alchemy
Goto Top

2008R2 Terminal Server Remotesteuerung bringt Fehler

Hallo Admins face-smile

hab ein nicht Systemkritisches Problem welches ich nicht in den Griff bekomme.

Das System:

2008R2 TS auf einem ESXi4.1 in einer 2008R2 Dom. Ich bin via RDP als Administrator auf dem System angemeldet.

Das Problem:

Wenn ich einen User Remotesteuere (Taskmanager, rechte Maustaste auf User) und mich dann wieder mit den "Akürzungstasten" aus der Sitzung ausklinke, fliegt mir meine Sitzung weg. Das bedeutet meine eigene RDP Sitzung geht einfach zu. Wenn ich mich dann wieder einwähle steht die Fehlermeldung: Remotesteuerung der Sitzung x fehlgeschlagen ODER es kommt garkeine Fehlermeldung. Der Effekt ist aber immer der gleiche.

Hat jemand eine Idee wo ich ansetzen kann zu suchen? Ich hab das System leider nicht eingerichtet und der Ur-Admin ist auch nicht mehr greifbar. Alles was ich gesehen hab sieht aber normal konfiguriert aus. Ereignissprotokoll bringt auch keinen Eintrag.

Danke an alle die sich damit befassen,

Marcel

Content-Key: 169360

Url: https://administrator.de/contentid/169360

Printed on: July 24, 2024 at 05:07 o'clock

Member: jsysde
jsysde Jul 09, 2011 at 07:15:25 (UTC)
Goto Top
Welche Tastenkombination hast du denn eingestellt, um die Remoteüberwachung zu beenden?

Ich habe reproduzierbar auf mehreren 2008(R2) Terminalservern das Phänomen, das bei Auswahl von STRG+Z die Remoteüberwachung erst gar nicht funktioniert, derzeit stellt ich immer STRG+F7 ein, das scheint zu klappen.

Cheers,
jsysde
Member: Alchemy
Alchemy Jul 11, 2011 at 07:24:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich hab STRG + Space, aber auch andere Kombinationen bringen keine Änderung.

MfG Marcel
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 30, 2011 at 08:11:26 (UTC)
Goto Top
Moin.

Falls noch aktuell: ich konnte das selbe Problem beheben, indem ich auf den 6.1er RDP-Client aktualisiert habe, sprich, der Admin nutzte im Fehlerfall einen veralteten RDP-Client.
Member: jsysde
jsysde Sep 30, 2011 at 17:16:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
Moin.

Falls noch aktuell: ich konnte das selbe Problem beheben, indem ich auf den 6.1er RDP-Client aktualisiert habe, sprich, der Admin
nutzte im Fehlerfall einen veralteten RDP-Client.
Tritt bei mir auch bei RDP-Connect von einem WIndows 7 Client aus auf. Das ^^ war meine erste Idee. face-wink

Cheers,
jsysde
Member: Alchemy
Alchemy Oct 04, 2011 at 07:55:16 (UTC)
Goto Top
Moin,

bei mir hats geholfen. Ich verbinde mich nun Quer über einen weiternen 2008R2, dann funktioniert es. Es kommt zwar in 1 on 10 Fällen noch die Fehlermeldung "Remotesteuerung der Sitzung x fehlgeschlagen", aber meine Sitzung bleibt auf.

Danke für die Hilfe.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 08, 2011 at 19:03:20 (UTC)
Goto Top
Schön. Dann setz mal auf "gelöst".