Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Active Directory und Richtlinien an OfflineClients anwenden

Mitglied: ZigZag
Hallo,


in unserem Netzwerk fliegen so einige Clients umher, die sich von außen in unser Netz einwählen. Die Einwahl passiert über einen proprietären VPN Client. D.h. Die user melden sich immer am lokal gespeicherten Profil an und wählen sich dann ein.


Damit bekommen die user bzw. die Clients aber keine geänderten Richtlinien und Kennwörter mit - weil die ja nur beim Rechnerstart bzw. bei der Anmeldung im Netzwerk geholt werden.



Gibt es irgend eine Möglichkeit, die Richtlinien und Kennwörter nachträglich zu holen und auf dem Client sozusagen Offline zu aktualisieren (immer wenn er eingewählt ist)?




ZigZag

Content-Key: 66840

Url: https://administrator.de/contentid/66840

Ausgedruckt am: 20.09.2021 um 06:09 Uhr

Mitglied: MRosoft
MRosoft 22.08.2007 um 16:18:00 Uhr
Goto Top
Eigentlich handelt es sich bei den Policys nur um Registryeinträge wenn Du Dir diese zusammensuchst dann könntest Du per Script die Einstellungen auch auf den lokalen rechner übertragen. Eine andere Möglichkeit wäre eine neue lokale richtlinie zu erzeugen in der die Einstellungen vorhanden sind und diese auf den Rechnern zu importieren.
Mitglied: manuel-r
manuel-r 22.08.2007 um 16:26:41 Uhr
Goto Top
Ich hab' dich jetzt nicht ganz verstanden. Sind die Außer-Haus-Rechner trotzdem in der Domäne und melden sich lediglich mit dem zwischengespeicherten Profil an oder sind die in Arbeitsgruppen und machen eine lokale Anmeldung?
Wenn mit dem Domänenaccount angemeldet wird kannst du doch einfach nach Aufbauen der VPN-Verbindung mittels gpupdate /force die Richtlinien vom DC holen lassen. Ansonsten sollte auch Abwarten helfen; in gewissen Abständen werden die Richtlinien nämlich ohnehin vom System abgeglichen.

Manuel
Mitglied: ZigZag
ZigZag 22.08.2007 um 16:33:43 Uhr
Goto Top
ja, genau

Die Clients sind in der Domäne und die User melden sich lokal an den Kisten an. Aber eben nicht an lokalen Profilen sondern an den ganz normalen DomänenProfilen.

Sorry, dass ich mich da etwas fehl ausgedrückt habe.


Zieht gpupdate /force auch das Benutzerkennwort?
Mitglied: manuel-r
manuel-r 22.08.2007 um 16:38:32 Uhr
Goto Top
Also ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es jedenfalls funktioniert. Meine Umgebung zu Hause sieht genauso aus. Bei einem Kennwortwechsel hier im Büro muss ich mich zu Hause mit dem vorherigen Kennwort anmelden. Danach stelle ich das VPN in die Firma her und Windows merkt direkt, dass die Kennwörter zwar nicht identisch aber beide authorisiert sind. Danach werde ich zum ab- und Anmelden aufgefordert. Das war's. Ab sofort habe ich auf dem Zu-Hause-Rechner mein Domänenkennwort. Und nur dafür brauche ich auch kein gpupdate.

Manuel
Mitglied: ZigZag
ZigZag 23.08.2007 um 08:41:29 Uhr
Goto Top
Vielen Dank dafür.

in unserem Netz funktioniert dieser Automatismus ebend nicht. Der User kann sich zu Hause mit seinem alten Kennwort anmelden, nach der VPN Herstellung bekommt sein PC aber nicht mit, dass es im Netz ein neues Kennwort gibt. Die Netzwerkfreigaben lassen sich nur nicht ansprechen und der Exchange Server lässt ihn auch nicht ran.

Liegt es vielleicht daran, dass es eine win2k Domäne ist?



ZigZag
Mitglied: manuel-r
manuel-r 23.08.2007 um 09:19:05 Uhr
Goto Top
Ich hab' hier eine w2k3-Domäne. Aber auf das AD sollte sich das nicht so auswirken. Vielleicht probierst du einfach mal, ob mit gpupate was zu machen ist.

Manuel
Heiß diskutierte Beiträge
question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 23 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 1 TagFrageWindows Installation5 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 11 StundenFrageWindows Netzwerk12 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Suche CPU-Tabelle als CSV oder XLS gelöst SarekHLVor 17 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine Tabelle möglichst aller 64Bit-PC- und Notebook-Prozessoren im CSV-, ODS oder XLS/XLSX-Format mit Bezeichnung, Anzahl der Kerne, Geschwindigkeit und vielleicht sogar ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 13 StundenFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...