manumanu2021
Goto Top

4G LITE Gigacube für Meetingraum damit MS Teams besser aussieht

Hallo,

macht es Sinn dies auszutesten?

Würde das Videobild vom MS Teams in einem Meetingraum mit 4k Meeting Kamera und 85" Zoll Samsungwandbildschirm (jabra panacast 50) besser sein?

wenn ein Vodafone Gigacube 4G via LAN Kabel mit dem Meeting-PC verbunden ist? (es ist aktuell nur ein VDSL 25 Kupferkabel vorhanden) (40mbits/5mbits)
Der Speedtest vom Gigacube zeigt 300 Mbits Download und 60 Mbits Upload an. Beim Vodafone Store in Sichtweite. (dort ist jedoch noch ein inhouse GSM/LTE Booster)
Das Teams Meeting ist meistens nur zu zweit und die Gegenseite hat eine ähnlich schnelle Leitung. (Kabel Vodafone)
Mit Videobild ist das Bild der Gegenseite hier bei uns im Meetingraum und unser Bild bei der Gegenseite gemeint.
Samsung und Meeting PC sind via HDMI Kabel verbunden, in Windows wird Auflösung 3.840 x 2.160 angezeigt.

https://zuhauseplus.vodafone.de/gigacube/
https://www.vodafone.de/downloadarea/gigacube-details.pdf
Man kann es ja 30 Tage testen.

Content-Key: 1888400545

Url: https://administrator.de/contentid/1888400545

Printed on: May 21, 2024 at 19:05 o'clock

Member: Visucius
Visucius Feb 11, 2022 updated at 08:18:50 (UTC)
Goto Top
Man kann es ja 30 Tage testen.
Na dann, ist das doch nen Versuch wert?!

Der VDSL-Upload ist wirklich dünne - und der limitiert den Kram ja. Und vermutlich geht dann im Rest der Firma parallel noch anderes über die Leitung. Ich würde mir überlegen ob Du die Box dann nicht als allgemeines Failover konfigurierst.

Bedenken solltest Du, dass Du mit nem LTE-Modem ggfs. in "ganz neue" Latenz-Sphären aufsteigst. Ganz frisch - für Dich gezogen. Der Client hängt weit 3 Wochen an so einem Vodafone MF289f in der Peripherie DER bayerischen Großstadt mit 4G+ (was immer das auch heißt face-wink) und "5 Balken".

Die hatte vorher 2-3 Mbit/s DSL-Upload über den dortigen Versorger und das war (nicht nur) für Videokonferenzen einfach zu dünn.


bildschirmfoto 2022-02-11 um 09.00.00

PS: Bedenke, dass die Himmelsrichtung je nach Antennenstandort nicht unwichtig ist. Hier steht das Ding jetzt nicht mehr im Bereich des Servers sondern am Empfang innen am Fenster, weils sonst noch dünner gewesen wäre.