Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows NT PDC Server gegen Windows 2000 Active Directory Domänenkontroller austauschen

Mitglied: Freddy
Hallo,

ich versuche gerade eine bestehende Domänenstruktur, welche unter Windows NT Server läuft zu ersetzen.
Ich will hierfür einen Win 2000 Server mit Active Directory einsetzen.
Ich habe den Server bereits aufgesetzt und die Domäne eingerichtet.
Den Domänencontroller habe genauso benannt, wie auch seinen Vorgänger, weil ich wollte, dass man nicht an jeder 2000-Workstation die Domäne in der Systemsteuerung ändern muß.

Mein Problem:

Wenn ich mich mit einer Workstation, welche vorher an der alten Domäne hing am neuen Server anmelden will, kann keine Domäne gefunden werden.
Wenn ich den Rechner dann extra in die neue Domäne einhänge, klapt es.
Hab ich irgendetwas falsch gemacht oder ist diese Procedur so gar nicht zu realisieren?

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiter helfen.


Gruß

Freddy

Content-Key: 3222

Url: https://administrator.de/contentid/3222

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 12:07 Uhr

Mitglied: f.riedel
f.riedel 14.10.2004 um 16:34:37 Uhr
Goto Top
Jeden Rechner schön einzeln wieder in die neue Domäne aufnehmen!
Mitglied: Atti58
Atti58 14.10.2004 um 17:17:45 Uhr
Goto Top
Meiner Meinung nach ist Dein eingeschlagener Weg falsch, wenn Du den Win2k-Server als zusätzliche Domain Controller in Deine alte Domäne genommen hättest, hättest Du Dir die ganze Arbeit erspart, da der neu DC sich mit dem alten repliziert hätte. Nach der Replikation hättest Du nur die fünf "roles" auf den neuen DC übertragen brauchen und den alten NT4 aus der Domäne nehmen müssen.

Wenn Du die Domäne unter dem gleichen Namen neu aufsetzt, ist sie noch lange nicht Deine alte Domäne ...

Gruß

Atti
Mitglied: mike1969
mike1969 14.10.2004 um 20:18:21 Uhr
Goto Top
Atti hat recht. Der Weg war nicht ganz so richtig.

Eine Migration auf Windows 2000 sieht im Grunde genommen so aus:

1. Installation von NT4 Server und Aufnahme als BDC in die Domäne. Damit ist die Replikation der Benutzerdatenbank gewährleistet.
2. Den neuen NT4-BDC im Server-Manager zum PDC heraufstufen (vorher jedoch nicht ServicePack6-Update vergessen).
3. Danach Windows 2000-CD reinlegen und heraufgestuften Server upgraden.
4. Jetzt steht uns zumindest das ActiveDirectory zur Verfügung.
5. Die Punkte 1-3 können auf einem NoName-PC oder dergleichen durchgeführt werden, damit der wirklich neue Server nicht den NT4-Ballast mitschleppt.
6. Daher können wir jetzt auf dem richtigen neuen Server Windows 2000 neu installieren, in die ActiveDirectory-Domäne aufnehmen und mit "dcpromo" der bestehenden Organisation beitreten.
7. Last but not least können wir die Betriebsmaster-Rollen und die Funktion des "globalen Katalogs" auf den neuen Server übertragen.
8. Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert können wir den NoName-Server offline nehmen.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 1 TagFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 1 TagFrageExchange Server7 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
Robocopy - FEHLER 0 (0x00000000)emeriksVor 1 TagFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hi, habe ich hier einen täglichen Copy Job, wo Robocopy plötzlich "Fehler 0" meldet, dass es erfolgreich sei, aber nichts kopiert. Festplatte des NAS ist ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - All your Verträge belong to us!anteNopeVor 18 StundenErfahrungsberichtFlatrates9 Kommentare

Hallo zusammen, da the-buccaneer so nett gebeten hat, hier eine weitere Erfahrung mit und von Voodoofone. Es begab sich zur Zeit zu Weihnachten vor 3 ...