Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Ánmeldescript unter Win2k

Mitglied: Masta
Hallo,

es geht hier lediglich um ein Windows 2000 System.

Ich möchte gerne, unter den "lokalen Benutzer und Gruppen" Anmeldescripts hinterlassen.

Nur leider kann man keinen vollständigen Pfad hinterlegen: sprich C:\Profileordner\Profilname\profil.bat

Von welchem Ausgangspfad geht Windows dann aus?

Grüße aus Freiburg i.B

Dirk

Content-Key: 2017

Url: https://administrator.de/contentid/2017

Ausgedruckt am: 23.10.2021 um 12:10 Uhr

Mitglied: 3728
3728 19.08.2004 um 15:59:55 Uhr
Goto Top
http://www.heisig-it.de/kixtart.htm ... hier hab ich es gelernt ... hoffe dir hilft es genau so!

mfg Fab
Mitglied: Masta
Masta 20.08.2004 um 11:57:15 Uhr
Goto Top
Ich dank dir für den Link aber leider ist die Antwort dort nicht verborgen....
Mitglied: Masta
Masta 22.08.2004 um 17:18:04 Uhr
Goto Top
Weiß denn gar niemand die Antwort?
Mitglied: Maik
Maik 23.08.2004 um 11:49:25 Uhr
Goto Top
Hallo

Hast Du es denn schonmal mit einem anderen Ordner versucht?
(z.B. c:\profil.bat)

Eventuell ist der Pfad nicht richtig angegeben, z.B. muß der Pfad als dos Pfad angegeben werden?
(Also kurze (8 Zeichen) Datei und Verzeichnis namen)
Wenn Du Profilnamen und Profilordner als Variablen verwenden willst, mußt Du diese mit % einschließen... (%Variable%)

Kann es leider nicht spontan hier austesten :/


Hoffe das hilf
Gruß
Maik
Mitglied: Grasnal
Grasnal 28.09.2004 um 11:06:25 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe grade genau das gleiche Problem! Ich will ein Anmeldescript für jeden Benutzer ausführen lassen der sich LOKAL an der Maschiene anmeldet.

Was ich zur Zeit weiß ist, das der Pfad als relativer Pfad angegeben werden muss!
D.h. das Pfad sie dann wir folgt aus:
\ordner\default.bat

als ohne das "c:\" denn das ist genau das was der Rechner nicht sehen will.

Wenn Du etwas weiter gekommen bist lass es mich wissen. :-) face-smile
Vielen dank.

Ich hoffe ich konnte Dir wenigstens ansatzweise weiterhelfen.

MFG

Grasnal
Mitglied: Masta
Masta 28.09.2004 um 17:07:06 Uhr
Goto Top
Das es ein Variabler Pfad sein muss weiß ich, da er alles andere nicht annimmt.

Nun wie dem auch sei. In irgendeinem Ordner muss die batch datei hinterlegt werden. Die Frage ist nur in welchen?
Mitglied: Juri
Juri 05.10.2004 um 22:41:41 Uhr
Goto Top
Holdrio allerseits

Versuchs mal so:

Start/Ausführen...
gpedit.msc Hiermit öffnest du die Gruppenrichtlinie.

Benutzerkonfiguration/Windows-Einstellungen/Skripts (Anmelden/Abmelden)

Doppelklick auf Anmelden, nun öffnet sich das Fenster "Eigenschaften von Anmelden"

Über "Dateien anzeigen..." unten Links, kommt man direkt in den Ordner Logon, wo auch das Script rein muss.
Bei mir sieht der Pfad so aus: C:\WINNT\system32\GroupPolicy\User\Scripts\Logon

Viel Spass beim Ausprobieren.
Gruss Juri
Mitglied: Juri
Juri 05.10.2004 um 23:23:40 Uhr
Goto Top
Holdrio allerseits zum Zweiten

Hier noch die Möglichkeit, wenn du ein Anmeldescript über das Userprofil ausführen lassen willst.

Die Script-Datei muss auf einem Win2000-Domänencontroller an folgendem Ort abgelegt werden: %systemroot%\SYSVOL\sysvol\<Domänenname>\scripts

Dann Start/Ausführen...
dsa.msc Hiermit kommst du in "Active Directory-Benutzer und -Computer"

Nun die Eigenschaften des Users öffnen, Register Profil.
Unter Benutzerprofil/Anmeldeskript: Schreibst du NUR den Namen der Skriptdatei z.B. Test.bat kein UNC-Pfad angeben!!!

Viel Spass beim Ausprobieren
Gruss Juri
Mitglied: Juri
Juri 05.10.2004 um 23:29:22 Uhr
Goto Top
Upps das war ein Backslash zuviel und ein Wort zuwenig!

Hier der korrekte Pfad: %systemroot%\SYSVOL\sysvol\Domänenname\scripts

Bei mir sieht es so aus: C:\WINNT\SYSVOL\sysvol\Domain.com\scripts

Gruss Juri
Mitglied: Grasnal
Grasnal 26.10.2004 um 11:56:50 Uhr
Goto Top
ach so!
Also am besten über einen script befehl!
Das ist denke ich eh das beste! Danke für den Tip.

Jetzt weiß ich nur leider nicht wo ist die befehle eines solchen scriptes bekommen kann.
Kann mir da jetzt jemand weiter helfen?

Ein script befehl der bereits bei jedem benutzer ausgeführt wird ist z.B. der Befehl:
net use ......

Wie lautet der befehl für das einbinden eines Druckers?
dru use ????

:-) face-smile

Danke für Eure hilfe.

MFG
Grasnal
Heiß diskutierte Beiträge
question
Gefahren durch Nutzung von EOL Smartphones (end of life support)nachgefragtVor 1 TagFrageSicherheit21 Kommentare

Hallo Administratoren, weil Freitag ist erlaube ich mir die Frage (brainstorming): Welche Gefahren hinsichtlich IT-Sicherheit und Datenschutz seht ihr bei der Nutzung von (eol) Smartphones, ...

question
Netzwerkplan u. Kabelbelegung zeichnen? gelöst McLionVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche irgendein Tool (am besten Open Source) um Netzwerkpläne zu zeichnen. Diese gibt es zwar wie Sand am Meer, aber mir geht's ...

question
Nebenstellenkreis von 2stellig auf 3stellig - was geschieht mit den bisherigen Rufnummerndeparture69Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte13 Kommentare

Hallo. Bei uns besteht für 2022 die Anforderung, deutlich mehr Bürotelefone in Einsatz zu bringen. Die Anzahl der Nebenstellen ist vertragsseitig derzeit aber auf 100 ...

question
ASUS H110M-A - TPM-Funktion im BIOS? gelöst SarekHLVor 19 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand sicher, ob das ASUS H110M-A/M.2 eine TPM-Funktion/Emulation im BIOS hat? Hier ist das Board ganz unten als Win11-kompatibel aufgeführt, aber während ...

question
Sfp 100Mbit Switch gesuchtjonasgrafeVor 19 StundenFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Hi zusammen, Bei uns der Firma ist heute Nacht ein Einsteckmodul (Lwl SC) von einem Siemens Scalance Switch gestorben. Über diese Module besteht eine Verbindung ...

question
HP Printerport schneller als TCPIP PrinterportAnulu1Vor 1 TagFrageDrucker und Scanner8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Drucker über einen Printserver mit dem HP Printerprort installiert. Der Drucker ist über einen 100 mbit Lan Anschluß verbunden. Wenn ich ...

question
PfSense nach Änderung von "Block private networks and loopback addresses" nicht mehr erreichbarvafk18Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Ich habe an meiner pfSense am entfernten Standort in den WAN-Einstellungen den Haken bei "Block private networks and loopback addresses" gelöscht. Nach dem Bestätigen war ...

question
Von Outlook gesendete Nachricht kann vom Empfänger nicht angezeigt werdenfrosch2Vor 1 TagFrageOutlook & Mail11 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe zur Selbsthilfe. Im moment sehe ich den Wald vor läuter Bäumen nicht. Problem: Ein Mitarbeiter von uns sendet mails mit ...