rp8
Goto Top

2 Access Points miteinander verbinden...

2 Netzwerke über Wlan verbinden

Hi Leute,
ich habe folgendes Problem:

2 Netzwerke in verschiedenen Gebäuden

Netzwerk A hat DSL über einen Netgear WGR614 Wireless-Router
Einstellungen: Kanal 11 - DHCP on - IP192.168.0.1 - WEB Verschlüsselung und MAC-Freigabe
6 Rechner mit Kabel angeschlossen und 2 Rechner mit Wireless-Karten.

Netzwerk B hat nur Kabelgebundene Rechner und einen D-Link DWL-9ooAP+ Router

Beide Netze für sich funktionieren...

Jetzt versuche ich aber von Netz A das DSL ins Netz B zu bekommen... aber leider haut das mit den Routern nicht hin...

Wie muss die Einstellung in dem D-Link Router sein damit ich beide Netze verbinden kann?
Was muss ich beachten oder gibt es bessere Möglichkeiten?

Content-Key: 9402

Url: https://administrator.de/contentid/9402

Printed on: December 8, 2022 at 23:12 o'clock

Member: ress
ress Apr 13, 2005 at 09:48:16 (UTC)
Goto Top
Der Dlink 900AP+ ist kein Router sondern ein Accesspoint. Diesen kann man im Client-Modus betreiben, da er bindet das dahinterliegende LAN ans WLAN an. Im Client-Modus gibts aber manchmal Probleme weil dieser eigentlich nur gedacht ist um einen einzelnen Rechner an ein WLAN anzubinden. Sinniger wäre es im Gebäude A noch einen 900AP+ aufzustellen und beide APs als Bridge zu konfigurieren. Man erhält so eine transparente Verbindung der LANs (dh. die APs ersetzen ein "Stück Kabel"). Nachteil: an den APs kann sich kein WLAN Client mehr anmelden.

Gruß Stefan
Member: rp8
rp8 Apr 15, 2005 at 09:25:28 (UTC)
Goto Top
Danke erst mal für deinen Hinweis...

habe die Sache gerade auch mal mit einem 2.ten Netgear-Router versucht...
einem WGT 624... in der Doku steht das ich das über RIP machen kann...

Habe alles eingestellt und es funktioniert trotzdem nicht... grrr

Habe an dem Router A -> mit DSL DHCP aktiviert und IP-Bereich von 192.168.0.2-50 in 255.255.255.0 eingetragen... DHCP an dem Router B deaktiviert (in der Hoffnung das er von Router A die IP zugewiesen bekommt) läuft aber nicht...

Mist *@$+'##... ich bin ein Looser... ace-sad"

Gibt es hier keinen der dieser Problem schon hatte und es gelöst hat?
Member: ress
ress Apr 15, 2005 at 10:11:15 (UTC)
Goto Top
nein, den 900AP+ mal als Client konfigurieren (siehe auch: http://support.dlink.com/faq/view.asp?prod_id=1388&question=DWL-900 ... ) der AP arbeiten als Client für einen angeschlossenen PC, evtl. funktioniert das auch wenn statt des PC ein Netzwerk angeschlossen ist. Wichtig ist die MAC des 900AP+ in die Liste des Routers (Gebäude A) einzutragen, da der 900AP+ sich ja nun wie ein Client verhält. DHCP im Router (A) einschalten und im 900AP (B) ausschalten.

Wie gesagt eleganter ist ein zweiter 900AP+ im Gebäude A der sich mit dem 900AP+ im Gebäude B als Bridge verbindet.