Lösung bei Update-Problemen auf iPadOS 15.2

Schätzungsweise seit iPadOS 15 tritt bei einigen Geräte das Problem auf, dass das neue Softwareupdate nicht installiert werden kann. Betroffen sind in meinem Fall iPad Pro Geräte Modelljahr 2017. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob es ein Geräte spezifisches Problem ist.

Folgendes Fehlerbild:
Das aktuelle Update (Version 15.2) wird angeboten. Es wird erstmalig heruntergeladen. Beim Versuch der Installation fängt sich das Gerät in einer Endlosschleife und muss über einen Reset (Power on/off + Home-Button) abgebrochen werden. Danach kann das Update nicht mehr geladen werden.

Gerätespeicher steht natürlich genug zur Verfügung.

Potenzielle Lösung:
Bei allen betroffenen Geräten hat es (so bizarr es auch klingt) geholfen den SIM-Karten Slot (auch wenn keine SIM Karte genutzt wird) während der Update Suche zu entfernen... Und siehe da? Das Gerät schaltet sich aus und installiert das Update.

Folglich scheinen auch nur Geräte mit SIM-Karten Funktion betroffen zu sein.

Die Quelle ist ein Appleforum:
https://communities.apple.com/de/thread/253247875

Den Verfasser der Antwort hätte ich beim ersten mal lesen gerne als Troll abgestempelt, aber recht hat er.


Wenn mir jemand erklären kann was der SIM-Karten-Schlitten mit dem Update Prozess zu tun hat, das würde mich brennend interessieren.

Content-Key: 1692211760

Url: https://administrator.de/contentid/1692211760

Ausgedruckt am: 28.01.2022 um 05:01 Uhr

Mitglied: 149569
149569 05.01.2022 aktualisiert um 16:26:04 Uhr
Goto Top
Wohl ein Programmier-Bug, vielleicht ist da auch ein Mikroschalter im Slot der erkennt ob der Tray eingeschoben ist oder nicht und wenn nicht, denkt die Siri-Schlampe "OK kann eh keine Mobilfunkverbindung geben weil Slot offen, also mach weiter", wenn doch denkt sie: "hmm Slot zu aber unsichtbare Sim-Karte? hmm gibbet bei mir heute nich, also geh ich erst mal ne Runde pennen."
Heiß diskutierte Beiträge
general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinOff Topic35 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 1 TagAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 1 TagFrageVoice over IP13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 22 StundenFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 1 TagAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 22 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

question
PfSense: nach 27-stündigem Ausfall der Deutschen Telekom streiken IPSec + OpenVPN gelöst vafk18Vor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Einen Gruß aus der Eifel, nachdem wir wieder mal von einer großflächigen Störung der Telekom-Anschlüsse (Ausfall eines DSLAM mit mehreren Tausend Teilnehmern) heimgesucht wurden, deren ...

question
Backup Software für PostgreSQLDaniVor 1 TagFrageDatenbanken11 Kommentare

Moin, für eine Anwendung kommt PostgreSQL 13.5 zum Einsatz. Leider nicht unter Linux, sondern läuft unter Windows Server 2019. Nun gibt es für jeden Kollegen ...