7 Stunden, 8 Minuten von Spirit-of-Eli
    Antwort auf die Frage: Mail App-Nine und Exchange 2016 Postfach (2)
    Moin,

    ich hatte mit der Nine APP auch nur Probleme.
    Unter Android nutze ich mittlerweile Etar. Läuft super.

    Unter IOS ist der Standard Kalender eigentlich ausreichend.

    Gruß
    Spirit
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 9 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    ohm... stimmt
    Dann werde ich das morgen mal testen...

    Danke
  • Mitglied: wagman77
    Vor 7 Stunden, 11 Minuten von wagman77
    Antwort auf die Frage: DNS konfiguration Domainname Webseite (12)
    Hallo, hast du das Thema jemals gelöst bekommen? Genau das gleiche Phänomen hab ich nämlich auch.
    nslookup und ping löst auf, aber im Browser wird nichts angezeigt...
  • Mitglied: em-pie
    Vor 7 Stunden, 11 Minuten von em-pie
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Der Remoterrechner kann ja aber auch %computername% sein...
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 18 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    psexec ist (wenn ich das jetzt richtig verstehe) in erster linie für remote also wenn ich von einem pc andere konfigurieren möchte.
    Oder habe ich falsch gelesen?
  • Mitglied: Hexa09
    Vor 7 Stunden, 19 Minuten von Hexa09
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Guter Tipp. Danke.

    Ich setzte mich mal hin und plane was, mal sehen was der Besitzer dazu sagt. Aber bevor ich das fest installiere, teste ich das mal durch.
  • Mitglied: Henere
    Vor 7 Stunden, 24 Minuten von Henere
    Servus. Und was war es jetzt, weil es auf gelöst steht ?

    Henere
  • Mitglied: wagman77
    Vor 7 Stunden, 27 Minuten von wagman77
    Vielen Dank schon mal für die Kommentare.
    Meine Domäne heißt ad.meinefirma.de.
    Im DNS hab ich in der Forward-Lookup Zone ad.meinefirma.de und meinefirma.de angelegt.
    In der meinefirma.de hab ich den Host A Eintrag mit der IP von unserer Domain angelegt, die bei Strato gehostet wird.

    Ich habe mit verschiedenen Browsern getestet. Ein Proxy oder ähnliches ist nicht eingetragen.
  • Mitglied: Henere
    Vor 7 Stunden, 30 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Regedit abfrage script (9)
    Sorry, wenn ich das ausgrabe....

    aber wo ist der Sinn dahinter abzufragen, ob ein Wert ungleich 0 ist, dann auf 0 zu ändern ?
    Wenn ich den gleich mit 0 setze, ist der Werte vorher doch egal ? Egal ob da 0 stand und zu 0 wird, oder 5 und auch zu 0 wird ?

    Grüße, Henere
  • Mitglied: der-marek
    Vor 7 Stunden, 30 Minuten von der-marek
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Kleine Idee dazu:
    Die 10 Meter Strecke mit einer wlan Brücke überbrücken. Dann mit LAN Kabel weiter und weitern AP oder eben die CAMs anbinden.

    Habe eine ähnliche Lösung: Habe mehrere Ubiquiti APs die automatisches Mesh können. Einer der APs sitzt in der Garage und ist nicht per Kabel verbunden. Am LAN Port hängt dann ein weiterer Client der so im Netz ist.
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 30 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    ich gucke gerade ...
  • Mitglied: Henere
    Vor 7 Stunden, 33 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Und warum hast Du dir dann auf meinen Tipp hin PSEXEC noch nicht angeschaut ?

    01.
    Usage: psexec [\\computer[,computer2[,...] | @file\]][-u user [-p psswd][-n s][-r servicename][-h][-l][-s|-e][-x][-i [session]][-c executable [-f|-v]][-w directory][-d][-<priority>][-a n,n,...] cmd [arguments]
    Was willste denn mehr ?
  • Mitglied: Hexa09
    Vor 7 Stunden, 33 Minuten von Hexa09
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Ich stimme mich noch einmal mit dem Besitzer ab. Ich messe das noch mal mit unserem guten Messgerät aus.

    Ein Accesspoint um das Signal um die Ecke zu bringen, ist auch noch eine Lösung, allerdings gibt es da noch das Problem mit der Sicherheit und der Störanfälligkeit. Aber ich schaue mal. Vielleicht bauen wir mal eine Testanlage auf und schauen uns mal an. Der Besitzer muß ja verstehen, dass es eventuell nicht per Wlan geht. Dann muss eben ein LWL Kabel her.

    Ich denke auch, dass es ehr auf dem 2,4 Ghz Band geht. 5 Ghz ist zwar besser, aber vom Signal nicht sehr stark.

    Ich halte mal Rücksprache, und halte euch auf dem laufenden. Danke für die Tipps. Werde sie jedenfalls berücksichtigen.
  • Mitglied: Henere
    Vor 7 Stunden, 34 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Mail App-Nine und Exchange 2016 Postfach (2)
    Servus

    meine Frau hatte mit NINE immer wieder Probleme mit dem Kalender. Mal kamen Termine doppelt bei mir an, dann wieder nur lokal eingetragen.
    Ich nutze die App von Samsung problemlos. Sie mittlerweile ... puh.. äh ja... keine Ahnung, aber kein NINE mehr.

    Grüße, Henere
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 35 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    okay ich kanns ja nochmal versuchen ausfürlich zu beschreiben...
    - ich habe eine sichere externe HDD
    - ändern der GPOs ist leider keine Option
    - ich habe einen Admin Account und Passwort

    mein vorhaben (weil einfacher oder faul oder wie man das auch immer bezeichnen möchte):
    eine datei zb ps1 oder bat
    dort gespeichert ist mein username und passwort (wie gesagt bitte jetzt mal sicherheit weg lassen)
    wenn ich diese datei ausführe soll halt als admin der Reg Schlüssel verändert werden.

    quasi dachte ich zb an ein ps1 script was startet user und pass anwendet und entweder den reg schlüssel selber ändert oder die .reg datei ausführt (als admin)
  • Mitglied: Hexa09
    Vor 7 Stunden, 40 Minuten von Hexa09
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Ich denke mal, das wird wohl nötig werden. Ich werde mich noch einmal mit dem Besitzer kurz schließen. Sicherlich ist eine LWL Verbindung eine optimale Sache.
    Ich stimme zu, das Wlan ein Sicherheitsrisiko birgt. Aber das wäre mit relativ wenig Aufwand zu realisieren.
    Ich stimme das mal ab, erst einmal Danke für die Tipps.
  • Mitglied: Heinz189
    Vor 7 Stunden, 40 Minuten von Heinz189
    Antwort auf die Frage: Drucken über VPN - CCD Files (18)
    Danke es funktioniert. Ich kann den Drucker jetzt normal über den Server anpingen.

    Es ist mir eigentlich fast schon peinlich aber ich hatte in der CCD client1 File das "i" von iroute nicht stehen gehabt. Sowas ist immer das ärgerlichste. Danke für all deine Kommentare und die grandiose Hilfe.
  • Mitglied: em-pie
    Vor 7 Stunden, 41 Minuten von em-pie
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Jung,

    Wir wollen dir doch helfen. Da wir aber die Rahmenbedingungen nicht kennen, geben wir die bessere und sichere Lösungen als Vorschläge mit (z.B. GPO)

    Andere Alternativen machen nur mehr Aufwand...

    Was ggf noch ginge (ich aber nicht getestet habe)
    Einmalig: geplanten Task anlegen, welcher als Systemuser ausgeführt wird und deine RegKeys setzt. Dann exportieren.
    Mit einer Batch/ PS-Script dann die exportierte XML auf den Clients importieren, ausführen und wieder löschen

    !!AAAber:!!
    Kommt jemand an den Stick/ das Script dahinter, kann man anstelle des regKey-Setzens auch was anderes ausführen.

    Es kann aber auch sein, dass du für den Import der XML ebenfalls deine Credentials eingeben musst.
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 45 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    HKU also HKEY_USERS
  • Mitglied: Henere
    Vor 7 Stunden, 47 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Was genau änderst Du ?
    HKLM oder HKCU ?

    Wenn Du unbedingt mit hinterlegten Crendentials arbeiten musst..... schau Dir PSEXEC an.

    Die Antworten machen schon Sinn, wenn man nicht den Gesamtkontext kennt.
  • Mitglied: em-pie
    Vor 7 Stunden, 50 Minuten von em-pie
    Antwort auf die Frage: Wie komme ich mit WLAN um die Ecke? (13)
    Moin,

    Es könnte auch sein, dass du andere WLANs/ Frequenzen im Weg hast. Hast du das mal mit einem WLAN-Scanner wie InSSIDer geprüft? Ggf reicht schon ein Kanalwechsel!?

    Ansonsten: kannst du einen weiteren AP an der vorderen Ecke setzen?
    Haus und AP2 gehen über 5Ghz und AP2 reicht das Signal im 2,4Ghz weiter. Dadurch wird dann die Datenrate nicht direkt halbiert. Ggf auch 5Ghz und 2,4 GHz tauschen, da mit 2,4Ghz höhere Reichweiten möglich sind - theoretisch...


    Grüße
    em-pie
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 53 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Mein derzeitiges Vorgehen:
    1. User meldet sich mit seinen Daten an
    2. Kontrolle der von Ihm gesichreten Daten
    3. Ich führe die Registry als Admin (mit meinem User) aus und änder das
    Nur wenn ich am Tag mehere PCs bearbeite ist es nervig ständig den Benutzernamen und Passwort einzutippen da beides ellenlang ist

    Edit:
    Ich merke schon ich bekomme hier leider keine vernümpftigen Antworten (ich will keine vorgeschriebenen Scripts haben nur einen Lösungsansatz)
    also lasse ich es einfach hier weiter zu fragen und mich zu rechtfertigen...
  • Mitglied: em-pie
    Vor 7 Stunden, 54 Minuten von em-pie
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Dann sag deinem Chef, er soll deine Kosten der AD-Admin-Gruppe in Rechnung stellen...
    Du brauchst pro Client dafür wie lange? 1 Minute (wenn man trödelt).
    Bei 60 Clients schon ne Stunde...

    Die Admins brauchen nur 5 Mins und dann ist es Unternehmensweit geregelt...

    Das zumindest mit dem Stand, den wir hier kennen...
  • Mitglied: Henere
    Vor 7 Stunden, 58 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    Er scheint ja auf Turnschuhadministration zu stehen und hat die weiteren Umstände nicht spezifiziert.
    Man könnte nach den Antworten vermuten, dass es nur um PCs im eigenen (Firmen.) Netz geht.
    Dann klar per GPO... oder halt per Doppelklick, wenn er eh als Admin angemeldet ist, bzw sein User lokale Adminrechte (auch durch Gruppenzugehörigkeiten) hat. Oder oder oder .... viele Wege führen nach Rom, wenn man den genauen Zweck der Reise nicht kennt, ist es schwer den richtigen Weg zu weisen.
  • Mitglied: cyberworm83
    Vor 7 Stunden, 58 Minuten von cyberworm83
    Antwort auf die Frage: Regedit eintrad ändern als Admin (18)
    habe ich schon an die obersten weitergeleitet aber die halten das nicht für nötig warum auch immer.
    Wir Techniker dürfen diesen Eintrag ändern daran liegt es nicht das es nicht in den GPOs gemacht wird. Warum das nicht gemacht wird kann ich mir leider auch nicht erklären. Evtl. weil noch die Umstellung von Win7 auf Win10 läuft... keine Ahnung
    zum Thema Stick hatte ich ja schon was geschrieben, das dieser geschützt ist (bzw die Externe)
  • Mitglied: keine-ahnung
    Vor 8 Stunden, 0 Minuten von keine-ahnung
    Antwort auf die Frage: SBS 2011 Update fehlgeschlagen (9)
    @tomolpi

    Ups, wieso das denn nicht?

    Wozu bei lachhaften 61 Updatilies ... datt lohnt nich!

    LG, Thomas