Datenträgerbereinigung statt Investition in teure Hardware

bl0cks1z3
Goto Top
Da habe ich heute nicht schlecht gestaunt, als ich bei einem Laptop eines Mitarbeiters unter Windows 10 die Datenträgerbereinigung angeworfen habe.
Warum also eine teure große SSD kaufen, Windows 10 kann wohl auch aus den kleinen ordentlich was rausholen ;-) face-wink!
datenträgerbereinigung

Content-Key: 323916

Url: https://administrator.de/contentid/323916

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 09:05 Uhr

Mitglied: tomolpi
tomolpi 15.12.2016 um 22:01:39 Uhr
Goto Top
Uh, soviel Windows Update hat nicht mal unser WSUS (und der versorgt Server 2012 R2 und 2016 sowie Windows ab 7 und Office ab 2013) ;-) face-wink
Mitglied: BassFishFox
BassFishFox 15.12.2016 um 23:01:01 Uhr
Goto Top
Hallo,

Das ist sehr einfach zu erklaeren! :-D face-big-smile
Auf diesem Geraet ist die Laufwerkskomprimierung aktivert. ;-) face-wink

BFF
Mitglied: kaiand1
kaiand1 16.12.2016 um 06:54:47 Uhr
Goto Top
Ach des ist doch nix 4 TB da....
Hatte mal den Fall das über Steam der neue Grafiktreiber geladen wurde und dieser so 16 PB hatte.
Aber ich würde mich ja Beschweren wenn nach der Bereinigung die 4 TB nicht zur Verfügung stehen xD
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 23.12.2016 um 22:24:57 Uhr
Goto Top
Naja, mit Sparse Files kannn man sogar nicht nur Peta, sondern auch Exabytes freigeben. :-) face-smile

lks
Mitglied: BassFishFox
BassFishFox 07.01.2017 um 02:10:26 Uhr
Goto Top
Lange her, aber war/ist das System ein W10 Build 14393.447?

BFF