Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst 0x85010014 - EAS Problem

Mitglied: guenner

guenner (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2008, aktualisiert 18.10.2012, 8172 Aufrufe, 2 Kommentare

So sieht meine Konf aus:
PDA Windows Mobile 5 mit Active Sync eingerichtet auf SSL und www
ich kann per pda auf /exchange und /Microsoft-Server-ActiveSync zugreifen (bei dem letzte kommt 501 fehlermeldung,
muss laut google kommen)

Windows SBS 2003
- /Exchange -SSL-erzwungen -www erreichbar
- /Microsoft-Server-ActiveSync -aus www erreichbar -SSL freiwillig -MasSync/Paramters auf /exchange-oma
- /exchange-oma -ssl freiwillig -initigrierte windows anmeldung

nun kommt folgende Fehlermeldung auf dem PDA:
Ergebnis: Beim Ausführen von ActiveSync gab es ein Problem auf dem Server.
Unterstützungscode: 0x85010014

auf dem server
Ereigniskennung: 3005
Unerwarteter Exchange Postfach-Serverfehler: Server: [server.XXX.local] Benutzer: [XX@XX.tld] HTTP-Statuscode: [400]. Stellen Sie sicher, dass der Exchange Postfach-Server einwandfrei funktioniert.

ich hab schon stunden gegoogelt ich finde nur keine lösung für mein problem!


//EDIT
war jetzt mal ne ganze nacht dran gesessen und hab Windows 2003 Service Pack 2 und Exchange 2003 Service Pack 2 draufgeschmissen und siehe da, verbindung per SSL übers Internet funktioniert ohne weitere Veränderungen. Weiß zufällig jmd warum das vorher nicht ging?
Mitglied: visualc
11.09.2008 um 19:02 Uhr
Der 0x85010014 ist ja ziemlich diffus und sagt nichts genaues. Bei mir waren es Probleme bei der Firewall-Konfiguration.
Hatte mit dem Internet-Assistenten am Server (2003 SBS) die Firewall glatt gezogen und dann lief es.

Einen Tipp bekam ich vom Mobile-Gerätecenter unter Visa des Clients, dort meldet sich der 0x85010014 sinngemäß als: erreiche Exchange, aber besimmte Pakte werden nicht durchgelassen.
Da ich den Vistarechner nicht verändert hatte, aber beim Server vorher mal eine weitere Netzwerkkarte eingebaut hatte, lag es schon nahe, sich die Firewall des Servers mal vorzukmöpfen...

Gut Sync!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheit
EAS-Proxy bei Sophos Mobile Control
gelöst Frage von Philipp711Sicherheit4 Kommentare

Hallo, ich teste gerade die Konfiguration & Integration der EMM-Lösung "Sophos Mobil Control". Die Grundkonfiguration hat ganz gut geklappt. ...

Windows Server

Probl. b. Programminst. nach Netzlaufwerksbuchst.: invalid directory name specified or the removable media is not properly inserted

gelöst Frage von departure69Windows Server4 Kommentare

Hallo. Situation: - SBS 2008 AD-Domäne - versch. Memberserver, teils phys. teils virtuell, alle im selben Netz - Clients ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 4 TagenHumor (lol)6 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 8 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 8 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Samba
Windows 10 Client in Samba-Domäne hinzufügen scheitert
Frage von diwaffmSamba21 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen Samba Server in der Version 4.9.3 auf einer OpenSuse Maschine laufen. Damit sind momentan ...

Windows Server
Kleine Umfrage: Windows Server Desktop oder Core?
Frage von doomfreakWindows Server20 Kommentare

Hey :) Ich wollte mal eine kleine Umfrage hier starten. Ich bin schon etwas länger auf dieser Seite hier ...

Batch & Shell
CMD-Fenster nach Task schließen
gelöst Frage von Hyperlink.93Batch & Shell16 Kommentare

Hallo, ich habe ein Skript was über einen Task bei jeder User Anmeldung läuft. Der Task startet eine CMD ...

Microsoft
Lizenzplausibilisierung oder Spam?
Frage von lordimacMicrosoft14 Kommentare

Liebe Forengemeinde, uns erreichte die Tage eine Mail bezüglich einer Lizenzplausibilisierung durch einen Microsoft SAM Partner. Die Meldung im ...