Die Anmeldung per RemoteDesktop schlägt fehl

shell-lover
Goto Top

Problem: Wegen einer Kontenbeschränkung dürfen Sie sich nicht anmelden

Das Problem besteht darin, das Windows XP standartmäßig die RemoteDesktopVerbindung für einen Benutzernamen ohne Kennwort nicht zulässt!

Es gibt nun 2 Möglichkeiten dieses Problem zu beheben.

1.) Sie richten dem User ein Kennwort ein (Systemsteuerung-Benutzerkonten-klick auf den User-Kennwort erstellen)

oder

2.) Sie ändern die entsprechende Richtlinie in der ManagementConsole (MMC)
Systemsteuerung
Verwaltung
Lokale Sicherheitsrichtlinie
Lokale Richtlinien
Sicherheitsoptionen
Konten: Lokale Kontenverwendung von leeren Kennwörtern auf Konsolenanmeldung beschränken deaktivieren


Anmerkung: Remotedesktop funktioniert mit ALLEN Konten, insofern sie als Remotebenutzer eingetragen sind!

WICHTIG!!!: Bitte vorsicht mit den Richtlinien !!! Alle Änderungen sind sofort aktiv und sollten nur zur NOT oder bei entsprechendem Wissen angewand werden!

Ich hoffe ich konnte Helfen

Content-Key: 76533

Url: https://administrator.de/contentid/76533

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 06:05 Uhr

Mitglied: gammaplayer
gammaplayer 14.01.2008 um 20:23:46 Uhr
Goto Top
Durchaus etwas ungenau die (nicht vorhandene) Fehlermeldung.
Bei mir schlug zum Beispiel auch schon eine Anmeldung per Remote Desktop fehl weil ein nVidia-Dienst (ich glaube, es war nwiz.exe) rumgesponnen hat.

Also beim nächsten mal noch eine Fehlermeldung mit aufnehmen. Ich nehme an es gab ein. Bei der Geschichte mit dem nVidia-Dienst gab es keine. Nachdem man das Kennwort eingegeben hat, schloss sich das RDP-Fenster sofort wieder.

Geholfen hat dann nur, den Dienst zu deaktivieren.