Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

3com 4500 DHCP-RELAY

Mitglied: -s-v-o-

tach zusammen

habe folgendes problem

wir haben einen windows server 2k3 (x86). auf diesem läuft unter anderem auch ein dhcp server mit den folgenden bereichen:

192.168.1.* (hauptstandort (dhcp-server))
192.168.2.* (niederlassung)
192.168.101.* (niederlassung)


in den 2 niederlassungen wurde das dhcp relay auf einem 3com 4500 konfiguriert.
gestern bekam ich ein anruf aus dem *101* bereich das sie keine ip mehr zugewiesen bekommen (nur apipa-adressen)
da dies nur 8 rechner waren und ich den fehler nicht auf anhieb beheben konnte habe ich denen nochmals eine statische adresse zugewiesen.

heute meldeten sich die ersten aus dem bereich *2*. so wie es aussieht das gleiche problem

das ganze läuft schon seit 2-3 monaten fehlerfrei.
adressen sind noch genügend frei. die dhcp datenbank läuft auch (db konsitent)
server ist auch nicht ausgelastet.

habe am we den server neu gestartet. seit dort besteht das prob. den dhcp dienst habe ich auch schon durchgestartet...

hat jemand eine idee an was das liegen kann?


wäre euch für eine schnelle lösung dankbar.

mfg
-s-v-o-

Content-Key: 100969

Url: https://administrator.de/contentid/100969

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: 64748
64748 04.11.2008 um 13:31:16 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich geh mal davon aus, dass Du die Konnektivität zwischen Haupt- und Zweigstellen geprüft halst. Dann würde ich als nächstes mit Netzwerkmonitor auf dem DHCP-Server prüfen, ob die Anforderung des Clients dort ankommt (in der Nebenstelle ipconfig /renew ausführen). Wenn nichts ankommt wäre das Relais zu prüfen.

Gruß

Markus
Mitglied: -s-v-o-
-s-v-o- 04.11.2008 um 14:08:57 Uhr
Goto Top
tach markus

danke für die schnelle antwort. das dhcp relay hat funktioniert. habe jetzt notgedrungen den server neu gestartet.
hatte nach dem neustart folgenden fehler im system-log stehen:

id: 1056
Der DHCP-Dienst wird auf einem Domänencontroller ausgeführt und verfügt über keine Anmeldeinformationen, die für die Verwendung mit dynamischen DNS-Registrierungen, die vom DHCP-Dienst initialisiert sind, konfiguriert sind. Dies ist keine empfohlene Sicherheitskonfiguration. Anmeldeinformationen für dynamische DNS-Registrierungen können an der Befehlszeile mit "netsh dhcp server set dnscredentials" oder mit Hilfe des DHCP-Verwaltungsprogramms konfiguriert werden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

so wie es aussieht hat er die logindaten verloren. diese neu angegeben und die kiste nochmals neu gestartet. danach funktionierte alles wieder.

danke nochmals.

mfg
-s-v-o-
Heiß diskutierte Beiträge
question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk23 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 1 TagFrageWindows Server30 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänenbeitritt verhindern gelöst grmg2010Vor 1 TagFrageWindows 1018 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich befasse mich gedanklich mit dem Thema Windows Domäne. Dazu ein hypothetisches Beispiel zu dem ich keine wirkliche Lösung bei meiner Suche ...

question
LAN over VoIP?DatenreiseVor 1 TagFrageNetzwerke19 Kommentare

Hallo zusammen, der Titel meiner Frage ist natürlich unsinnig, spiegelt aber etwa das Fragezeichen wieder, welches ich hinsichtlich einer Installation im Gesicht habe. Ein Telefonie-Dienstleister ...

general
Sichere Remote Zugriff LösungenbrammerVor 1 TagAllgemeinSicherheit11 Kommentare

Hallo, ich darf gerade einige Remote Service Lösungen die Unsere Kunden gerne einsetzen würden sondieren. Dabei bin ich auf 2 Webseiten auf folgende Aussagen gestoßen; ...

question
Powershellskript für workfoldersD-ViperVor 1 TagFrageWindows Server23 Kommentare

Moin Moin, bitte verschieben sollte es hier nicht rein gehören. Ich bin auf der Suche nach einem Powershellskript das meine vorhanden Userdaten aus den Homelaufwerken ...

question
W11 total langsam auf Power PCinspinspVor 1 TagFrageVmware12 Kommentare

Host 64GB, HDs’ alles auf sehr schnellen m.2 Modulen Core I9 9900. Natürlich läuft das System stabil. Vmware 16.1.1. Alle W10 laufe sehr performant. Ein ...