lochkartenstanzer
Goto Top

Windows 98 und Samba 4.2 auf Raspberry Pi

Hallo Kollegen,

ich hatte doch neulich die Frage gestellt, ob Windows 98 mit Snology oder QNAP out-of-the-box geht. Ich habe jetzt auf die Schnelle einen "Server" auf Raspberry-Pi-Basis hingestellt. Hier noch die Einstellungen die ich nach einigem Probieren für die Zusammenarbeit zwischen Samba 4.x und Windows 98 herausgefunden habe.

[global]
# start win98-settings

  workgroup = HVWS
  netbios name = HVWS-PI
  server string = HWWS-PI
  security = user
  passdb backend = tdbsam
  encrypt passwords = yes
  lanman auth = Yes
  client lanman auth = Yes
  client plaintext auth = Yes
  client ntlmv2 auth = No
  server signing = disabled
  
# end win98-settings


Ein ganz wichtiger Punkt ist es, nach dem Setzen der Parameter und dem Neustart vom smbd/nmbd mit smbpasswd das Benutzerpasswort für den Windows-98-User nochmal frisch zu setzen. Ansonsten fehlt der richtige Hash in der tdbsam! Das hat mich zwei Stunden gekostet, bis ich auf den Trichter gekommen bin. Den obligatorischen Neustart von Windows 98 erwähne ich mal gar nicht. face-smile

lks

PS: Der neue "Server" fühlt sich deutlich schneller an, als der alte Windows 98-Rechner, der bisher "Server" spielen durfte und jetzt den Weg alles Vergänglichen geht.

Content-Key: 311729

Url: https://administrator.de/contentid/311729

Printed on: April 23, 2024 at 23:04 o'clock

Member: michi1983
michi1983 Aug 04, 2016 at 09:23:03 (UTC)
Goto Top
Hi @Lochkartenstanzer,

vielen Dank für die Anleitung.
Ich hoffe, ich werde sie nie brauchen face-wink

Gruß
Member: broecker
broecker Aug 04, 2016 at 17:05:10 (UTC)
Goto Top
und jetzt bitte mit Windows 3.11 - for Workgroups and Enterprise-Customers...
face-smile
Mark
Member: aqui
aqui Aug 06, 2016 updated at 08:58:44 (UTC)
Goto Top
Und on top kann der Raspberry jetzt auch von einem USB Stick oder USB SSD booten:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Raspberry-Pi-3-bootet-von-USB-St ...

Mit einem USB Leergehäuse kann man so seine alten SSDs sinnvoll recyclen.
https://www.reichelt.de/6-4cm-2-5-HDD-Gehaeuse/ME2-25CASE20/3/index.html ...
Da wird er dann noch schneller als Win 98 Server face-big-smile
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Aug 06, 2016 updated at 09:41:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Und on top kann der Raspberry jetzt auch von einem USB Stick oder USB SSD booten:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Raspberry-Pi-3-bootet-von-USB-St ...


Das habe ich gestern auch gelesen. Habe auch gerade einen 3er zum spielen bestellt.

Da wird er dann noch schneller als Win 98 Server face-big-smile

Das ist ein Raspi 2 mit SD-Card (Samsung EVO 32GB) auch schon. face-smile

lks
Member: mathu
mathu Aug 08, 2016 at 13:20:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @broecker:

und jetzt bitte mit Windows 3.11 - for Workgroups and Enterprise-Customers...
face-smile
Mark
Oder DOS 1.0 face-smile
Member: broecker
broecker Aug 08, 2016 at 13:33:03 (UTC)
Goto Top
na, Serverdienste sollten schon drinn' sein!