Facebook - künftig ohne Account des Bundeslandes Sachsen-Anhalt

VGem-e
Servus,

mal sehen, ob andere öffentliche Einrichtungen folgen wollen/können
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mangelhafter-Datenschutz-Sachsen ...

Gruß

Content-Key: 461800

Url: https://administrator.de/contentid/461800

Ausgedruckt am: 25.01.2022 um 05:01 Uhr

Mitglied: em-pie
em-pie 13.06.2019 aktualisiert um 22:42:54 Uhr
Goto Top
Konsequent ist es.
<nachtrag>
Wobei ja alle, die bei Facebook aktiv sind, ja per se freiwillig ihre Daten preisgeben. Und da alle wissen, was Facebook mit den Daten anstellt (oder anstellen könnte)....
Und weshalb daher ein Land Facebook (zunächst) verlässt... bedeutet ja, das Land Streut selbst personenbezogene Daten ein...
<\Nachtrag>

Aber wenn ich mal so schaue, sollten die Länder auch erstmal in ihren eigenen Gefilden für die Einhaltung der DSGVO sorgen, bevor Firmen wie Facebook & Co. „boykottiert“ werden:
Bedienstete an (Hoch-)Schulen haben auf ihren Privatgeräten nicht selten Daten von Schülern/ Studenten, darüberhinaus natürlich auch Notenbücher & Co. in Papierform im Schlepptau. Und da ist weniger verschlüsselt, als dass es Facebook & Co. machen. Und obendrein werden Daten auch noch in irgendwelchen CloudStorages mit Kollegen geteilt.


Naja. Ich schweife ab....
Bin gespannt, welche Dienste dann noch seitens des Staates/ Länder/ Kommune gemieden werden


Gruß
em-pie
Mitglied: sabines
sabines 14.06.2019 aktualisiert um 07:21:50 Uhr
Goto Top
Moin,

wieso waren die überhaupt bei Facebook? Ist Sachsen-Anhalt schon im Rentenalter? ;-) face-wink

Gruss
Mitglied: lcer00
lcer00 14.06.2019 um 07:33:07 Uhr
Goto Top
Hallo
Zitat von @sabines:

Moin,

wieso waren die überhaupt bei Facebook? Ist Sachsen-Anhalt schon im Rentenalter? ;-) face-wink

Nein, aber der Landesdatenschutzbeauftragte. Der sucht nämlich seit Jahren einen Nachfolger. Der Landtag kann sich aber nicht mit der erforderlichen Mehrheit entscheiden und mittlerweile wird überlegt, die Landesgesetze passend zu machen, so dass eine einfache Mehrheit genügt.

Jedenfalls kann ich mir gut vorstellen, dass in dieser Situation - also ohne starke Stellung des Landesdatenschutzbeauftragten - irgend ein kleines Licht spontane Entscheidungen trifft um - sagen wir politische Prozesse anzustoßen.

Grüße

lcer
Mitglied: UweGri
UweGri 21.06.2019 um 20:45:32 Uhr
Goto Top
Es sollte jeder öffentlichen, staatlichen Einrichtung, jedem Arzt / Krankenhaus / Behörde / Leiter ab Status Abteilungsleiter untersagt sein, FB dienstlich zu nutzen!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
LTO-5 Bänder Löschen geht nichtkreuzbergerVor 1 TagFrageBackup23 Kommentare

Hallo ihr Helden, ich hab da ein blödes Problem: Ich habe einen Stapel gebrauchte LTO-5-Bänder bekommen, die soweit völlig i. O. sind. Mit welchem Programm ...

question
Teilenummer für weiße Esprimo Mini-PC?LochkartenstanzerVor 1 TagFrageHardware21 Kommentare

Moin, Ich habe eine eigenwillige Kundin, die einen weißen Fujitsu Esprimo Mini-PC haben will. Und der Kundin ist, wie sollte es anders sein, die Farbe ...

question
Ein Smartphone für privat und geschäftliche NutzungNebellichtVor 1 TagFragePeripheriegeräte5 Kommentare

Hallo, für die Firma werden aktuell Smartphone(s) gesucht, die da eine Dual Sim ermöglichen und zusätzlich trennende Sicherheit, d.h. ein Trennen von privaten Daten und ...

question
Tipp für Firewall mit mehreren DHCP-Instanzen für VLAN gesucht gelöst Holly484Vor 21 StundenFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, hatte in einer Gemeinschaftspraxis bisher tolle Erfahrungen mit Netgear über die letzten vielen Jahre gesammelt. Jetzt ist Netgear aus dem Firewall-Business ausgestiegen. Bisher ...

question
Suche nach "Beschreibung"ThabeusVor 1 TagFrageVmware11 Kommentare

Moin, ich stehe gerade auf dem Schlauch bei der Suche nach einer Anleitung. Vielleicht kann mir jemand helfen die "Begrifflichkeit" zu finden. In meinem Netzwerk ...

question
User verschickt mit kryptischer Outlook.com Adresse aus on-prem Exchange 2016LauneBaerVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Servus in die Runde, ich habe ein für mich nicht nachvollziehbares Problem bei einem User, das heute zum 2ten mal aufgetreten ist. Und zwar verschickte ...

question
Windows Admin Center - Zugriff verweigertsaschakpVor 1 TagFrageWindows Update3 Kommentare

Hallo ich habe das Windows Admin Center Installiert, leider bekomme ich beim öffnen die Meldung: Zugriff verweigert Sie sind leider nicht zum Senden dieser Anforderung ...